Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Ernährung & Gesundheit

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 10.03.2005, 11:56
Benutzerbild von Fussel
Baron / Baronin
 
Registriert seit: 24.02.2005
Ort: Bad Kreuznach
Beiträge: 165
Standard Hundefutter

Hi,

ich füttere Fussel ja schon seit längerem Mera Dog Light (vorher Sensitive), da er etwas zu dick geraten war. Ich war bisher zufrieden, weil er es gut vertragen hat (er verträgt fast nix). Jetzt war ich aber vor zwei oder drei Wochen beim TA, weil Fussel so komische Stellen/Knubbelchen am Auge hatte, was allerdings keinen Juckreiz auslöste. Eine Probe wurde zur Pilzuntersuchung eingeschickt und ich bekam zur zwischenzeitlichen Behandlung "Viacutan Plus" (Nahrungsergänzungsmittel) und "PlantaVet PetMun PLV"-Ampullen mit. Gestern wurde ich dann angerufen, daß keine Pilze zu finden waren - Fussels Auge sieht aber schon wieder viel besser aus und auch sein Fell ist jetzt glänzender und kuscheliger. Jetzt werde ich den Verdacht nicht los, daß meinem Dicken wohl ein anderes Futter gut tun würde.
Sein Fell war schon von klein auf immer etwas "anders". So ist z.B. nur der sichtbare Teil der Haare und der Ansatz schwarz, während der Teil zwischendrin eher grau ist (sieht man nur, wenn man ihn gegen den Strich streichelt).
Wir haben doch hier so viele Futterexperten - würdet ihr Fussel nochmal umstellen, oder irgend ein Ergänzungsmittel dazugeben?
Barfen muß nicht unbedingt sein...

Gruß

Nadine & Fussel + Indy
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 10.03.2005, 12:40
ASTA
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich würde schon umstellen, schlage Holistique Blends von Solid Gold vor.
Ich hab meine auch zwischenzeitlich mal anders gefüttert, bin dann aber reuemütig zu Solid Gold zurückgekehrt. Das Fell glänzt wieder wie eine Speckschwarte und die Verdauung ist auch wieder so gut und so wenig wie früher. Ich nehm so schnell nichts anderes mehr!
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 10.03.2005, 13:32
Benutzerbild von Elke
Großherzog / Großherzogin
 
Registriert seit: 17.02.2005
Ort: Hessen
Beiträge: 502
Standard

Hallo Nadine,
Solid Gold gibt es nicht mehr. Leider
Überlege es Dir nochmal mit dem Umstellen auf Frischfleisch Habe selber meinen Senior noch im Alter von 11 Jahren umgestellt. Er wird jetzt 12 und sieht wirklich blendend aus. Habe nur Vorteile kennengelernt. Hätte ich das alles schon vor 25 Jahren gewußt hätte ich es nie anders gemacht. ****** Trofu Futter es verbirgt wirklich so viele Krankheiten. Kaufe überwiegend bei Fressnapf oder über dibo. Kannste auch mal auf deren Seite gehen, dort gibts auch Adressen nach PLZ. www.dibo.de Wirst sehen ist nicht viel mehr an Aufwand geschweige denn Kosten. Ich habe zwei mal 34 kg. Hunde und gebe nicht mehr aus als früher für angeblich gutes Trofu.
__________________
Es grüßt Elke mit Wauzels
http://www.mes-souris-adores.de/
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 10.03.2005, 15:21
ASTA
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Woher stammt denn die Neuigkeit, dass es Solid Gold nicht mehr gibt????
Ich habe gestern noch Nachschub bestellt - deswege: ich halte das für ein Gerücht!
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 10.03.2005, 16:46
Benutzerbild von morpheus
Großherzog / Großherzogin
 
Registriert seit: 18.02.2005
Ort: Nürnberg
Beiträge: 1.730
Standard

Aloha,

ich bin mittlerweile bei einer Mischfütterung angelangt, d.h. 4-5 mal frisch (Rindfleisch, Grüner Pansen, Fisch) mit Flocken, die anderen Tage vernünftiges Trofu (UniQ, Köber`s, Innova) mit Hüttenkäse. Ab und zu ein bisserl Distelöl, Bierhefe, Kräutermischung und Meeresalgen dazu.
Ach ja, früh bestehen sie auf ihr Leberwurstbrot.
Das Fleisch gibt es bei uns Eimerweise für wenig Geld im Schlachthof.
Ich praktizier es so schon länger und es gibt keine Haut-,Fell-, oder Outputprobleme.
__________________
Es grüßt
Stefan

Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Jeder meint, dass er genug davon hat. (R. Descartes)
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 10.03.2005, 17:50
Benutzerbild von Fussel
Baron / Baronin
 
Registriert seit: 24.02.2005
Ort: Bad Kreuznach
Beiträge: 165
Standard

Hi ihr,

barfen mag ja gesund sein, aber ich habe ne kleine "Wildsau" zuhause. Fussel hasst kaum was mehr als Flocken. Sobald sowas in seinem Napf landet, wird es umgehend auf meinen Teppich geschiert - nein nicht auf den Fliesen verteilt, wo man es wenigstens abwischen könnte, nein, es muss in den Teppich. Das Spielchen hatte ich vor Jahren mal mitgemacht, da habe ich ihm selbst öfters mal gekocht, aber irgendwann hatte ich da keine Lust mehr drauf. Alles was Hr. Hund nicht mag, wird erstmal auf meinem Teppich "entsorgt" - im Napf mag er sowas nicht lassen. Getrockneter Fisch ist ein ähnliches Kapitel - da konnte ich anschliessend auch die Einzelteile abkratzen. Rohes Fleisch hingegen mag er natürlich schon sehr gerne.
Deswegen war ich damals auch glücklich, als ich endlich ein Trofu fand, welches keinen Durchfall auslöste und auch gefressen wird (Trofu mit so komischen Flocken ist bei uns auch nicht möglich - nur reine Brocken).

Gruß

Nadine mit Hr. Kuschelweich
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 11.03.2005, 10:50
Herzog / Herzogin
 
Registriert seit: 24.02.2005
Ort: Frankreich,grenznah Saarbrücken
Beiträge: 1.509
Standard

Nadine : der Fussel muss keine Flocken fressen beim barfern.
Du kannst das Getreide bedenkenlos weglassen.
Es reicht der Gemüsebrei als Kolhehydrate, Hunde brauchen keine Haferflocken, Matzinger Vollkornflocken,Reis, Nudeln, Kartoffeln o.ä.
__________________
das Leben ist nicht immer nur Tartar......manchmal gibt es auch ne Wurmkur !
Viele Grüsse aus Frankreich, Birgit und die Wauzis
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 11.03.2005, 11:51
Benutzerbild von Elke
Großherzog / Großherzogin
 
Registriert seit: 17.02.2005
Ort: Hessen
Beiträge: 502
Standard

Zitat:
Zitat von ASTA
Woher stammt denn die Neuigkeit, dass es Solid Gold nicht mehr gibt????
Ich habe gestern noch Nachschub bestellt - deswege: ich halte das für ein Gerücht!
Sorry Rea, habe ich erst vor wenigen Tagen in einem Forum gelesen. Finde den Beitrag aber nicht mehr Ist ja gut wenn es anders ist. Das Futter ist noch eins von wenigen wirklich guten Trofu´s
__________________
Es grüßt Elke mit Wauzels
http://www.mes-souris-adores.de/
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 12.03.2005, 12:44
knutschkugel-liebhaberin
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard erfahrungen mit diesem futter?

bekannte aus der schweiz füttern "BonDog und ARDEN
GRANGE" .jetzt meine frage, hat jemand von euch erfahrungen damit gemacht ?
sie sind davon begeistert. wäre mir aber lieber,wenn ich noch ein paar andere meinungen hören würde
liebe grüße susan
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 12.03.2005, 22:24
American Bulli
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Also wir füttern ANF Holistic. Kriegen die großen wie auch die kleinen Wauzis im Hause. Sehen alle Klasse aus, obwohl man bei Mülli auch immer ein bißchen auf das Fell aufpassen muss. Wir sind begeistert..

Wir empfehlen es auch allen Welpenkäufern und haben bisher durchweg nur positive Resonanzen gehabt!
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hundefutter Simone Ernährung & Gesundheit 4 18.05.2005 07:02


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:44 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22