Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Allgemeines

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #91 (permalink)  
Alt 03.09.2010, 11:40
Benutzerbild von Aimee
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 14.07.2010
Ort: SH
Beiträge: 1.042
Images: 5
Standard AW: 7 American Bulldog Welpen 5 Wochen alt

Zitat:
Zitat von Peppi Beitrag anzeigen
wie ist das eigentlich bei Hobbyzüchtern?

ich würde noch mehr für die kleinen Würmer verlangen. So schliesst man die dubiosen Typen aus, die sich mal eben einen krassen Kampfhund zulegen wollen.

Überschüsse würde ich dem örtlichen Tierschutz spenden.
__________________

Ich sprech mit ihm, wenn ich einsam bin, und ich weiß genau, er versteht mich. Wenn er mich aufmerksam anschaut und sanft meine Hände leckt: An meinem besten Anzug reibt er seine Schnauze- aber ich sag keinen Ton: Weiß Gott! Ich kann mir neue Kleidung kaufen, aber keinen Freund wie ihn!
(W. Daayton Wedegefarth)
Mit Zitat antworten
  #92 (permalink)  
Alt 03.09.2010, 13:51
Benutzerbild von cassivi
Ritter / Edle
 
Registriert seit: 02.09.2010
Beiträge: 6
Standard AW: 7 American Bulldog Welpen 5 Wochen alt

Zitat:
Hallo Cassivi
ich stehe mit Conni (aus Berlin) in Kontakt die mit dir gesprochen hatte wegen den Welpen und die von uns gebotenen Endstellen!
Ich bitte dich darum mich einmal anzurufen wenn es deine Zeit zulässt. 030/55950712 oder 0177/8076982
Mandy
Hallo Mandy,Aurelie berief sich auch auf dich und ich muss ehrlich sagen, dass ich so langsam nicht mehr weiss wem ich trauen kann und worum es euch geht.
Ich habe nur mit zwei Menschen vernuenftig reden koennen und das waren Connie und Britta.
Ich werde nun diesen Welpen ein zu Hause suchen , da weiss ich wenigstens, dass es nur um die Hunde geht. Ich habe noch null Vertrauen in diese Art und Weise bin ueber 50 und habe nun schon viel in Bezug mit Nottieren erlebt und helfen koennen, aber das alles ist mir wirklich zu viel und raubt einem die Nerven und Kraft, die ich lieber in die Tiere investiere.
In unserer Bulldoggenszene haut man sich auch mal was um die Ohren aber was Nottiere betrifft ziehen doch so ziemlich alle an einem Strang .
Mir wurde nun drei mal was von drei Interessenten erzaehlt und wie hoch die Schutzgebuehr sei und niemand meldete sich danach mehr sondern ich fand diese Schmierenpostings auf Tip hier und im KSG Forum. Was denkst du nun soll ich tun? Nach diesem ganzen Hinterhaeltigem Getue? gehts euch ums Geld? um 350 Euro Schutzgebuehr pro Tier?
Ich weiss doch gar nicht mehr was ihr von mir wollt. ?

Ich werde darueber nachdenken dich anzurufen, da ich nicht weiß in wiefern,diese Art deine Billigung fand , aber ich kanns nicht versprechen, da ich menschlich sehr enttäuscht bin .Ich habe sie nun bei pro-american-Bulldog drauf, da ich mir da sicher bin , dass es nur um die Hunde geht .

Schade eigentlich aber ich aerger mich hier seid 4 tagen maßlos und das ueberspielt sogar mein Freude, dass alle sich gut erholen .UND SO KENNE ICH TIERSCHUTZ NICHT !

