Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Ernährung & Gesundheit

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 21.09.2010, 09:19
Benutzerbild von Mila
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 05.09.2009
Ort: Bielefeld
Beiträge: 2.057
Images: 10
Standard Schilddrüsenüber- bzw. unterfunktion?

Auf Rat einer Hundetrainerin, die beim Anblick von Ambers' total aufgepushtem Verhalten, Nervosität, Gestresstheit etc. gewisse eventuelle Hinweise auf Schilddrüsenüber- oder unterfunktion sah, möchte ich nun die Schilddrüse(nwerte) meiner Hündin überprüfen lassen. Denn erziehungstechnisch stehe ich auf dem Schlauch, komme nicht weiter. Werde mich demnächst mal mit konditionierter Entspannung und Tellington Touch beschäftigen, aber die Trainerin meinte, wenns körperlich bedingt ist, nützt das ganze Training und auch Entspannungsübungen eben nur bedingt was.

Kurz: hab ihr Erfahrungen mit Schilddrüsenunter- bzw. Überfunktion?
Und wenn ich die Schilddeüse überprüfen lasse beim TA, worauf muss ich achten? Die Trainerin sagte ich soll ein Blutbild machen lassen. Um einfach mal alle Werte vor Augen zu haben, hab ich gerade beim TA angerufen und gesagt, ich brauche mal ein großes Blutbild mit allem drum und dran. Ich denke mir, wenn schon Blut abgenommen und eingeschickt wird, können die wenigstens auch alles auswerten
Aber sollte man auf was bestimmtes achten, oder kann man vielleicht die Schilddrüsenwerte irgendwie noch präziser untersuchen lassen?
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 21.09.2010, 11:26
Benutzerbild von Hola
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 03.11.2008
Ort: Günzburg
Beiträge: 2.720
Images: 4
Standard AW: Schilddrüsenüber- bzw. unterfunktion?

wir sind auch grad dabei die SD zu überprüfen...das große Blutbild war gut nur das T4 ( SD WErt) war etwas erniedirgt. Jetzt warten wir auf die bestimmung des TSH Bsal, vielleicht solltest du das gleich mitmachen wenn der verdacht gegeben ist. Bei uns kann man das glücklicherweise aus der gleichen Blutprobe machen wie das große Blutbild auch, dann fällt das stechen wenigstens weg!

Also bei uns sind die Symptome so: Sehr schnell stressbar ( hecheln, Gähnen, weg schauen ) sie ist faul beim Gassi und spiel tmit uns kaum noch, ist verfressen und etwas pummelig, ausserdem etwas heulig...das heißt sie fängt schnell an zu winseln und macht ein auf traurig....
__________________
Viele Grüße aus dem Haus das verrückte macht!
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 21.09.2010, 12:08
Baron / Baronin
 
Registriert seit: 12.05.2010
Ort: Pforzheim
Beiträge: 89
Images: 3
Standard AW: Schilddrüsenüber- bzw. unterfunktion?

Wir hatten das ganze Thema mit Hugo auch schon durch.

Hugo seine Werte lagen im unteren Drittel und er war total stressig und nervös.
Bei einem jungen noch nicht ausgewachsenem Hund sollten die Werte aber im oberen Drittel liegen.
Wir haben im Tabletten gegeben und man merkte wie er normaler wurde.

Wie alt ist Amber ?
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 21.09.2010, 12:08
Benutzerbild von Mila
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 05.09.2009
Ort: Bielefeld
Beiträge: 2.057
Images: 10
Standard AW: Schilddrüsenüber- bzw. unterfunktion?

Paar Minuten nach Eröffnen des Threads war ich auch schon auf dem Weg zum TA, denn die riefen mich an und meinten, dass morgen früh um 8 der Kurier kommen könnte und die Blutprobe mitnehmen, und ob ich nicht heute direkt noch kommen will. Gesagt, getan.
Bis die Ergebnisse da sind dauert es eine Woche, dann weiß ich also mehr.
Ich hab dem TA jetzt gesagt er soll ein großes Blutbild mit allem drum und dran machen, wurde eh noch nie gemacht bei Amber, und so habe ich dann wenigstens mal nen Überblick, auch über alle anderen Werte.
Die Auswertung kommt laut TA dann für die komplette Schilddrüse, Leber, Nieren, weiße & rote Blutkörperchen etc.. Bin gespannt! Mittlerweile hoffe ich sogar, dass Ambers' Verhalten an der Schilddrüse liegt, denn sie wird immer schlimmer irgendwie, und tut mir dabei sehr leid...

Symptome: Nervosität, nicht zur Ruhe kommen / nicht runterkommen sobald sie positiv oder negativ erregt wurde, Ängstlichkeit, hochmotiviert, aber kann sich schlecht konzentrieren etc..
Muss ja nicht alles daran liegen, aber ne Bekannte von uns, die Sozialpädagogin ist, meinte, dass man so ein Verhalten bei Kindern auf jeden Fall als hyperaktiv bezeichnen würde, und das trifft es auch aus meiner Sicht ganz gut. Zuhause pennt Amber ja viel, aber sobald Action ist, ist sie absolut voll und ganz dabei, und würde auch locker 5-6 Stunden spielen und rennen.
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 21.09.2010, 12:09
Benutzerbild von Mila
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 05.09.2009
Ort: Bielefeld
Beiträge: 2.057
Images: 10
Standard AW: Schilddrüsenüber- bzw. unterfunktion?

Zitat:
Zitat von hugobär Beitrag anzeigen
Wie alt ist Amber ?
Gerade zwei Jahre alt geworden, am 19.9..
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 21.09.2010, 13:11
Benutzerbild von Antje
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 18.02.2005
Ort: Wien/AT
Beiträge: 1.291
Standard AW: Schilddrüsenüber- bzw. unterfunktion?

