Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Allgemeines

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11 (permalink)  
Alt 17.05.2011, 17:19
Benutzerbild von BX-Isabell
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 24.02.2008
Ort: Bayern
Beiträge: 955
Standard AW: Volkszählung- Zensus-Fragebogen

Wir hatten letzte Woche Besuch von so einem Typen,aber wir hatten keine Zeit und mussten dies auf morgen verschieben.
Es besteht die Pflicht dies auszufüllen wenn man ausgewählt wurde.
Der soll ruhig morgen kommen,ich tue meine Hunde nicht weg.
Früher hat das die Stasi wenigstens diskret gemacht...
Mit Zitat antworten
  #12 (permalink)  
Alt 17.05.2011, 17:36
Benutzerbild von Monty
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 16.01.2007
Ort: Bayern
Beiträge: 3.557
Images: 2
Standard AW: Volkszählung- Zensus-Fragebogen

Ich habe mich vorher schlau gemacht, was man tun kann. klagen hat wenig Sinn. Aber vorübergehend abmelden funktioniert. (auch vorübergehend in kleinere Gemeinden ummelden war erlaubt und dort wird nicht gezählt)
Der Stichtag war aber der 09.05. also habe ich mich mal kurz aus Deutschland abgemeldet. Wenn es klingeln sollte, bin ich nur zu Besuch, verstehe nix und weiß nix
__________________
L.G Monty und die Rasselbande:

http://www.youtube.com/watch?v=c2Qlw3pzWv4
Mit Zitat antworten
  #13 (permalink)  
Alt 17.05.2011, 18:47
Benutzerbild von arko
Graf / Gräfin
 
Registriert seit: 19.05.2005
Ort: Magdeburg
Beiträge: 1.180
Standard AW: Volkszählung- Zensus-Fragebogen

wir haben das ganze schon zweimal durch, allerdings haben wir da noch in einer wohnug gewohnt und wir wurden halt ausgewählt...wie und warum auch immer...somit kam da nen typ der uns alles mögliche gefragt hat ,gsd hat er NOCH nicht nach der schlübbergröße gefragt *gg* aber drumm herum sind wir nicht gekommen ,wenn du einmal ausgewählt wurdest, bist du immer wieder in bestimmten abständen dran . nun sind wir ja in nen häusle gezogen , ma schauen wann da was angeflattert kommt...ich find die ganze sache aber völlig hirnrissig.
__________________
LG Evi II ,mit Amboss, Piggy und für immer im Herzen Arko, Paula und meine geliebte Sweetmaus

Seelenhunde hat sie jemand genannt...
... jene Hunde, die es nur einmal gibt im Leben,
die man begleiten durfte und die einen geführt haben auf andere Wege.
Die wie ein Schatten waren und wie die Luft zum atmen...
Mit Zitat antworten
  #14 (permalink)  
Alt 17.05.2011, 18:56
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 10.04.2007
Beiträge: 18.469
Standard AW: Volkszählung- Zensus-Fragebogen

Mein Kollege ist schon verbeamtet - so scheint es. Er hat mich an die offizielle Homepage des Zensus verwiesen.

Unglaublich!
__________________
Hansen exklusiv bei Facebook:
https://www.facebook.com/schullephantasies/
Mit Zitat antworten
  #15 (permalink)  
Alt 17.05.2011, 19:04
Benutzerbild von Hola
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 03.11.2008
Ort: Günzburg
Beiträge: 2.720
Images: 4
Standard AW: Volkszählung- Zensus-Fragebogen

ganz normal per Post kommt der dreck an!
habs aber auch online gemacht, weil man ja nciht mal das Porto erstattet bekommt bzw. nen Briefumschlag mit Freiporto! Das find ich ja das unverschämteste an der ganzen Sache, bei jedem noch so unwichtigen Zeug kriegst nen Briefumschlag mit Freiporto aber bei dem nicht obwohl verpflichtet bist es auszufüllen. Auf der Rückseite kann man dann auch lesen das Porto nicht zurückerstattet wird und klagen zwecklos ist!
__________________
Viele Grüße aus dem Haus das verrückte macht!
Mit Zitat antworten
  #16 (permalink)  
Alt 17.05.2011, 19:12
Benutzerbild von Scotti
Sabberfaden Bändigerin
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 6.272
Images: 1
Standard AW: Volkszählung- Zensus-Fragebogen

