Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Ernährung & Gesundheit

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21 (permalink)  
Alt 20.12.2007, 18:22
Benutzerbild von Rocky
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 17.02.2005
Ort: Ersigen (Bern)
Beiträge: 2.013
Standard Das mit dem es kann nie ....

.... genügend Trofu herumliegen bezieht sich natürlich nicht auf das Trof im Besonderen sondern um unendliche Futterquellen im Allgemeinen.

Ich füttere seit Jahren ein qualitativ hochstehendes Trofu und konnte daran nichts Ungewöhnliches feststellen. Es wäre für mich absolut kein Problem an Frischfleisch zu kommen, immerhin "füttern" wir es unseren Gästen zu hunderten von Kilos! Alltag ist aber Trockenfutter. Ich finde es sehr praktisch und er mag es gerne. A pro pos Industriefutter, wenn ich mir das Menschliche Fertigfutterregal im Supermarkt anschaue, grauenhaft, zum davonspringen. Ich finde da lebt jeder Hund mit Trofu gesünder.

Natürlich kriegt der Rocky auch mal was von den Resten ab, allerdings mehr als belohnende Ergänzung. Kochen wir ausnahmsweise Zuhause ist sein Anteil auch immer eingerechnet. Das mage er natürlich ganz besonders, es sind Highlights, letzten Monatg durfte er die Entenflügelchen knabbern.


Freundlicher Gruss
Beat
Mit Zitat antworten
  #22 (permalink)  
Alt 20.12.2007, 20:28
Gast20091091001
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Peppi Beitrag anzeigen
Schlechter Vergleich.
Wie genau war die Wertung? "Fragwürdig"? Und es ging mir nur ums Kochen, oder? Hmmmm.
Peppi, ist ja echt süss von dir. Und ritterlich. Ich werde - versprochen - nie mehr Pinömpel einen "Schlechten Vergleich" (Trumlerstation/U.O.) unterstellen. Mein Ehrenwort.
Meins war übrigens ein prinzipieller Vergleich. Ich bekenne mich also moralisch schuldig! Aber ein "schlechter Vergleich"? ? Nach wessen Ermessen?
Sag mal - hatten wir beide das nicht schonmal?
Also kehr das alte Knochenmehl beiseite, ja?

@Schnorchel: Was ist das? Rate mal! Es ist eine Äußerung, welche – meist unausgesprochene – Erwartungen aufdeckt, indem zum Schein das Gegenteil behauptet wird?
Mit Zitat antworten
  #23 (permalink)  
Alt 21.12.2007, 09:47
Benutzerbild von Schnorchel
Baron / Baronin
 
Registriert seit: 21.06.2007
Ort: MSP
Beiträge: 133
Images: 6
Standard Ja,ja, ja

Der Witz an der Sache war schon klar, wollte nur mal ganz vorsichtig
den Blick auf deine vergangenen Beiträge richten zB. " Wir barfen jetzt 2 Tage
in der Woche".
Schnorchel
Mit Zitat antworten
  #24 (permalink)  
Alt 21.12.2007, 10:13
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 10.04.2007
Beiträge: 18.469
Standard

Zitat:
Zitat von Ongoing Guerillas Beitrag anzeigen
Und es ging mir nur ums Kochen, oder?
OG, sorry - ich hab mich verlesen. Ich dachte Du hast was gegen "Knochen"

Sir Peppi von Gottes Gnaden
__________________
Hansen exklusiv bei Facebook:
https://www.facebook.com/schullephantasies/
Mit Zitat antworten
  #25 (permalink)  
Alt 21.12.2007, 10:35
Gast20091091001
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Schnorchel Beitrag anzeigen
Aber nicht nur dir, dass tut auch dem Hund weh. Dem du mit Industrie-abfällen garantiert ein kurzes Leben und viele Leiden bescherst.
Hallo Schnorchel,
Ich habe doch garnichts gegen Barf gesagt. Ich finde es einfach nur "fragwürdig", in der Küche mit einer Hundeschürze vor brodelnden Hundetöpfen herumzuköcheln, und meinem Hund aus 10 erlesenen Zutaten eine Mahzeit zu kredenzen...in dem Bewusstsein, dass jährlich 30.000 (?) Kinder verhungern. Fragwürdig. Einfach nur "fragwürdig".
Da greif ich lieber zu Hundefutter in bunten Tütchen oder bestell mir ab und an mal Schlachtabfälle, verstehst du? Klar ist da viel Verdrängung mit im Spiel, aber ich kann damit besser umgehen.
Nur finde ich deinen Satz (siehe Zitat) ziemlich daneben und ich wollte dir mit einem Bild meines Industriefutterhundes einfach mal beweisen, dass das Wort garantiert garantiert fehl am Platz ist. Er ist gesünder als so mancher "Vollzeitbarfhund" hier im Forum. Du unterstellst jedem "Trockenfutter Hundehalter" prinzipiell, dass er seinem Hund mit Absicht viel Leid und ein kurzes Leben beschert.
Ich hoffe du hattest Spass beim Durchlesen meiner Einträge und auf der Suche nach Beweisen, die mich widerlegen könnten? Vorsicht: Da ist gerne viel Ironie im Spiel!

