Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Allgemeines

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31 (permalink)  
Alt 12.01.2007, 06:24
Benutzerbild von Claudia Aust-W.
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 24.06.2005
Beiträge: 925
Standard

Zitat:
Zitat von Tyson Beitrag anzeigen
Hi Claudia, Dein Khan gefällt mir gut, ein schöner, imposanter Hund auch wenn er mal ..... frißt! LG Manuela und Jungs
Danke...und wie gesagt, wir haben es ja in den Griff bekommen ...

Gott sei Dank! Es roch wie aus einem leibhaftigen Höllenschlund, wenn er das Maul aufmachte *würg*
Dazu kann er noch sabbern, triefen und tropfen wie ein Molosser - der Belefzung sei Dank - und verteilt die Aromafäden in hömöopatischen Dosen!
__________________
Claudi, Ivan und Khan


Gun till do cheum, as gach cearn, fo rionnag-iuil an dachaidh!

Sian is rath math na crudha ort fhein is do chuideachd!
Mit Zitat antworten
  #32 (permalink)  
Alt 12.01.2007, 09:19
Benutzerbild von Ingrid
Sankt Woopsulina
 
Registriert seit: 17.02.2005
Ort: Schweiz, Nähe Zürich
Beiträge: 1.384
Images: 4
Standard

Zitat:
Zitat von Claudia Wyremblewsky Beitrag anzeigen
Es roch wie aus einem leibhaftigen Höllenschlund, wenn er das Maul aufmachte *würg*
Dazu kann er noch sabbern, triefen und tropfen wie ein Molosser - der Belefzung sei Dank - und verteilt die Aromafäden in hömöopatischen Dosen!
*TIEFER Solidarseufzer* Aber bildhübsch ist er wirklich, der Khan...
__________________
Hundachtungsvoll,
Ingrid
Mit Zitat antworten
  #33 (permalink)  
Alt 12.01.2007, 17:01
Benutzerbild von Schnuck-Schnuck
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 26.10.2006
Beiträge: 1.261
Images: 2
Standard

Hallo Claudia,das finde ich auch,ein sehr schöner Hund,die Centralasiaten,die haben es mir auch angetan!!Doch solchem Hund enspricht meine Wohnsituation leider nicht:traurig1:
liebe Grüße Michele
__________________
Die Hölle ist leer, alle Teufel sind hier.
W. Shakespeare
Mit Zitat antworten
  #34 (permalink)  
Alt 12.01.2007, 23:16
Benutzerbild von Faltendackelfrauchen
Faltendackelsüchtig
 
Registriert seit: 25.02.2005
Ort: Franken
Beiträge: 1.585
Standard

Hallo Ingrid,

Deine grazille, hochbeinige und elegante Gina kann man nun nicht wirklich mit der kleinen stummelbeinigen Rennsemmel Berta vergleichen.....auch wenn sie derselben oder fast derselben Rasse angehören.

Nochmal zum Thema. Grundsätzlich kann man erzieherisch immer zwei Dinge machen: Unerwünschtes Verhalten "bestrafen", sei es mit Schepperbüchse, Wurfkette, scharfen Worten usw. Oder eben man belohnt richtiges Verhalten. Je länger ich Hunde habe, desto weniger kommen negative Einwirkungen zur Anwendung. Früher bin ich auch mit Wurfkette, Disk oder sonst wie bewaffnet losgezogen und habe oftmals herumgemeckert. Doch den Stress tu ich heute weder mir noch meinen Hunden mehr in dem Maße an. Es macht mir wesentlich mehr Spaß, wenn der Hund sich auf eine Situation freut und für richtiges Verhalten belohnt werden kann als mich wenn er ein Verhalten unterlässt und Meideverhalten zeigt (das Beispiel Kotmampfen ist da ein sehr gutes). Was hab ich früher für ein Theater gemacht, wenn Hundi sich am Pferdeapfel vergangen hat. Ne, aus dem Alter bin ich raus....
Ein anderes Beispiel ist das Verbellen von Leuten. Da hätte ich vor 10 Jahren vermutlich versucht, dem Hund das durch negative Einwirkungen "auszutreiben", was für Hund und Besitzer immer ziemlich stressig ist. Und bei ängstlichen Hunden sogar eine Verstärken des Problems bedeuten kann. Heute lernen meine Hundis, bevor sie überhaupt losbellen können, dass es viiiiieeel schöner ist, wenn man zu Frauchen kommt. Vor allem generalisieren sie das bei intensivem Training so toll, dass man auch nachts, wenn Passanten kommen, sicher sein kann, die Hundis fühlen sich nicht gleich bedroht (andere würde wohl wieder sagen, der will seinen Besitzer "beschützen"), sondern freuen sich über den Passanten, weil es bei Frauchen Leckerlis gibt. Es ist so goldig, wenn meine beiden schwerhörigen Hunde nicht bemerken, wie ein Jogger schnaufend zum Überholen ansetzt und - sobald sie ihn dann sehen - sofort zu mir rennen, nach dem Motto: "Heh Frauchen, ich hab da aber was entdeckt, wo bleibt meine Belohnung". Aber keine Angst, von antiautoritäerer Erziehung halte ich gar nichts. Das eine hat mit dem anderen auch nichts zu tun.

