Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Ernährung & Gesundheit

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11 (permalink)  
Alt 17.12.2007, 11:59
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 10.04.2007
Beiträge: 18.469
Standard

Naja, ich bin ja auch kein Freund des ganzen Dominanzwahns, aber das mit dem Futter hat in vielen Meinungsäußerungen der sogenannten "Fachliteratur" auch einen "pädagogischen" Aspekt.

In wie Weit das nun stimmt (und sicherlich WENN auch individuell verschieden ist) weiss ich nicht. Hab mich allerdings dagegen entschieden um auf jeden Fall auf der sicheren Seite zu sein.

Aber auch hinsichtlich der Belohnung mit Leckerlie (positive Bestärkung) kenne ich zumindest ein Exemplar, das hebt nicht den Kopf für Futter - er hat's ja ständig in seinem Napf liegen...schwer zu motivieren.

__________________
Hansen exklusiv bei Facebook:
https://www.facebook.com/schullephantasies/
Mit Zitat antworten
  #12 (permalink)  
Alt 17.12.2007, 13:30
Benutzerbild von Schnorchel
Baron / Baronin
 
Registriert seit: 21.06.2007
Ort: MSP
Beiträge: 133
Images: 6
Standard aua aua aua.....

Trockenfutter im Auge, dass tut weh..............
Aber nicht nur dir, dass tut auch dem Hund weh. Dem du mit Industrie-
abfällen garantiert ein kurzes Leben und viele Leiden bescherst.
Samuel Hahnemann der Begründer der Homöopathie sagte, (und dass gilt
heute noch): wir wissen nicht was Krankheit ist.
Ebenso wissen wir nicht wie Gesundheit bleibt, aber unsere Erfahrung sagt
uns, dass lebendiges nur aus lebendigem leben kann.Ein Qualitätsmerkmal
unserer Nahrung ist ihre frische und möglichst wenige Verarbeitungen die
das lebenswichtige in der Nahrung verderben könnten.
Aus Abfall kann sicher der Erzeuger gut leben, weil Geld daraus gemacht
wird.
Schade das die Antworten, die jetzt mit einer geballten Macht folgen, nicht
aufzeigen wer von den lieben Foris was vertreibt.
Wenn es noch nicht deutlich ist dann hier Klartext.
barfen oder kochenalles andere halte ich für fragwürdig
Nun freue ich mich auf das Echo,Schnorchel
Mit Zitat antworten
  #13 (permalink)  
Alt 17.12.2007, 16:06
Benutzerbild von Rocky
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 17.02.2005
Ort: Ersigen (Bern)
Beiträge: 2.013
Standard Aus der Sicht eines jeden Hundes ....

.... kann nie genug Trockenfutter herumliegen - also kann das auch nicht so falsch sein

Lieber Gruss
Beat
Mit Zitat antworten
  #14 (permalink)  
Alt 17.12.2007, 16:25
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 10.04.2007
Beiträge: 18.469
Standard

Zitat:
Zitat von Rocky Beitrag anzeigen
.... kann nie genug Trockenfutter herumliegen - also kann das auch nicht so falsch sein
Moment, moment. Auch wenn ich die Barf/Trofu Diskussion an dieser Stelle für falsch halte, muss ich widersprechen....


Wenn's nach meinen Fressjunkies ginge, könnte auch nirgends genug Schokolade herumliegen. Wird gerne vertilgt ist aber nachweisslich falsch für Hunde! (Zumindest in bestimmter Menge/Konzentration)!


... und wird deshalb nie beabsichtigt hier rumliegen...

__________________
Hansen exklusiv bei Facebook:
https://www.facebook.com/schullephantasies/
Mit Zitat antworten
  #15 (permalink)  
Alt 17.12.2007, 17:33
Carolina
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Schnorchel Beitrag anzeigen
Wenn es noch nicht deutlich ist dann hier Klartext.
barfen oder kochenalles andere halte ich für fragwürdig
Sehe das genau so... Leider muss ich aber meinem Hund seit ca. 4 Monaten wieder Trockenfutter geben, weil er eine anfangende Niereninsuffizienz hat und nur Nierendiätfutter bekommen darf.

Ich wollte erst weiter barfen und habe mir von einer Fachfrau einen Futterplan für Nierenkranke Hunde erstellen lassen. Leider ist das so umfangreich, das es für mich einfach nicht machbar ist.

Schade, Hermann mag sein Trofu nämlich nicht… Frisst es zwar, schaut mich aber ständig an, ob nicht doch noch was leckeres an Futter hinterher kommt..

