Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Ernährung & Gesundheit

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 06.10.2010, 09:19
Benutzerbild von RJ76
Baron / Baronin
 
Registriert seit: 07.09.2010
Beiträge: 62
Standard Durchfall

Hi,
ich mal wieder mit ein paar Fragen zum Thema Ernährung.

Bax hatte im TH immer Durchfall, sehr heller, fast flüssiger Kot.
Ich habe ihm zuerst Pedigree gekauft, weil das im TH auch gefüttert wurde und ich gelesen hatte das die Rassen die bei ihm in Frage kommen sensibel auf Futterumstellungen reagieren.
Der Durchfall blieb und ich gab Reis, Nudeln gemischt mit Dosenfutter (BestMeat). Wurde aber nicht besser.
Dann kaufte ich RC Sensible 28 und siehe da der Durchfall verschwand innerhalb von wenigen Tagen.
Aber Bax hat leicht abgenommen und ich habe manchmal das Gefühl das er weniger Power hat beim spielen, er ist schneller müde und seine Muskeln zittern dann leicht.
Deswegen habe ich mal dieses Boxer 26 von RC gekauft, wegen dem höheren Proteinanteil, damt die Muckis wieder genug Energie bekommen.
Aber er bekommt davon nicht nur Durchfall, sondern hat es gestern nach einigen Stunden ausgekotzt. Habe ihn morgens gegen 7:30 gefüttert und auf der Mittagsrunde gegen 12:00 kam es wieder raus.
Natürlich dachte ich auch gleich an den evtl. verschluckten FK, aber ich glaube eher das es einfach das andere Futter war.
Gestern abend gabs dann Sensible und Boxer gemischt. Heute morgen wieder Durchfall.
Ich werde heute erstmal wieder Sensible kaufen damit er wieder normalen Stuhlgang hat.
Eine Kotuntersuchung will ich auch machen lassen, ich glaube aber das er einfach ziemlich sensibel ist beim Futter.
__________________
et hätt noch immer joot jejange
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 06.10.2010, 09:36
Benutzerbild von Ronja
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 2.012
Images: 45
Standard AW: Durchfall

Hi,

Hast Du mal ans barfen gedacht?

Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 06.10.2010, 10:38
Benutzerbild von RJ76
Baron / Baronin
 
Registriert seit: 07.09.2010
Beiträge: 62
Standard AW: Durchfall

ja habe ich, dann aber wieder verworfen.
Die einzige mir bekannte Quelle liegt gut 20km von mir entfernt und ich kann aus Platzgründen nix einfrieren. Und alle 2 Tage in die Stadt fahren und Futter kaufen muss ich nicht haben. Die Stunde im Auto verbringe ich lieber mit meinem Hund auf der Wiese beim spielen.
__________________
et hätt noch immer joot jejange
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 06.10.2010, 10:48
Benutzerbild von Mila
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 05.09.2009
Ort: Bielefeld
Beiträge: 2.057
Images: 10
Standard AW: Durchfall

Zitat:
Zitat von RJ76 Beitrag anzeigen
Hi,
ich mal wieder mit ein paar Fragen zum Thema Ernährung.

Bax hatte im TH immer Durchfall, sehr heller, fast flüssiger Kot.
Ich habe ihm zuerst Pedigree gekauft, weil das im TH auch gefüttert wurde und ich gelesen hatte das die Rassen die bei ihm in Frage kommen sensibel auf Futterumstellungen reagieren.
Der Durchfall blieb und ich gab Reis, Nudeln gemischt mit Dosenfutter (BestMeat). Wurde aber nicht besser.
Dann kaufte ich RC Sensible 28 und siehe da der Durchfall verschwand innerhalb von wenigen Tagen.
Aber Bax hat leicht abgenommen und ich habe manchmal das Gefühl das er weniger Power hat beim spielen, er ist schneller müde und seine Muskeln zittern dann leicht.
Deswegen habe ich mal dieses Boxer 26 von RC gekauft, wegen dem höheren Proteinanteil, damt die Muckis wieder genug Energie bekommen.
Aber er bekommt davon nicht nur Durchfall, sondern hat es gestern nach einigen Stunden ausgekotzt. Habe ihn morgens gegen 7:30 gefüttert und auf der Mittagsrunde gegen 12:00 kam es wieder raus.
Natürlich dachte ich auch gleich an den evtl. verschluckten FK, aber ich glaube eher das es einfach das andere Futter war.
Gestern abend gabs dann Sensible und Boxer gemischt. Heute morgen wieder Durchfall.
Ich werde heute erstmal wieder Sensible kaufen damit er wieder normalen Stuhlgang hat.
Eine Kotuntersuchung will ich auch machen lassen, ich glaube aber das er einfach ziemlich sensibel ist beim Futter.
Amber hatte anfangs bei uns auch wochenlang Durchfall... wahrscheinlich psychisch/stressbedingt, weil ihre ersten 6 Lebensmonate nicht ganz so waren wie man sich das wünschen würde, und dann Umzug zu uns inklusive neuer Veränderungen. Das hat sie nicht gut verkraftet. (Auf stressbedingt tippe ich, weil sie mittlerweile fast jedes Futter verträgt. Selbst wenn nicht - sobald das Futter wieder raus ist und ich ein anderes füttere, ist alles wieder ok.)