Gruss Tina
Mit Zitat antworten
  #93 (permalink)  
Alt 04.09.2010, 10:35
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 06.04.2009
Ort: daheim
Beiträge: 4.165
Images: 46
Standard AW: 7 American Bulldog Welpen 5 Wochen alt

ich finde es Schade das sich jemand rechtferigen muss, der Hundewelpen vor dem TOD !!!!!!rettet, ihnen nicht nur Futter, Unterkunft und Liebe gibt,sie zum Tierarzt bringt und diese auch noch aus eigener Tasche bezahlt...und nun da steht wie wenn eine Schutzgebühr von 350 € für listenhundewelpen(der Dogo steht so gut wie überall drauf) die Unsumme des Jahres wäre.....keiern hinterfragt nen Züchter warum er denn 1500 € oder mehr für nen welpen nimmt..aber stress machen wegen Schutzgebühr, die im normal Fall auch um die 300 liegt....
Mit Zitat antworten
  #94 (permalink)  
Alt 04.09.2010, 23:14
Benutzerbild von mandyao
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 11.03.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 1.721
Images: 18
Standard AW: 7 American Bulldog Welpen 5 Wochen alt

Liebe Tina,
gerne kannst du auch Conni anrufen, denn die kennt mich und auch meine Einstellungen.
Du wirst schon das machen was du für richtig hällst, aber eines steht fest.. sicher kam weder von meiner Seite geschweige denn der Seite unserer Leute irgendein hinterhältiges Getue.
Im gegenteil suchten wir sogar noch nach verantwortungsvollen Endstellen, die vorkontrolliert waren und absolut Felsen sicher, doch waren diese scheinbar nicht willkommen oder gewollt!
Als zweites finde ich 350 Euro auch etwas über die stränge geschlagen...und ich weiß wovon ich rede da ich das selbe hinter mir habe (Welpen Aufzucht)! Wie dem auch sei, mir soll es egal sein was du für Gebühren nimmst... denn geht es mir bzw uns sicher nicht um Geld ... wieso auch... denn wir wollten nur helfen.
Helfen wieso: Weil wir den Welpen erst ein Dach über den Kopf bieten sollten... auf die bitte einer anderen Person! Dann kamen sie zu dir, und wir wollten nur helfen...
Für mich ist das Kapitel geschlossen und freue mich wenn du alle Knutschnasen in die passenden Plätze vermittelt bekommst!
Verdient haben sie es alle!


@LuckyAmy: Ja und nun? Du schreibst wieder mal ein mumpitz zusammen
Sollte ich jetzt also auch eine hohe Schutzgebühr für meine Welpen nehmen, die ich seit Wochen mit der Hand groß ziehe weil ich TA, Futter, usw (die Zeit die drauf geht welche unbezahlbar wäre) aus meiner Tasche zahle?
... Klar zahlt man erst aus seiner eigenen Tasche...nur kommt es bei dem Preis von 350 Euro pro Welpe weit aus mehr bei rein in die Kasse als wie die Ausgaben waren....und dachte ich doch immer das Tierschutz keinen Gewinn in die Taschen bringen sollte (hat man hier so gelernt in dem Forum)!
Mit Zitat antworten
  #95 (permalink)  
Alt 05.09.2010, 00:02
Benutzerbild von cassivi
Ritter / Edle
 
Registriert seit: 02.09.2010
Beiträge: 6
Standard AW: 7 American Bulldog Welpen 5 Wochen alt