Hier sind einige gute und wichtige Infos:

http://www.yorkie-rg.net/forum/inclu...&threadid=5812

http://www.yorkie-rg.net/forum/inclu...&threadid=3255

http://www.yorkie-rg.net/forum/inclu...t.php&catid=98

Übrigens, auch Schwimmbutz Mäx ist ein klassischer SDUler.
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 21.09.2010, 16:28
Fürst / Fürstin
 
Registriert seit: 20.09.2009
Beiträge: 307
Standard AW: Schilddrüsenüber- bzw. unterfunktion?

Hallo,

fütterst Du roh? Da dürfte man nämlich manches nicht geben vor der BE.

Merk Dir mal die Uhrzeit wann Ihr Blut abgenommen habt. Das sollte man im Falle einer Kontrolle in etwa zur gleichen Zeit machen.

Von den SD-Werten solltest Du machen lassen:
T3
fT3
T4
fT4
TSH
AK

Blutbild ist auch immer sinnvoll dazu.
Sollte der TA zu wenig gemacht haben, kann man das auch noch nachbestimmen lassen. Oder Du rufst nochmal an, welche Werte genau gemacht werden.

Bei welchem Trainer bist Du denn?

VG

Claudia

PS: Eine Überfunktion ist beim Hund sehr unwahrscheinlich und meistens entweder auf die Fütterung oder einen SD-Tumor zurückzuführen. Eine Unterfunktion kommt häufig vor.
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 21.09.2010, 16:52
Benutzerbild von Lee-Anne
König / Königin
 
Registriert seit: 17.10.2009
Ort: Bayern
Beiträge: 682
Standard AW: Schilddrüsenüber- bzw. unterfunktion?

Das von Antje empfohlene Forum ist für SD-Fragen echt super.

Lunchen hat ja auch SDU und bekommt nun seit April Medikamente. Ich hatte die SD aufgrund ihrer Allergie nochmal checken lassen.

Vom Verhalten war sie auch supernervös, schnell gestresst, ständig unter Strom, hibbelig, auch hochmotiviert und schlecht konzentrationsfähig und außerdem noch aggressiv gegen Artgenossen.

Zudem hat sie schlecht gefressen und ich musste echt aufpassen, dass sie nicht zu dünn wird.

Seit sie die Medikamte bekommt hat sich auf jeden Fall eine Verbesserung vom Verhalten eingestellt. Sie ist nicht mehr ganz so nervös, braucht auch keine 24 Stunden Action mehr und ich habe das Gefühl, dass ich sie besser auslasten kann, bzw. dass überhaupt mal was bei ihr ankommt.

Ihre Allergie ist deutlich besser als im letzten Jahr und fressen tut sie auch viel besser.

Ich drück mal die Daumen und falls eine SDU festgestellt wird, wünsche ich Dir einen Arzt, der sich damit echt gut auskennt.
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 22.09.2010, 07:54
Benutzerbild von Mila
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 05.09.2009
Ort: Bielefeld
Beiträge: 2.057
Images: 10
Standard AW: Schilddrüsenüber- bzw. unterfunktion?

Zitat:
Zitat von Antje Beitrag anzeigen

Vielen Dank für die Links!!!
Hab gerade mal ein bisschen quer drüber gelesen, lese nachher mal alles komplett durch, aber ich habe das Gefühl das ist sehr umfassen und hilfreich
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 22.09.2010, 08:00
Benutzerbild von Mila
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 05.09.2009
Ort: Bielefeld
Beiträge: 2.057
Images: 10
Standard AW: Schilddrüsenüber- bzw. unterfunktion?

Nee, im Moment füttere ich TroFu, am Sonntag gabs das letzte Mal was Rohes, und zwar Hühnerflügel, das war aber ne Ausnahme. Vorgestern und gestern gabs außerdem wg. Durchfall nur Reis.
Ich war gestern Mittag kurz vor 12 Uhr beim TA zur Blutabnahme, Amber hatte am Tag davor morgens das letzte Mal was gefressen (wollte danach nichts mehr haben). Nüchtern war sie also

Danke für den Hinweis bzgl. der Uhrzeit! Ich schreibs mir gleich mal auf, damit das nicht in Vergessenheit gerät.

Bzgl. Trainer: Ich hab mir ne andere Hundeschule angeguckt, und zwar die Pfotenakademie. Trainerin Jeanette hat Amber zum ersten Mal gesehen, und fragte mich nach kurzer Zeit, ob ich schonmal ihre Schilddrüse überprüfen lassen habe, weil ihr Verhalten schon etwas auffällig sei.



Zitat:
Zitat von Cherry Beitrag anzeigen
Hallo,

fütterst Du roh? Da dürfte man nämlich manches nicht geben vor der BE.

Merk Dir mal die Uhrzeit wann Ihr Blut abgenommen habt. Das sollte man im Falle einer Kontrolle in etwa zur gleichen Zeit machen.

Von den SD-Werten solltest Du machen lassen:
T3
fT3
T4
fT4
TSH
AK

Blutbild ist auch immer sinnvoll dazu.
Sollte der TA zu wenig gemacht haben, kann man das auch noch nachbestimmen lassen. Oder Du rufst nochmal an, welche Werte genau gemacht werden.

Bei welchem Trainer bist Du denn?

VG

Claudia

PS: Eine Überfunktion ist beim Hund sehr unwahrscheinlich und meistens entweder auf die Fütterung oder einen SD-Tumor zurückzuführen. Eine Unterfunktion kommt häufig vor.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:45 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22