Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Allgemeines

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11 (permalink)  
Alt 08.01.2008, 15:23
Benutzerbild von Djego
Knutschkugelmutti
 
Registriert seit: 23.12.2006
Ort: Gundelfingen
Beiträge: 1.434
Images: 3
Standard

Das hatte ich ihr auch schon geraten aber lt. Anwältin soll sie das nicht machen.
Mit Zitat antworten
  #12 (permalink)  
Alt 08.01.2008, 23:17
Biltong
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Da hat die Anwaeltin recht! Wenn sie die Huendin einfach so kastrieren laesst kann die da mal richtig aerger bekommen, dieser aerger geht ueber die 3000 Euro schnell hinaus ^^
Es geht NIE GUT!!!!!!!!!!!!!! Wenn sich Zuechter mit Welpenkaeufer, umgekehrt oder Zuechter und Zuechter auf solche Deals einlassen. ;-)

Kenne kaum einen Zuechter der nicht genauso reagiert haette wie du es beschrieben hast. Ich habe schon von Faellen gehoert da haben Leute nen Hund umsonst bekommen, weil Zuechter mal mit zuechten will, dann haben die Leute den Hund aber voll bezahlt weil sie den ganz fuer sich haben wollten. Alles gut und schoen. Irgendwann kam der Zuechter wieder an, und wollte dann den Hund holen. Ging auch vor Gericht, aber der Kaeufer hat Recht bekommen, hatten ja wiederlegen koennen dass sie den Hund gekauft haben...


Aber mal nebenbei...es bedarf nicht immer der Schriftform um fuer etwas gerade zu stehen, oder etwas beweisen wollen. Es reicht wenn Freund/Freundin vor Gericht noch seine 3 Saetze hinzu gibt, ob die stimmen oder nicht, is egal. Recht in Deutschland is eben wie ueberall auf der Welt, einfach kaeuflich!

Trotzdem viel Glueck!!!
Mit Zitat antworten
  #13 (permalink)  
Alt 08.01.2008, 23:38
bullpride
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

"...Kenne kaum einen Zuechter der nicht genauso reagiert haette..."

Es sind genug Züchter die ehrlich und anstaendlich sind. Man kann alles in Vertraege reinschreiben.

In Meiner Kaufvertraege zum Beispiel übernehmen wir Verantwortung für Erbdefekte bis zum 50 % der Kaufpreis. Oder für Zucht und Ausstellunghunde bis zum 50 % wenn der spaeter nicht für Zucht geeignet sollte. Ich gebe immer 10 % zurück aus der Kaufpreis wenn ein Hund aus meiner Zucht auf eine Ausstellung sein Klasse gewinnt, usw... Aber der Kaufer hat auch verpflichtungen. Gewisse Marke TF soll gefüttert werden, Ich kann sie jederzeit besuchen, womit Ich sehen kann wie der Hund gehalten wird, in welcher Zustand ist er. Falls meine Kaufer der Hund nicht mehr halten können ( wegen Krankheit, Umzug, etc... ) habe Ich Vorkaufrecht auf dem Hund.

In der USA sind Züchter wo Kaufvertraege 80 seitig sind. Wo ganz genau drin steht wofür ist der Züchter verantwortlich und wofür der Halter. Die schreiben vor, zur welche Austellungen hier in Europa der Hund gebracht werden soll, etc...

Also, bitte nicht verallgemeinern...
Mit Zitat antworten
  #14 (permalink)  
Alt 09.01.2008, 00:06
Biltong
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Och wenn ich staendig bis in's Detail gehen wuerde wie frueher beschweren sich immer alle anderen meine Texte seien zu lang ^^
Und manche ham's danach imma noch net kapiert...xD


Desch is ja toll wie du dat machst....hoffe die Hunde sind auch qualitativ immer so gut wie jeder Zuechter von sich glaubt stets zu sein *lach* <<anderes Thema.

Wenn ick mir nen Hund hol dann will ich den fuer mich! Und nicht fuer den Zuechter. Der Zuechter kann ja gerne kommen und schauen wies dem Viech geht, kein Ding.
Aber dieses ganze rumgedudel, gebloedel, kleinkarierte, korintenkackerei wuerde mir als Welpenkaeufer nur aufn Sack gehen. Das hat bis jetzt noch keine Hunderasse so entscheident verbessert das man sagen koennte: Bravo!

Auf son Quatsch mit "kostenlos uebernehmen anschliessend nen Wurf machen" ist Betrug, billig, toele weg und gut is, gibt nur kein Zuechter zu. Die schreiben in Foren immer wie super serioes sie sind und was sie nicht alle mit den Hunden veranstalten, immer schoen nen Blumenrahmen um die Postings machen...*rofl*
Ach was hab ich schon Tierzuechter kennengelernt...Pferdezuechter, Kleintierzuechter, Grosskatzenzuechter, Hundezuechter, Katzenzuechter, Schlangenzuechter, Vogelzuechter, Nutztierzuechter...komm hoer mir uf^^.... es gibt immer den einzelnen Patrioten der sich aus der Szene "rausmogeln" will ^^
Ich seh dat!

Ich will nen psychisch stabilen Hund und genau DEN kriegt man von diesen "weltverbesserern" nicht ;0) Leider sind es meist immer die Arschloecher die gute Hunde haben, und ihr Ding machen. ^^
Nix fuer ungut bin fuer jeden serioesen Zuechter, habe aber so nach und nach ne Phobie gegen entwickelt, lange Geschichte. Aber ich merk das wenn die in der Naehe sind, dann fangen spontan meine Augen an zu Traenen. Habe schonmal versucht beim Arzt was verschreiben zu lassen, aber wie ich da auf der Bank lag sagte er nur:" Sie sind nicht die einzigste"
Mit Zitat antworten
  #15 (permalink)  
Alt 09.01.2008, 00:22
bullpride
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hey Chef, ganz locker,

Ich habe nur geschrieben, dass es auch gute Züchter sind.
Du weisst schon bestimmt wieso du soooo negativ bist...
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:08 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22