Zitat:
Im gegenteil suchten wir sogar noch nach verantwortungsvollen Endstellen, die vorkontrolliert waren und absolut Felsen sicher, doch waren diese scheinbar nicht willkommen oder gewollt!
Warum Nicht? Es hat sich niemand eurer angeblichen 3 Leute bei mir gemeldet. Komischer Weise haben sich ueber Frau Schuermann Leute gemeldet, die auch willkommen sind. Du redest ein Zeug Mandy. Drei Leute von deinem Verein haben sich nun bei mir gemeldet unter der Premisse ihr haette drei INteressenten, nun wo sind sie denn? STatt dessen gabs die Hetzthreads von Aurelie hier, es hat sich niemand bei mir gemeldet und somit konnte auch Niemand Nicht willkommen sein ! Das ist eine klare Luege von eurer Seite. Denn ich bin ja wohl die Letzte die Leuten sagt, NÖ ich gebe euch keinen Hund. Wo ist da der Sinn? Du wirst zugeben, dass das schon sehr unglaubwuerdig klingt gell.
Und 350,- Euro sind definitiv nicht zu viel Schutzgebuehr fuer Listenhunde . Es sind nicht die ersten Hunde die ich aus Not weiter vermittel , das glaube du mir mal .
Wenn ihr haettet helfen wollen , haette ja sich irgendeiner eurer soganannten seriösen INteressenten gemeldet oder Nicht? Also wenn ich um einen Hund in Not weiss und einen INteressenten dafuer habe geb ich ihm einfach die Tel. Nummer und sage meldet euch dort . Das passierte aber nicht , ausser von Frau Schuermanns Seite ! Also versuche nicht mir zu unterstellen, dass ich das Problem bin -war. Das wird ja immer schrecklicher .

Gruss Tina
Mit Zitat antworten
  #96 (permalink)  
Alt 05.09.2010, 02:54
Benutzerbild von mandyao
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 11.03.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 1.721
Images: 18
Standard AW: 7 American Bulldog Welpen 5 Wochen alt

Punkt 1: Wir haben die Hunde nicht einmal auf unserer Seite und auch dort nie vorgestellt!
Punkt 2: Sicher hat sich weiter keiner gemeldet denn haben wir uns zurück gezogen und die Leute die wirklich Interesse hatten auch.
Punkt 3: Rede bitte nicht immer in der IHR Form, denn haben wir beide kein Wort gesprochen... ich habe Aureli darum gebeten sich bei dir zu melden da sie näher dran wohnt und du mal irgendwo erwähntest das du sie kennen würdest.
Punkt 4: Fahre bitte deinen Ton mir gegenüber mal runter denn habe ich dir weder etwas getan noch habe ich dich in irgendeiner Art und weise angefahren.
Punkt 5: Ich habe keinerlei Ahnung was dort schief ging oder was in den falschen Hals gekommen ist...FAKT- so hilft es niemanden..weder den Hunden noch sonst wem.
Mit Zitat antworten
  #97 (permalink)  
Alt 05.09.2010, 06:40
Benutzerbild von Grazi
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 29.479
Images: 7
Standard AW: 7 American Bulldog Welpen 5 Wochen alt

Diese Diskussion führt zu nichts.

Fakt ist:
  • Tina hat die Kleinen aufgenommen und hat die volle Verantwortung für sie übernommen.
  • Sie entscheidet über die Abgabebedingungen incl. Höhe der Schutzgebühr. Dem einen mag sie angemessen erscheinen, dem anderen nicht.
  • Wer Vermittlungshilfe anbieten möchte / kann, wird Interessenten Tinas Kontaktdaten geben, damit diese sich bei ihr melden können.
  • Geht es ans Eingemachte und die Interessenten sind durch eine Orga bereits vorkontrolliert, wird diese Orga den entsprechenden Nachweis (in Form eines ausführlichen schriftlichen Kontrollberichts) auf Wunsch vorlegen.
  • Ansonsten obliegt auch die Überprüfung der Interessenten Tina bzw. Personen ihres Vertrauens.

