Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Ernährung & Gesundheit

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 14.10.2009, 09:59
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 16.02.2009
Ort: Schramberg/BaWü
Beiträge: 2.168
Images: 6
Standard Unsere Röntgenergebnisse

Hey Ihr,
Dakota hat seit einger Zeit nach dem ruhen/schlafen gehumpelt nach dem Aufstehen, und nach längeren Spaziergängen bzw. spielen mit anderen Hunden kam sie ganz schlecht daher. Das ging immer nur kurz bis sie sich eingelaufen hat und dann war wieder ok. Da es aber nicht besser wurde (ich dachte zuerst an eingeschlafene Füße, oder dass sie sich was vertreten hat) war ich jetzt doch beim Tierarzt zu einer richtigen Untersuchung. Heißt Narkose und beide Ellbogen und die Hüfte röntgen. Also ganz schön sind die Ellbogengelenke nicht, aber das macht ihr momentan noch keine Probleme. Sie hat eine Knochenhautentzündung und drei kleine Fissuren, also Haarrisse im Unterarm. Die Hüfte ist auch nicht so gut, vor allem die Rechte und daher kommt dass sie die Knie eindreht und falsch belastet. Eine ganz leichte Arthrose ist jetzt schon erkennbar. Die Knochen sind daher auch bisschen falsch und etwas krumm gewachsen. Er meinte aber dass es noch schlimmer wäre wenn es irgendwelche Absplitterungen im Gelenk gegeben hätte, das wär noch schlimmer. Woher die Haarrisse kommen weiß ich nicht, er meinte es sieht aus als ob sie sich irgendwo anschlägt. Ob sie am Zaun z.B. immer hoch springen würde. Aber das macht sie ja alles nicht. Sie spielt recht wild und rau mit meinem Mann - vielleicht daher?!
Jetzt hat sie so Ergänzungsfuttermittel gekriegt und bekommt nochmal 10 Tage Schmerzmittel dann müsste das erst mal bisschen besser sein. Aber grundsätzlich bleibt uns wohl nix übrig als schön Muskeln aufbauen (sie ist bis jetzt auch schon schön bemuskelt), schlank halten und abwarten. Er meinte Wägelchen ziehen wäre gut, da würde sie die Beine schön unter dem Körper auftreten und käm nicht daher wie Charly Chaplin und für die Muskeln wäre es auch gut. Auch das gemütliche und portionierte Laufen am Rad findet er gut wenn das akute jetzt abgeheilt ist. Ach menno - unser Zwerg ist doch erst gerade ein Jahr alt geworden. Wir können echt froh sein dass sie zu den Mastiffzwergen gehört, mit nochmal 20 Kg mehr Gewicht hätte sie wahrscheinlich noch mehr Probleme.
Sorry dass es so lang wurde.
Hat nochmal jemand einen Tipp? Sie bekommt jetzt als Ergänzung Curasal Agility Pellets.
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 14.10.2009, 10:16
Benutzerbild von artreju
Schlonzfängerin
 
Registriert seit: 08.09.2008
Ort: Wilhelmshaven
Beiträge: 3.563
Images: 91
Standard AW: Unsere Röntgenergebnisse

Odin hat eine ganze Weile lang Grünnlippmuschel mit ins Futter bekommen.
Und zum Muskelaufbau haben wir viele Gassigänge in den Sanddünen verlegt.
__________________
Liebe Grüße von Gaby mit Börr & Bragi
Sam & Odin für immer im Herzen

https://canecorsofeloce.jimdo.com/
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 14.10.2009, 10:17
Benutzerbild von Grazi
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 29.416
Images: 7
Standard AW: Unsere Röntgenergebnisse

Mannomann... wie hat sie denn das nur hinbekommen? Und der Gelenkstatus ist ja auch nicht gerade berauschend.

Ich wünsche eine gute Besserung!

Grüßlies, Grazi
__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 14.10.2009, 10:24
Benutzerbild von Angela
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 10.12.2008
Ort: Duisburg
Beiträge: 1.336
Images: 5
Standard AW: Unsere Röntgenergebnisse

Ach man, das tut mir leid.
Ich habe mit Canhydrox GAG gute Erfahrungen gemacht.
www.canina.de
__________________

Ich bin wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich. Adenauer
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 14.10.2009, 10:27
Gast20102010
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Unsere Röntgenergebnisse

Die gleichen Symptome wie deine Dakota hatte Hermann auch.

