Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Ernährung & Gesundheit

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 06.03.2012, 22:08
Benutzerbild von Faltendackelfrauchen
Faltendackelsüchtig
 
Registriert seit: 25.02.2005
Ort: Franken
Beiträge: 1.585
Standard Humanpräparate für Hunde vom TA??

Hallo zusammen,

wieder stehe ich vor der ähnlichen Situation wie 2006 bei Paul. Karlchen benötigt nun auch einen ACE-Hemmer weil sein Herz nicht mehr ganz in Ordnung ist. Gebe ich das Tierarztpräparat, kosten mich 84 Tabletten 104 Euro. Nehme ich das Humanpräparat mit demselben Wirkstoff in gleiches Dosierung kosten mich 100 Tabletten 12 Euro. D. h. also das 10fache!! Laut meinem TA kann ich beides geben. Dummerweise will keiner der Tierärzte mir ein Rezept für das Humanpräparat ausstellen. 2006 war man da noch großzügiger. Alle Tierärzte berufen sich auf das Gesetz. Nur auf welches?? Weiß jemand, wo es steht, dass der Tierarzt keine Rezepte für Humanpräparate ausstellen darf? Angeblich ginge das nur, wenn es kein entsprechendes Tiermedikament gäbe oder der Hund das Tiermedikament nicht verträgt.

Welche Möglichkeiten gibt es noch? Wenn das Gesetz ein deutsches Gesetz wäre, vielleicht ist es bei Tierärzten in Frankreich, Polen, Österreich oder Ungarn anders. Weiß das jemand??
__________________
Tschüss
Faltendackelfrauchen
www.faltendackel.de
www.molosser-in-not.de
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 06.03.2012, 23:11
Benutzerbild von Suko
Großherzog / Großherzogin
 
Registriert seit: 27.03.2009
Beiträge: 475
Images: 17
Standard AW: Humanpräparate für Hunde vom TA??

Guck mal hier, das Medikament ist nur apothekenpflichtig und nicht verschreibungspflichtig.

http://www.medvergleich.de/Nebenwirk...l.-100+St.html

Besprich doch mal mit deinem TA, ob sich Godamed für deinen Hund eignet....

Geändert von Suko (06.03.2012 um 23:15 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 06.03.2012, 23:20
Benutzerbild von Faltendackelfrauchen
Faltendackelsüchtig
 
Registriert seit: 25.02.2005
Ort: Franken
Beiträge: 1.585
Standard AW: Humanpräparate für Hunde vom TA??

Hallo,

Karlchen benötigt Ramipril oder Benazepril. Z. Z. bekommt er Ramipril!

Von GODAMED habe ich noch nie etwas gehört, aber ein ACE-Hemmer scheint es ja nicht zu sein!
__________________
Tschüss
Faltendackelfrauchen
www.faltendackel.de
www.molosser-in-not.de
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 06.03.2012, 23:26
Benutzerbild von Suko
Großherzog / Großherzogin
 
Registriert seit: 27.03.2009
Beiträge: 475
Images: 17
Standard AW: Humanpräparate für Hunde vom TA??

doch, das ist ein ACE-Hemmer.

Wir verordnen dieses Medikament in der Humanmedizin sehr häufig.
http://www.netdoktor.de/Medikamente/...100008631.html

Geändert von Suko (06.03.2012 um 23:34 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 07.03.2012, 00:39
Benutzerbild von Jule69
stolze Bullmastiffmama
 
Registriert seit: 20.02.2011
Beiträge: 1.711
Images: 11
Standard AW: Humanpräparate für Hunde vom TA??

Zitat:
Zitat von Suko Beitrag anzeigen
doch, das ist ein ACE-Hemmer.

Wir verordnen dieses Medikament in der Humanmedizin sehr häufig.
http://www.netdoktor.de/Medikamente/...100008631.html
Das ist doch nichts anderes als Aspirin/ASS und als Langzeittherapie beim Hund wohl eher umstritten, oder ?
__________________

In stiller Trauer um unseren geliebten Großmops Willi, den ich nicht verabschieden kann, weil er niemals fort sein wird.
*1.5.2004 +03.01.2013
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 07.03.2012, 01:07
Benutzerbild von Jule69
stolze Bullmastiffmama
 
Registriert seit: 20.02.2011
Beiträge: 1.711
Images: 11
Standard AW: Humanpräparate für Hunde vom TA??