Zitat:
Zitat von Doc_S Beitrag anzeigen
Jeder Häuslebesitzer soll anscheinend einen bekommen.
Es gibt keine plausible Erklärung für mich.
Wie gesagt, ich vermute, daß es ein Nachspiel hat, welches mit Kosten verbunden ist. Irgendeine saudumme Steuer, Abgabe oder ähnliches.
Ich hab sowas auch gedacht.
Habs zähneknirschend ausgefüllt, hilft ja nix.
Mit Zitat antworten
  #17 (permalink)  
Alt 17.05.2011, 20:51
Big Mama
 
Registriert seit: 02.10.2009
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 252
Images: 2
Standard AW: Volkszählung- Zensus-Fragebogen

bei uns stand heute ein älterer mann vor der tür und wollte einen termin zum ausfüllen machen. ich sagte nur braucht er nicht wir füllen das selber aus, woraufhin er meinte das ginge nicht...
ich hatte heute noch im tv gehört, dass man es selber machen kann, also sagte ich es ihm...
vorhin stand er wieder vor der tür und brachte mir die bögen, nachdem er sich rückversichert hat...
ich verstehe den ganzen mist auch nicht, aber man kann ja auch nchts dagegen machen. ganz im gegenteil... macht man es nicht können die zwangsgelder / strafen sehr hoch ausfallen
__________________
Mit einem kurzen Schwanzwedeln kann ein Hund mehr ausdrücken, als mancher Mensch mit stundenlangen Gerede.
(Louis Amstrong)
Mit Zitat antworten
  #18 (permalink)  
Alt 17.05.2011, 22:59
Benutzerbild von Rocky
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 17.02.2005
Ort: Ersigen (Bern)
Beiträge: 2.013
Standard AW: Volkszählung- Zensus-Fragebogen

... die paar harmlosen Fragen der Statistiker, ich verstehe nicht warum sich da überhaupt wer darüber aufregt. Wenn ich sehe was manche Leute über Soziale Netzwerke über sich verbreiten und sich dann wegen der paar Angaben sich so ärgern, köstlich. Füllt die Bögen und Schluss damit, sich ändern wird sich eh nix.
Mit Zitat antworten
  #19 (permalink)  
Alt 18.05.2011, 00:42
Benutzerbild von jawoll
Fürst / Fürstin
 
Registriert seit: 08.02.2011
Ort: Ostholstein
Beiträge: 253
Images: 2
Standard AW: Volkszählung- Zensus-Fragebogen

Wir haben den Zettel auch bekommen.
Aber irgendwie musste ich keine qm Zahlen eintragen. - Menge der Zimmer auch nicht. Nichts von dem genannten. Da stand was von "Einfamilienhaus, dann 1 eintragen".

Allerdings verstehe ich die allgemeine Aufregung nicht. - Wer Flash oder Google oder Facebook oder ein Forum (wie dieses hier) benutzt, gibt mehr über sich preis, als ihm eigentlich lieb sein kann. Gibt ja nicht nur Cookies der normalen Browser. Flash ist böse(™).
Und die meisten hier im Forum dürften auch mit echtem Namen angemeldet sein. - Dann gibt es die Karte mit dem Mitgliedsverzeichnis. Und da jeder zudem jeden Namen anklicken kann, kann er sich dessen Bilder ansehen. Man weiß dann, wer wo wohnt, welchen Hund und … ich könnte wohl ewig so weiter machen.

Find das etwas schizophren, sich über den Zensus aufzuregen, aber Mobiltelefone zu benutzen und sich im Internet "nackich" zu machen.
__________________
Für die Welt bist Du irgendjemand. Aber für irgendjemanden bist Du die Welt.
-- Erich Fried
Mit Zitat antworten
  #20 (permalink)  
Alt 18.05.2011, 05:46
bx-junkie
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Volkszählung- Zensus-Fragebogen

Zitat:
Zitat von jawoll Beitrag anzeigen

Find das etwas schizophren, sich über den Zensus aufzuregen, aber Mobiltelefone zu benutzen und sich im Internet "nackich" zu machen.
Liegt wohl eher darin begründet, das ich mich im Internet wenn freiwillig "nackisch" mache und nicht vom Staat per Strafe/Zwangsgeld dazu verdonnert werde Es geht nicht primär um die Daten die erhoben werden, sondern darum das der Staat mal wieder bevormundet...aber wir sind doch nicht alleine

Wir haben auch so eine Dingen bekommen obwohl nur Wohnungseigentümer...ausgefüllt hab ichs noch nicht, keine Lust...
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:35 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22