Ich habe anfangs lange Zeit Reddy Canine Intestinal (Trockenfutter) gegeben, also quasi auch ne Reis/Fleisch-Diät, nur dass du nicht ewig Reis kochen musst. Ich habe das gegeben, damit sich der Darm überhaupt erstmal beruhigen kann...
Klappte auch besser als mit allem anderen Futter, und irgendwann bin ich dann auf Orijen und dann auf Wolfsblut umgestiegen, füttere als Leckerchen Frolic oder neuerdings Platinum bzw. auch mal Fleischwurst, Wiener Würsten, Frikadellen (natürlich auch nur als Leckerchen).

Frag mal "Aldo" (http://www.molosserforum.de/members/2806--aldo-.html), der Hund ist ebenfalls aus dem TH und auch sehr empfindlich bzgl. der Ernährung.
Ich kann mir vorstellen, dass das einerseits am Stress im TH liegt, und dann nochmals durch den Stress eines Umzuges aus dem TH raus, und daran, dass im TH ja meistens alles gemischt gefüttert wird. Alle Sachspenden etc. werden zusammengekippt und verfüttert. Ist ja prinzipiell nicht tragisch, aber getreidefrei o.ä. kann dort z.B. gar nicht gefüttert werden, und vllt. reagiert dein Hund ja auf Getreide so?!
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 06.10.2010, 11:14
Benutzerbild von RJ76
Baron / Baronin
 
Registriert seit: 07.09.2010
Beiträge: 62
Standard AW: Durchfall

Also auf Stress habe ich am Anfang auch getippt, aber da es mit Sensible 28 von RC ja direkt besser war, schließe ich das mittlerweole aus.
Getreideunverträglichkeit könnte sein, Reis mit Hirse und zum NAchtisch Joghurt hatte auch Durchfall zur Folge. Dabei dachte ich das gerade der Joghurt gut sein sollte.
Sensible 28 ist auch überwiegend Reis mit Psylium (eine Art Wegerich/ Flohsamen), Mais etc. also im Grunde auch nicht Getreidefrei.
Und ich seh grad das das Boxer 26 sogar 2% weniger Rohproteine hat
__________________
et hätt noch immer joot jejange
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 06.10.2010, 11:38
Benutzerbild von Scotti
Sabberfaden Bändigerin
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 6.272
Images: 1
Standard AW: Durchfall

Ich würde mal eine Kotuntersuchung machen lassen, evtl auch Blut auf Bauchspeicheldrüse.
Scotti hatte vom Barfen auch immer massiv Durchfall, am Schluss sogar regelmäßig mit Blut, nun bekommt er Fertigfutter.
Mera Dog Lamm & Reis und Rinti sensible, seitdem hat er keinen Durchfall mehr gehabt.
Nur noch feste Haufen.
Sein Fell am Bauch wächst wieder und er ist wieder fitter.
Giardien hatte er mal, die sind aber längst geschichte und 3 Kotproben waren negativ.

Es kann einfach eine Unverträglichkeit auf eine Fleischsorte oder einen Zusatzstoff sein.
Wende dich mal an verschiedene Hersteller, die schicken teilweise Proben.
Sehr gute Erfahrung habe ich in dieser Hinsicht mit Alsa, Happy Dog und Mera Dog.
Bestes Futter hat für 10,- eine 2 Kilo Futterprobe.
Da hat er allerdings furchtbare Blähungen und dünneren Kot bekommen.

Teste mal Futter mit nur einer Fleischsorte und eine Pflanzliche Sorte, z.B. Reis oder Kartoffel.
Also nix wo nicht genau deklariert ist dass es nur eine tierische und eine pflanzliche Quelle ist.
RC ist ja auch nix auf Dauer und wenn anscheinend zu wenig für den Hund enthalten ist, ist das ja mehr als ungut.

