Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Ernährung & Gesundheit

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 03.03.2005, 23:58
Benutzerbild von Tamy
~ Lullekind ~
 
Registriert seit: 18.02.2005
Ort: Hamburg und nun Waldhessen
Beiträge: 1.854
Images: 26
Frage Kaputte Ballen

Guten Morgen,

Ich hoffe Ihr könnt mir Helfen,
Meine süsse, hat seit Wochen diese Stellen
an den Ballen und auch Abzesse/Exzeme zwischen den
Zehen...
Der TA hat mir eine Cortison Salbe mit gegeben die hatte ich damals schon für ihre Pusteln an der Schnutt benutzt, und meinte
ich solle ihr die 2-3 mal am Tag auftragen und wenn es nicht wech geht,
müsste man vielleicht dran schnippeln
Muss dazu sagen das sie zum damaligen Zeitpunkt ein grosses eitriges teil zwischen den zehen hatte...
Aber ich hab die Salbe nicht benutzt, finde sie bekommt schon genug Müll, Hab Ihr dann regelmässig die Pfoten mit grüner Seife gebadet.
Teu Teu Teu, das Teil ist kleiner geworden, aber eitert immer noch ein bissel...
Also Frage an euch, hat jemand ein gutes Mittel dagegen??

Ich hoffe man kann auf den Fotos was erkennen, habe ich vorhin nach dem Baden gemacht..

Liebe grüsse, Tamy


__________________
Liebe Grüsse, Tamy und Rudel


"Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Mitmenschen."
Ernst R. Hauschka

Geändert von Tamy (04.03.2005 um 00:27 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 03.03.2005, 23:58
Benutzerbild von Tamy
~ Lullekind ~
 
Registriert seit: 18.02.2005
Ort: Hamburg und nun Waldhessen
Beiträge: 1.854
Images: 26
Standard

Hier nochmal beide Hinter Pfoten


__________________
Liebe Grüsse, Tamy und Rudel


"Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Mitmenschen."
Ernst R. Hauschka

Geändert von Tamy (04.03.2005 um 00:26 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 04.03.2005, 00:02
Benutzerbild von Tamy
~ Lullekind ~
 
Registriert seit: 18.02.2005
Ort: Hamburg und nun Waldhessen
Beiträge: 1.854
Images: 26
Standard

Und einmal der Abzess zwischen den Zehen, der aber schon kleiner geworden ist.....
Normal, also wenn nicht gebadet, ist ist es Verklebt mit Eiter ?!?



PS: Hoffe die Bilder sind zu sehen, waren eben alle wieder wech
__________________
Liebe Grüsse, Tamy und Rudel


"Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Mitmenschen."
Ernst R. Hauschka

Geändert von Tamy (04.03.2005 um 00:28 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 04.03.2005, 01:22
July
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Tamy,
da bin ich ja doch nicht die Einzige, die sich nächtens am PC rumtreibt

Sieht mir nach Streusalz aus, oder hattet ihr das auch im Sommer schon mal?

Mein BM Rüde hat so was im Sommer, nach häufigen Strandspaziergängen,
oder wenn er doll schwitzt und dann anfängt sich die Pfoten intensiv zu lecken.
Ich habe mir in der Apotheke eine Salbe aus Betaisodona und Zink mischen lassen.(Die genaue prozentuale Zusammensetzung muß ich erfragen, hab grad keine Salbe mehr da.)
Immer feste eingeschmiert, Socken drüber(oben mit Heftpflaster zukleben !!!)
und ruck zuck war´s weg.
Habe den Tip von einer Freundin bekommen, deren Hovis laufen sich im Sommer die Ballen komplett am Strand kaputt.
Ich sag dir die Zusammensetzung der Salbe morgen.
Fall´s dein Apotheker dumm guckt, such dir einen anderen. Es gibt auch welche, die für unsere, Zitat eines "Pillendrehers" hier am Ort: Köter, sich die Mühe machen.
Gute Besserung,
July
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 04.03.2005, 02:14
Benutzerbild von Tamy
~ Lullekind ~
 