Seit dem Nierendiätfutter geht es meinem Hund aber sichtbar besser, deshalb halte ich die strenge Diät, bis auf Äpfel und ab zu mal frischen Panzen.
Mit Zitat antworten
  #16 (permalink)  
Alt 19.12.2007, 13:35
Benutzerbild von takker
Graf / Gräfin
 
Registriert seit: 02.09.2007
Ort: 40km von kassel
Beiträge: 176
Images: 8
Standard

Also was das Barfen anbertifft mag es ja sein das es das beste ist,was ich persöhnlich nicht sagen kann da ich es noch nie ausprobiert habe.....
Aber ich könnte es mir auch nicht leisten....
Denn bei uns hier bekommt man keine Fleischabfälle oder Fleischreste weil sie diese nicht mehr rausgeben dürfen....
Und ich fütter ja auch Nassfutter und das Trockenfutter steht immer da,ich denke wenn es ihm nicht schmecken würde,würde er nicht rangehn.....
Ja und Mangelerscheinungen und der gleichen hat er laut TA nicht......
Auch hat er noch ein tolle Figur wo ich doch hoffen will das es so bleibt.....
Aber danke trotzdem für den Tipp......
__________________
Gruss Tanja mit Lorenzo und Titus im Herzen
Wer die Tiere kennt,lernt die Menschen zu hassen...
Mit Zitat antworten
  #17 (permalink)  
Alt 19.12.2007, 21:38
Benutzerbild von Baby
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 18.12.2007
Ort: Hessen
Beiträge: 824
Images: 5
Standard Barfen

Hallo Takker ich beteilige mich mal ,ach ja ich bin Baby.Das Barfen kostet nett mehr als das was du jetzt bezahlst,ich Barfe drei Hunde und das Fleisch welches gefrorren kommt ist immer frisch.Ich beziehe es von Hund Sport Futtermarkt,da bekommst du auch alles andere,Öle,Algen und noch vieles schau mal rein .Sorry das ich mich eingeklingt habe.Liebe Grüße Baby

Geändert von Baby (20.12.2007 um 21:50 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #18 (permalink)  
Alt 20.12.2007, 15:49
Gast20091091001
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Schnorchel Beitrag anzeigen
Schade das die Antworten, die jetzt mit einer geballten Macht folgen, nicht
aufzeigen wer von den lieben Foris was vertreibt.
Wenn es noch nicht deutlich ist dann hier Klartext.
barfen oder kochenalles andere halte ich für fragwürdig
Nun freue ich mich auf das Echo,Schnorchel
Hier mal mein "fragwürdig ernährter", reinrassiger Mischling (Männchen, 5 Jahre mit "Industriefutter" zwangsernährt, 45kg, HD&ED frei, keine kleinste Krankheit bisher).
Sieht er nicht deprimiert, mürrisch, mangelernährt, trocken, allergiezerfressen, schwach, lustlos, manisch, träge, scheu und untherapierbar aus?
PS: Ich halte Kochen für einen Hund, in einer Welt, in der täglich Kinder verhungern, auch für fragwürdig.
PPS: Ich vertreibe nichts.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg xxxxx.jpg (38,5 KB, 51x aufgerufen)

Geändert von Gast20091091001 (20.12.2007 um 16:07 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #19 (permalink)  
Alt 20.12.2007, 16:58
Benutzerbild von Schnorchel
Baron / Baronin
 
Registriert seit: 21.06.2007
Ort: MSP
Beiträge: 133
Images: 6
Standard gut gebellt.........

("Ich verfüttere die Essensreste immer an meine Familie.
Ich koche täglich für meine Hunde und die Familie bekommt abends die Küchenabfälle. Die Kids freuen sich immer schon auf die Knochenreste im Futternapf...")
@ Ongoing Guerillas
Zumindestens verhungern deine Kinder nicht.

Geändert von Schnorchel (20.12.2007 um 17:00 Uhr) Grund: An
Mit Zitat antworten
  #20 (permalink)  
Alt 20.12.2007, 17:40
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 10.04.2007
Beiträge: 18.469
Standard

Zitat:
Zitat von Ongoing Guerillas Beitrag anzeigen
PS: Ich halte Kochen für einen Hund, in einer Welt, in der täglich Kinder verhungern, auch für fragwürdig.
Das versteh ich nicht. Was meinst Du woraus der eigentliche Fleischanteil im Industriefutter besteht? Alles in eine Mühle, (größtenteils) dann noch ordentlich Füllstoffe dazu und Du bezahlst einen ("Fleisch"-) Kilo Preis (umgerechnet) mit dem Du ein Familen-Festmahl ausrichten könntest.

Ach, ja und die bunten Tütchen mit den Herstellerangaben was drin ist, bezahlst Du auch. Und die Fernsehwerbung, etc., etc.

Ich kauf die Knochen selber und schick sie nicht durch ne Mühle und zahl deutlich weniger.

Schlechter Vergleich.

__________________
Hansen exklusiv bei Facebook:
https://www.facebook.com/schullephantasies/
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:31 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22