Nichts wo zu viele verschiedene Sachen drin sind die auch noch schlecht verwertet werden wie Mais oder zu Unverträglichkeiten neigen wie Weizen.
Joghurt wir häufig nicht vertragen, es gibt sehr viele Hunde die Milchprodukte allgemein nicht vertragen.
Scotti ist auch so einer.

Geändert von Scotti (06.10.2010 um 11:44 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 06.10.2010, 12:02
Herzog / Herzogin
 
Registriert seit: 23.04.2010
Ort: nähe saarburg
Beiträge: 366
Standard AW: Durchfall

nachdem blue wieder gesund war, bekam sie trotzdem sehr shcnell durchfall. RC oder HILLS geht bei uns gar nicht. ich füttere jetzt josera oder caninutrix. beides verträgt sie super. wenn sie mal durchfall hatte, hab ich ihr hüttenkäse gegeben, das hat auch geholfen. futter für empfindliche mägen ,dann müsste es besser werden wenn sonst gesundheitlich alles ok ist

lg blue
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 06.10.2010, 12:42
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 10.04.2007
Beiträge: 18.469
Standard AW: Durchfall

Zitat:
Zitat von RJ76 Beitrag anzeigen
Getreideunverträglichkeit könnte sein, Reis mit Hirse und zum NAchtisch Joghurt hatte auch Durchfall zur Folge. Dabei dachte ich das gerade der Joghurt gut sein sollte.
Also ich glaube in der Kombi schiesst man in genau entgegengesetze Richtungen. Meines Wissens macht der Reis den Darm träge und arbeitet somit Durchfall entgegen.
__________________
Hansen exklusiv bei Facebook:
https://www.facebook.com/schullephantasies/
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 06.10.2010, 12:48
Benutzerbild von Isis78
Vollzeit-Rudeldompteuse
 
Registriert seit: 15.02.2010
Ort: Hunsrück
Beiträge: 1.770
Standard AW: Durchfall

Zitat:
Zitat von Peppi Beitrag anzeigen
Also ich glaube in der Kombi schiesst man in genau entgegengesetze Richtungen. Meines Wissens macht der Reis den Darm träge und arbeitet somit Durchfall entgegen.
Grundsätzlich richtig, außer der Hund reagiert auf Reis allergisch!
Hatte ich bei meinem CC auch. Kam mit Giardien und Kokzidien Infekt aus dem Tierheim (was übrigens nicht unüblich ist), und Frauchen kocht fleißig Reis für den Bub.
Als der Durchfall bestand hielt, die Kotproben aber Clean waren, habe ich ihn auf diverse Futtermittel testen lassen.
Ergebniss war eine absolute Getreideunverträglichkeit, und insbesondere auf Reis hat er am stärksten reagiert.
Dummes Frauchen
__________________
liebe Grüße aus der Casa de Lupo
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 06.10.2010, 13:25
Benutzerbild von Gabi
Bonsaielfenbespasserin
 
Registriert seit: 04.06.2008
Ort: Bad Dürkheim
Beiträge: 3.211
Images: 4
Standard AW: Durchfall

Mein BM Knut hatte auch ne zeitlang immer wieder Durchfall. Kotprobe ergab damals Kolibakterien. Wir haben dann Antibiotika gegeben und ne Aufbaudiät gemacht. Mit kartoffeln, Milch und gekochtem Fisch und Huhn, da konnte man zugucken wie er wieder zunimmt. Ich würde auf jeden Fall den Kot untersuchen lassen und dann mal alle Fertigfutter weglassen und dem Bub kochen, wenn du nicht barfen magst. Es gibt auch beim Tierarzt Bactisel. Das gibst du übers Futter wenn die lange Durchfall hatten, das baut die Darmflora wieder auf. So wie du berichtest hat er ja schon sehr lange Probs, enstprechend empfindlich wird der Darm auch sein. In Royal canin ist ja soviel drin, da weißt du ja gar nicht, was er nicht verträgt.
Von Orijen gibt es ein getreidefreies (angeblich dem barf sehr verwandtes?????) Futter, ein paar Leute von meinem Hundeverein schwören da drauf. von der Zusammensetzung klingt es nicht so verkehrt. Vielleicht ist das ne Alternative?
__________________
liebe Grüsse von Gabi, den Boxerles Aura und Alfons und Knut und Daisy unvergessen hinter der Regenbogenbrücke
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:12 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22