Hermann wurde aber ohne Narkose geröntgt und hat nur eine Narkose bekommen, als er in die Röhre kam. Da wurde dann auch festgestellt, dass er Absplitterungen an beiden Ellenbogen hatte. Laut Tierarzt, kann man das beim normalen röntgen aber nicht erkennen.

Hermann hat sein ganzes Leben lang zur Unterstützung der Gelenke Luposan bekommen und seit der Operation an beiden Ellenbogen Caniviton, weil da auch Teufelskralle dabei ist. Laut dem Tierarzt der Tierklinik, hat er für sein Alter und trotz 70 kg sehr gute Gelenke.

Damals wurde mir auch erst von einer Tierärztin die auf Knochen spezialisiert ist gesagt, dass Hermann starke Arhtrose hätte und erklärte es mir auch auf dem Röntgenbild.
Das hat sich dann aber nicht bestätigt. Der Fachtierarzt in der Tierklinik hat dann bestätigt, dass das Problem die Knochenabsplitterung und keine Arthrose war.

Heute läuft Hermann wieder wie ein junger Hirsch.. ;-) und hat auch beim Aufstehen keine Probleme mehr..
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 14.10.2009, 10:30
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 16.02.2009
Ort: Schramberg/BaWü
Beiträge: 2.168
Images: 6
Standard AW: Unsere Röntgenergebnisse

Naja, Sanddünen sind im Schwarzwald schwer zu finden ;-)
Von dem Grünlippmuschelzeug hab ich auch schon gehört, muss mich da mal informieren. in dem Ergänzungszeug was sie jetzt kriegt steht auch "Muschelfleisch" mit drauf. Das arme Hundchen friert ganz obwohl die Narkose ja relativ leicht und kurz ist und ein ganz verknautschtes Gesicht hat sie auch. Ich find sie sieht aus als ob ihr schlecht wär. Hab jetzt extra den Ofen für sie angefeuert und sie hat sich auch wieder ganz nah dran gekuschelt... Mal sehen wie lang sie den Tierarzt noch liebt...
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 14.10.2009, 10:33
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 16.02.2009
Ort: Schramberg/BaWü
Beiträge: 2.168
Images: 6
Standard AW: Unsere Röntgenergebnisse

@Caro - oh, ich hab mich jetzt natürlich voll auf die Dianose verlassen - ich hoff dass es wirklich nichts noch schlimmeres ist!
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 14.10.2009, 10:35
Benutzerbild von Gabi
Bonsaielfenbespasserin
 
Registriert seit: 04.06.2008
Ort: Bad Dürkheim
Beiträge: 3.211
Images: 4
Standard AW: Unsere Röntgenergebnisse

hallo Birgit, das ist ja doof. Ich habe mit Luposan gute Erfahrungen gemacht da ist das Grünlippmuschelzeug drin. Unser Hovie hate ganz schlimm Hd und wenn er das mal nicht bekommen hat, hat er gehumpelt. Ich habe auch öfter ne Kur mit zeel (die Ampullen für die menschen) gemacht, habe das ein über den anderen tag unter die haut gespritzt. Symphitum könnte auch bei den Fissuren helfen. Wünsche Deiner Maus ne gute Besserung!
__________________
liebe Grüsse von Gabi, den Boxerles Aura und Alfons und Knut und Daisy unvergessen hinter der Regenbogenbrücke
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 14.10.2009, 12:08
Benutzerbild von Hola
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 03.11.2008
Ort: Günzburg
Beiträge: 2.720
Images: 4
Standard AW: Unsere Röntgenergebnisse

um himmels willen, das sind mal diagnosen in dem jungen alter. aber vielleicht hat sich dein TA auch etwas zu streng ausgedrückt und es ist alles gar nicht so schlimm. Hast du die Röntgenbilder? Ich würde sie zu deiner schwester mitnehmen, du fliegst ja bals. vielleicht kann die dir mehr sagen oder hat sogar noch nen spezielisierten kollegen den man mal anhauen kann!

Euch bleibt echt nix erspart, aber wenn ich das nächste mal zum TA gehe werd ich auch mal ihren bewegungsapparat durch schauen lassen und wenn der TA meint das irgendwas komisch wäre dann lass ich röntgen!!

aber auch immer so ein mist....
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:28 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22