Tschüss
Faltendackelfrauchen
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_8985a.jpg (22,7 KB, 46x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #35 (permalink)  
Alt 13.01.2007, 09:50
Benutzerbild von Claudia Aust-W.
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 24.06.2005
Beiträge: 925
Standard

Hallo Katharina!

Grundsätzlich hast du recht.

Leider ist man aber nicht immer dabei, wenn der Hund unerwünschtes Verhalten zeigt.
Wie bei Gina z.B. oder auch bei Khan. Ich glaube eine von Simone´s Mädels zeigte auch dieses Kotfressen im Garten, wenn Simone nicht dabei oder im direkten Einwirkungsbereich war.

Den Pferdeapfel auf dem Weg links liegen zu lassen kann man sicher mit positiver Verstärkung des richtigen Verhaltens (Pferdeapfel ignorieren) hinkriegen. Man sieht ihn ja in seiner ganzen Größe meistens genaus dann, wenn der Hund ihn auch sieht und ist auch gleich in der Nähe. Kein Problem. Aber was machst du, um einem Hund etwas zu verleiden, wenn du nicht mit Leckerlie (vorausgesetzt, der Hund steht drauf!) und Lob direkt dahinter stehst?
Wir hatten z.B. schon das Thema Anknabbern von Gegenständen während der Abwesenheit. Da kamen Tipps, wie Bitterspray oder Teebaumöl. Also auch ein "verleiden", wenn man nicht direkt dabei ist.
Einen Kothaufen liegen zu lassen, wenn Herrchen oder Frauchen nicht dabei oder außer Sicht ist (und im Garten ist man nicht immer dabei) - wie würdest du das angehen?
Simone erzählte auch, daß sie alles probierte, aber der leckere Haufen konnte wohl mit jedem Leckerlie konkurrieren .

PS: Khan zeigt kein "Meideverhalten" gegenüber dem Kothaufen, das hört sich schlimm an. Er berührt sie halt nur nicht mehr mir der Zunge und Gaumen Dran geschnuffelt wird noch!

PSS: Wunderhübsches Mädelchen!!!!!!!
__________________
Claudi, Ivan und Khan


Gun till do cheum, as gach cearn, fo rionnag-iuil an dachaidh!

Sian is rath math na crudha ort fhein is do chuideachd!
Mit Zitat antworten
  #36 (permalink)  
Alt 13.01.2007, 19:12
Benutzerbild von Faltendackelfrauchen
Faltendackelsüchtig
 
Registriert seit: 25.02.2005
Ort: Franken
Beiträge: 1.585
Standard

Hallo Claudia,

:Leider ist man aber nicht immer dabei, wenn der Hund unerwünschtes Verhalten zeigt.

stimmt! Aber das gilt auch bei Klapperbüchsen und Co!!

: Wir hatten z.B. schon das Thema Anknabbern von Gegenständen während der Abwesenheit.

kenne ich nur zu gut. Die Lösung war bisher das Bieten von Alternativen. Berta ist Meisterin in Holzbearbeitung. Nun hat sie genügend Holz herumliegen, das sie bearbeiten kann und seither funktioniert es.