Hier mal noch ein persönlicher Tipp:
Zitat:
Zitat von Ongoing Guerillas Beitrag anzeigen
...ja, ich weiss doch! Rein von der Vernunft und wenn man alle Argumente bis zum Ende durchdenkt wäre wohl "Vollzeit-Barfen" das einzig Richtige! Aber weisst du, ich war sehr lange in Zentralamerika in Entwicklungsländern unterwegs, hab einmal in einem Bergdorf einen Brunnen für eine Schule gebohrt - weil die kein sauberes Wasser hatten. Hab die Kinder dort hungern sehen, denn es gab am Tag und täglich nichts wie eine handvoll Reis und Bohnen...
...ich kanns nicht! Ich kann kein Biofleisch, ausgewähltes frisches Gemüse, Fisch, Eier, Getreide, "feinste" Milchprodukte (Parmesan??) usw. einem Hund zubereiten. Jedenfalls nicht "Vollzeit". Das ist bei mir einfach so eine Gefühlssache! Wer's kann und gerne macht - Logo - Super! Und bestimmt nutzt im Endeffekt dem Entwicklungsland vielleicht fair gehandeltes Gemüse mehr als mein Sack Trockenfutter. Aber ICH habe da halt eine innere Schranke.
@Peppi: Also kein Fehdehandschuh?

Frohe Weihnachten Euch Allen!

Geändert von Gast20091091001 (21.12.2007 um 10:39 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #26 (permalink)  
Alt 21.12.2007, 10:44
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 10.04.2007
Beiträge: 18.469
Standard

Ich hab wirklich Knochen gelesen und glaub sogar Du hast nachträglich korrigiert damit ich vor die Wand laufe ***zunge-raus-streck***lo***kicher***grinz***

Und an die Trumler-Station hab ich auch nicht gedacht. Denn Biggi ist so frech, der braucht man nicht helfen


Ich wünsch Dir und Euch auch frohe Festtage!
__________________
Hansen exklusiv bei Facebook:
https://www.facebook.com/schullephantasies/
Mit Zitat antworten
  #27 (permalink)  
Alt 21.12.2007, 11:44
Gast20091091001
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich glaube ich muß mich traurigerweise nochmal verbessern.
Wenn ich richtig informiert bin verhungern täglich 30.000 Kinder - oder sterben an den Folgen von Mangelernährung...nicht jährlich.
Was für eine Welt
Mit Zitat antworten
  #28 (permalink)  
Alt 21.12.2007, 13:38
Benutzerbild von Rocky
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 17.02.2005
Ort: Ersigen (Bern)
Beiträge: 2.013
Standard Das Thema Hunger in der Welt ....

.... ist sehr spannend Liebes, aber gefährlich mit dem Hundefutter zu mischen. Solche Diskussionen driften dann immer sehr schnell in gefährliches Fahrwasser ab!

Wir können ja nichts dafür, auf der Sonnenseite der Welt geboren zu sein, sowenig wie unsere Haustiere. Ich denke jeder muss für sich einen Mittelweg finden und wenn es nur die Entscheidung Barfen oder Trofu ist.

Gegen den Hunger und das Leid in der Welt zu kämpfen gibt es viele Möglichkeiten, Spenden ist nur eine davon. Patenschaften sind sehr beliebt und ich weiss aus eigener Erfahrung ein tolles Erlebnis. Du siehst "dein" Patenkind quasi aufwachsen und seine Familie und die Dorfgemeinschaft hat auch etwas davon. Man muss halt einfach wissen, dass "sein" Patenkind trotzdem nicht wie im Paradies lebt und das meiste Geld für Projekte drum herum gebraucht wird!

Vielleicht kann an einer anderen Stelle mal so ein Thema angesprochen werden. Gehört zwar nicht inbedingt in ein Hundeforum, aber da wir alle auch nicht jeden Tag nur Schokolade essen, können wir ja auch mal über was anderes diskutieren.

Lieber Gruss
Beat
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:18 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22