@Faltendackelfrauchen
Kannst du nicht mit dem TA deines Vertrauens sprechen und ihm sagen das Karlchen das Medikament einfach nicht verträgt? Dann darf er ja .....
__________________

In stiller Trauer um unseren geliebten Großmops Willi, den ich nicht verabschieden kann, weil er niemals fort sein wird.
*1.5.2004 +03.01.2013
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 07.03.2012, 05:48
Benutzerbild von Monty
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 16.01.2007
Ort: Bayern
Beiträge: 3.557
Images: 2
Standard AW: Humanpräparate für Hunde vom TA??

Mein praktischer Arzt verschreibt mir die benötigten Medikamente, wenn ich etwas für den Hund brauche. Auf Privatrezept (die Krankenkasse soll dabei nicht betrogen werden)
__________________
L.G Monty und die Rasselbande:

http://www.youtube.com/watch?v=c2Qlw3pzWv4
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 07.03.2012, 05:59
bx-junkie
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Humanpräparate für Hunde vom TA??

Zitat:
Zitat von Suko Beitrag anzeigen
doch, das ist ein ACE-Hemmer.

Wir verordnen dieses Medikament in der Humanmedizin sehr häufig.
http://www.netdoktor.de/Medikamente/...100008631.html
Nein ist es nicht! Die Wirkungsweise beider Medikamente ist ja schon unterschiedlich, von der Zusammensetzung mal abgesehen.
Ein ACE-Hemmer wirkt auf den Blutdruck, ASS auf die Blutgerinnung...in ACE-Hemmern kommt kein ASS vor.
Davon abgesehen ist Acetylsalicylsäure nicht für Hunde geeignet!

Katharina ich würde es so machen wie Jule es vorgeschlagen hat, sprich doch mal mit deinem TA darüber...da lässt sich doch sicher was machen. Es liegt in seinem Ermessen zu sagen "Wo kein Kläger..."

Wenn es vergleichbare Medikamente in der Veterinärmedizin gibt, dann darf er es nicht, aber wie gesagt wenn er kooperativ ist, sollte das kein Problem sein...
Übrigens ist sowas in der Arzneimittelverordnung geregelt, welche auch TAe unterliegen.

Geändert von bx-junkie (07.03.2012 um 06:14 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 07.03.2012, 07:06
Benutzerbild von Scotti
Sabberfaden Bändigerin
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 6.272
Images: 1
Standard AW: Humanpräparate für Hunde vom TA??

Doch, man kann ASS bei Hunden geben, toedlich fuer sie ist Diclofenac und zwar unter Umstaenden schon bei 1 Tablette die unstillbares Magenbluten ausloest.
Aber natuerlich ist ASS kein ACE Hemmer, sondern lediglich ein Blutverduenner. Geht aber trotzdem auf den Magen und ich wuerde es nicht einfach laenger geben.

Es gibt irgendwo ein Gesetz dass TA Humanpraepparate nur aufschreiben duerfen wenn kein geeignetes Veterinaerpraeparat zur Verfuegung steht, ich kann euch aber leider nicht den Namen sagen und ich kenne auch kaum einen Tierarzt der das so eng sieht.
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 07.03.2012, 07:56
bx-junkie
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Humanpräparate für Hunde vom TA??

Zitat:
Zitat von Scotti Beitrag anzeigen
Doch, man kann ASS bei Hunden geben, toedlich fuer sie ist Diclofenac und zwar unter Umstaenden schon bei 1 Tablette die unstillbares Magenbluten ausloest.
Aber natuerlich ist ASS kein ACE Hemmer, sondern lediglich ein Blutverduenner. Geht aber trotzdem auf den Magen und ich wuerde es nicht einfach laenger geben.
Acetylsalicylsäure (ASS)kann die Organe von Katzen und Hunden schwer schädigen! Ich würde es nicht geben und auch TAe raten davon ab.

Zitat:
Zitat von Scotti Beitrag anzeigen
Es gibt irgendwo ein Gesetz dass TA Humanpraepparate nur aufschreiben duerfen wenn kein geeignetes Veterinaerpraeparat zur Verfuegung steht, ich kann euch aber leider nicht den Namen sagen und ich kenne auch kaum einen Tierarzt der das so eng sieht.
Hatte ich oben schon geschrieben...das Gesetz ist die Arzneimittelverordnung an die sich sowohl Veterinärmediziner als auch Humanmediziner halten müßen.

Geändert von bx-junkie (07.03.2012 um 07:57 Uhr) Grund: Wort vergessen
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:37 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22