: Da kamen Tipps, wie Bitterspray oder Teebaumöl. Also auch ein "verleiden", wenn man nicht direkt dabei ist.

finde ich total o.k., wenns funktioniert, weil dann der Mensch nicht der "Böse" ist und kein Meideverhalten gegen Menschen konditioniert wird.

: Einen Kothaufen liegen zu lassen, wenn Herrchen oder Frauchen nicht dabei oder außer Sicht ist (und im Garten ist man nicht immer dabei) - wie würdest du das angehen?

Das ist eine hervorragende Frage. Hier klappt weder das mit dem Alternativverhalten noch das Klapperbüchsewerfen (außer Du versteckst Dich und wartest ab und wirfst aus dem Hinterhalt...nur meist merken die Hunde das und auch dass Mensch in der Nähe ist).

Da ich bei Berta genau das Problem mit dem Kackemampfen auch habe, geht sie in der Regel nicht mehr alleine in den Garten. Muss sie alleine bleiben, hat sie auch Gartenzugang. Dann muss ich eben damit leben, denn aus dem Hinterhalt bewerfen könnte ich sie da auch nicht. Und um ehrlich zu sein, ist es mir dann auch vorkommen wurscht, wie sehr sie nach Kacke stinkt.... bis ich wieder komme, ist der Gestank weg....

Du siehst, ich bin nicht grundsätzlich gegen negative Einwirkung, es kommt nur darauf an, ob es gute Alternativen gibt, ob es sich lohnt und auch gelingen kann, den Hund deswegen ins Meideverhalten zu bringen usw..


: PS: Khan zeigt kein "Meideverhalten" gegenüber dem Kothaufen, das hört sich schlimm an. Er berührt sie halt nur nicht mehr mir der Zunge und Gaumen Dran geschnuffelt wird noch!

Da muss man Dir echt gratulieren! Du hast das Kunststück geschafft, das richtige Mass im richtigen Moment zu finden. Das ist ganz schwierig und auch wirklich Glücksache.... und für mich aus dem Grund auch immer das allerletzte Mittel.

Ich kenne Hunde, die wirklich mit eingeklemmter Rute daran vorbeischleichen (wenn Mensch in der Nähe ist, nicht ohne Mensch).

Tschüss
Faltendackelfrauchen

: PSS: Wunderhübsches Mädelchen!!!!!!!

meinst Du meine kleine Rennsemmel Berta? Sie ist vor allem so charmant und witzig, dass sie jeden um ihre dicken Pfoten wickelt.
Mit Zitat antworten
  #37 (permalink)  
Alt 13.01.2007, 19:24
Benutzerbild von Claudia Aust-W.
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 24.06.2005
Beiträge: 925
Standard

Zitat:
Zitat von Faltendackelfrauchen Beitrag anzeigen
: PSS: Wunderhübsches Mädelchen!!!!!!!

meinst Du meine kleine Rennsemmel Berta? Sie ist vor allem so charmant und witzig, dass sie jeden um ihre dicken Pfoten wickelt.

Ja, aber selbstverständlich!
Auch wenn sie nicht so grazil daherkommt, finde ich ihre "kurzen" Beine (finde ich übrigens gar nicht so kurz!) und ihre pfundige Präsenz ganz entzückend!
__________________
Claudi, Ivan und Khan


Gun till do cheum, as gach cearn, fo rionnag-iuil an dachaidh!

Sian is rath math na crudha ort fhein is do chuideachd!
Mit Zitat antworten
  #38 (permalink)  
Alt 13.01.2007, 21:35
Benutzerbild von Ingrid
Sankt Woopsulina
 
Registriert seit: 17.02.2005
Ort: Schweiz, Nähe Zürich
Beiträge: 1.384
Images: 4
Standard

Was für ein grundnettes kleines Böhnchen, Deine Berta! Ich find' sie zum Fressen, und im Gesicht haben unsere beiden halt schon manches gemeinsam... Denke da an das Foto in Deinem Buch, in dem sie zum Käseleckerchen aufblickt: Im andächtigen Aufblicken könnten Berta und Gina glatt Zwillinge sein...
__________________
Hundachtungsvoll,
Ingrid
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:51 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22