Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Ernährung & Gesundheit

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 19.01.2009, 18:47
Benutzerbild von Sabimopa
Herzog / Herzogin
 
Registriert seit: 28.12.2008
Beiträge: 403
Standard Erhöhter Fressplatz

Ob es nun gesünder ist oder nicht....keine Ahnung, aber ich wollte einen Höhenverstellbaren Fressplatz für klein Debby haben. Es sieht immer so ungelenk aus mit ihren langen Beinen. Aber die Teile sind ja recht teuer und irgendwer hat mal gesagt.....der Mensch kann dumm sein, er muß sich nur zu helfen wissen

Also habe ich gebastelt:

Ich hatte noch einen kleinen Eimer und zwar so einen, wo immer Waffeln im Angebot verkauft werden. Dann habe ich Gips eingerührt, so das er schwer wird und nicht so schnell ungestossen werden kann. Den werde ich noch mit irgendwas bekleben, so gefällt er mir nicht so richtig


Ein Napf für 4,99


Beides zusammensetzen (der Napf wird nur reingestellt)


Und was meint Ihr, was sieht besser aus?????

so?....


...oder so????
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 19.01.2009, 19:23
Benutzerbild von Tyson
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 09.09.2006
Ort: In Sachsen Anhalt, im Vorharz
Beiträge: 8.650
Images: 55
Standard AW: Erhöhter Fressplatz

Sieht nicht schlecht aus, aber als der Tyson die Magendrehung hatte, hat man mir in der TK gesagt, daß erhöhte Freßplätze das Risiko dafür fördern, LG Manuela
__________________
Hunde haben alle guten Eigenschaften der Menschen, ohne gleichzeitig ihre Fehler zu besitzen
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 19.01.2009, 19:31
Benutzerbild von Sabimopa
Herzog / Herzogin
 
Registriert seit: 28.12.2008
Beiträge: 403
Standard AW: Erhöhter Fressplatz

ups
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 19.01.2009, 21:50
Benutzerbild von KsCaro
Fürst / Fürstin
 
Registriert seit: 13.08.2005
Ort: nähe Bremen
Beiträge: 1.992
Standard AW: Erhöhter Fressplatz

Es führen viele Faktoren zu Magendrehern, eine erhöhte Fressposition alleine ist es nie. Meine Zwei fressen beide erhöht...Zeus Halswirbelsäule soll sich nach seinen Bandscheibenvorfällen nicht so verdrehen.
__________________
Liebe Grüße
Caro***

www.kampfschmuser.de
www.molosserforum.de
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 20.01.2009, 05:12
Benutzerbild von Karin
Crinch Domteuse
 
Registriert seit: 18.02.2005
Ort: McPomm
Beiträge: 3.038
Images: 8
Standard AW: Erhöhter Fressplatz

Meine Großen fressen auch erhöht. Wassernapf steht immer auf dem Boden, also Trinken vom Boden.

Einen Magendreher hatten wir schon, trotz 2 Std. Ruhen nach dem Fressen, der Magendreher kam 6 Std. nach dem Fressen.

Meiner Meinung nach muss wohl auch noch eine genetische Disposition vorliegen, davon bin ich heute fest überzeugt.

LG Karin
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 20.01.2009, 05:19
Benutzerbild von Monty
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 16.01.2007
Ort: Bayern
Beiträge: 3.557
Images: 2
Standard AW: Erhöhter Fressplatz

Wir hatten länger nach einer erhöhten "Freßbar" für den Westie gesucht, die guten Angebote sind eher für größere Hunde ausgerichtet, selbst ein Schemel war zu hoch und meine Bastelambitionen haben meinen optischen Ansprüchen nicht genügt.

Unsere Lösung: Spülmaschinenfest und genau die richtige Größe siehe Bildchen
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Topf gr.jpg (58,1 KB, 7x aufgerufen)
__________________
L.G Monty und die Rasselbande:

http://www.youtube.com/watch?v=c2Qlw3pzWv4
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 20.01.2009, 05:54
Benutzerbild von Grazi
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 29.416
Images: 7
Standard AW: Erhöhter Fressplatz

Zitat:
Zitat von Tyson Beitrag anzeigen
Sieht nicht schlecht aus, aber als der Tyson die Magendrehung hatte, hat man mir in der TK gesagt, daß erhöhte Freßplätze das Risiko dafür fördern
Wenn ich mich recht entsinne, beziehen die sich auf die Purdue-Studie... und die ist generell mit Vorsicht zu genießen, da nicht wirklich repräsentativ.

Wie Caro schon schrieb: bei Magendrehern kommen in der Regel mehrere Faktoren zusammen. Und selbst wenn man glaubt, alle möglichen Risiken ausgeschlossen zu haben, kann es einen doch treffen. Bei unserem Demonchen z.B. könnte zusätzlich zu einer genetischen Disposition (Bänderschwäche) ein vermehrtes Luftabschlucken durch eine "unvernünftige" Trinkposition der Auslöser gewesen sein.

Unsere Hunde fressen jedenfalls alle erhöht.

Grüßlies, Grazi
__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 20.01.2009, 06:38
Benutzerbild von Sabimopa
Herzog / Herzogin
 
Registriert seit: 28.12.2008
Beiträge: 403
Standard AW: Erhöhter Fressplatz

Der Schäferhund steht ja bei den meisten Studien an der Spitze von den magendreher. Ich hatte früher Schäferhunde und kenne viele Schäferhundehalter, die nie mit einer Magendrehung (aufholzklopf) zutun hatten. Und auch ich persönlich hatte bisher noch nie eine Magendrehung bei meinen Hunden

Den Link hat jemand in einem anderen Forum reingesetzt: Magendrehung
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 20.01.2009, 09:21
Gast20091091001
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Erhöhter Fressplatz

Zitat:
Zitat von Monty Beitrag anzeigen
...und meine Bastelambitionen haben meinen optischen Ansprüchen nicht genügt.

Unsere Lösung: Spülmaschinenfest und genau die richtige Größe siehe Bildchen
Wenigstens wissen wir jetzt alle, was genau deinen "optischen Ansprüchen" genügt - siehe Bildchen!

Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 20.01.2009, 11:05
Benutzerbild von Lola
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 06.05.2007
Ort: BRD
Beiträge: 1.974
Images: 1
Standard AW: Erhöhter Fressplatz

Die Idee mit dem Eimer ist nicht schlecht!
Liah frisst nun auch unten weil ich nur diese Metal Schüsseln hab wo höher stehen und die möchte ich nicht mehr nehmen.
Ich glaube auch wenn der Hund dafür veranlagt ist kann es immer passieren auch mit leerem Magen.
Hoffe wir bleiben davon verschont!
__________________
Wenn man die Dinge versteht,sind sie wie sie sind.
Wenn man die Dinge nicht versteht,sind sie,wie sie sind.
(Taoistische Weisheit)
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:06 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22