Registriert seit: 18.02.2005
Ort: Hamburg und nun Waldhessen
Beiträge: 1.854
Images: 26
Standard

Nein auch ich bin Nachts unterwegs, ist dann immer so schön ruhig hier

Meine Dicke hat das auch im Sommer, das Streusalz kann man somit ausschliessen..... sie hat es seit letztem Jahr Aug/Sep.
Schwitzen, kennst Du den geruch von Käsefüssen?
Seit dem ich diesen Hund habe nur zugut
Aber im ernst Sie hat extreme Schweiss Pfoten, also könnte es auch damit zutun haben?!?

Wünsche auch eine Gute Nacht
bis Morgen
__________________
Liebe Grüsse, Tamy und Rudel


"Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Mitmenschen."
Ernst R. Hauschka
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 04.03.2005, 09:27
July
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Guten Morgen Tamy,

DEN Geruch kenne ich nur zu gut. Nein, nicht von mir

Fuß/Pfotengeruch wird durch kleine miese Pilzsporen und /oder Bakterien verursacht.

Du kannst es mit PRURIVET versuchen. Das ist eine Lösung, die anti-gegen alles wirkt.Gegen Bakterien,Pilze,Viren etc....

Versuch es über die Apotheke zu bekommen, da ist´s billiger als beim Tierarzt.

Sonst gibt´s noch beim "Penny" Fußzeit-Anti-Fußpilzspray (Sprühflasche hat einen orangenen Deckel)
Das hat bei "meinem"Menschen Wunder gewirkt.

Egal was du aufträgst, immer Socken an, sonst lecken die Liebchen sich ruck zuck alles wieder weg.
Prima sind Noppensocken.
Wenn ihr raus geht, Socken aus, vorm Reingehen Pfoten in einem Eimer warmen Wasser waschen, abtrocknen und drinnen wieder schmieren und Socken an.

Ist lästig und zeitaufwendig, aber wenn du konsequent dran bleibst, sollte es sich schnell bessern.

LG,
July
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 04.03.2005, 10:08
Susi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Füße

Hallo Tamy,

eine schöne Hündin hast Du da! Wie alt ist sie?

Sind die Stellen an den Füßen schmerzhaft? Die Knötchen, sind die weich und oberflächlich oder hart und tiefer unter der Haut? Wie läuft sie damit?
Hat sie noch andere Hautprobleme (Ohren?)?
Riecht Ihr Fell?
Was fütterst Du?

Ich würde generell keine Salbe auf solche Geschichten draufschmieren! Schon gar nichts was Jod oder noch viel schlimmer Cortison enthält. Das erzielt nur eine Unterdrückung und die eigentliche Krankheit sucht sich dann einen anderen Weg.

Viele Grüße

Susi
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 04.03.2005, 10:38
Kanalratte0815
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

ich sehe das genauso wie susi , bevor ich meinem hundi cortison gebe, würde ich erstmal einen tierheilpraktiker aufsuchen ,der kann dir bestimmt weiterhelfen. cortiso ist ein höllenmittel da gibt es bestimmt eine bessere lösung
und lass auf jeden fall einen abstrich nehmen!!
gute besserung wünschen
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 04.03.2005, 13:44
Benutzerbild von Fleur
Erzherzog / Erzherzogin
 
Registriert seit: 18.02.2005
Ort: Gauting
Beiträge: 497
Standard

Also ich würde bei solchen Geschichten zur Unterstützung Vitamin K1 geben
__________________
Liebe Grüße
Fleur
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 04.03.2005, 14:12
Kanalratte0815
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

genau fleur!!!
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Risse in den Ballen Bonsai Ernährung & Gesundheit 3 05.05.2006 19:41


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:57 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22