Grüßlies, Grazi
__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe
Mit Zitat antworten
  #98 (permalink)  
Alt 05.09.2010, 10:02
Benutzerbild von cassivi
Ritter / Edle
 
Registriert seit: 02.09.2010
Beiträge: 6
Standard AW: 7 American Bulldog Welpen 5 Wochen alt

Zitat:
Punkt 1: Wir haben die Hunde nicht einmal auf unserer Seite und auch dort nie vorgestellt!
Punkt 2: Sicher hat sich weiter keiner gemeldet denn haben wir uns zurück gezogen und die Leute die wirklich Interesse hatten auch.
Punkt 3: Rede bitte nicht immer in der IHR Form, denn haben wir beide kein Wort gesprochen... ich habe Aureli darum gebeten sich bei dir zu melden da sie näher dran wohnt und du mal irgendwo erwähntest das du sie kennen würdest.
Punkt 4: Fahre bitte deinen Ton mir gegenüber mal runter denn habe ich dir weder etwas getan noch habe ich dich in irgendeiner Art und weise angefahren.
Punkt 5: Ich habe keinerlei Ahnung was dort schief ging oder was in den falschen Hals gekommen ist...FAKT- so hilft es niemanden..weder den Hunden noch sonst wem.

Naja Mandy also wirklich das sind ja Widersprueche , schlimme r gehen sie ja nicht mehr.

Zu 1. wie konntet ihr dann die drei ernsten INteressenten haben?

zu 2. warum sollten Leute sich zurueckziehen , die nicht einmal Kontakt zu mir hatten, du meinist wohl eher ihr habt euch zureuckgezogen ,warum auch immer !

zu 3. Wenn mich fremde Menschen anrufen und auf dich berufen, und das du dich aus Zeitlichen Gruenden nicht melden kannst, darf ich doch logisch schlussfolgern, dass man ihr sagt, da mehr als zwei Menschen schon mit ihr angesprochen werden , und ich habe auf deiner Seite gelesen , dass du deine Orga nicht alleine machst daher das ihr .Und ich habe nirgens erwaehnt, dass ich Aurelie kenne , denn das tu ich nicht .Ich musste mich hier sogar registrieren um diesen Stumpfsinn lesen zu muessen .Und noch einmal Kurz zu diesem Satz selbst du sagst dann: WIR
Zitat:
denn haben wir uns zurück gezogen und die Leute die wirklich Interesse hatten auch.
zu4.doch das hast du, du hast geschrieben moment ich suche es schnell

Zitat:
Im gegenteil suchten wir sogar noch nach verantwortungsvollen Endstellen, die vorkontrolliert waren und absolut Felsen sicher, doch waren diese scheinbar nicht willkommen oder gewollt!
das war sogar eine klare Luege und da fuehle ich mich persoenlich schon angefahren .Da ich niemanden anfahre oder schlecht Willkommen heisse, der sich fuer Hunde ini Not interessiert und wie bereits zwanzig mal gesagt sich nicht ein INteressent auf euch berufen hat und hier gemeldet hat !

zu 5. Ich wuenschte die Einsicht waere von Anfang an da gewesen .Wenn ihr diesen Tieren ein zu Hause haettet suchen wollen , waere dieser ganze Schwachsinn hier gar nicht erst gestartet worden und es haetten sich DEINE geprueften Interessenten gemeldet .

Damit ist fuer mich diese Geschichte mit EUCH nun auch erledigt, da ich wirklich Wichtigeres zu tun habe als diesen schlecht Inszenierten Auftritt weiter zu bedienen.

Gruss Tina

und danke Grazi .
Mit Zitat antworten
  #99 (permalink)  
Alt 05.09.2010, 11:05
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 06.04.2009
Ort: daheim
Beiträge: 4.165
Images: 46
Standard AW: 7 American Bulldog Welpen 5 Wochen alt

Zitat:
Zitat von mandyao Beitrag anzeigen

@LuckyAmy: Ja und nun? Du schreibst wieder mal ein mumpitz zusammen
Sollte ich jetzt also auch eine hohe Schutzgebühr für meine Welpen nehmen, die ich seit Wochen mit der Hand groß ziehe weil ich TA, Futter, usw (die Zeit die drauf geht welche unbezahlbar wäre) aus meiner Tasche zahle?
... Klar zahlt man erst aus seiner eigenen Tasche...nur kommt es bei dem Preis von 350 Euro pro Welpe weit aus mehr bei rein in die Kasse als wie die Ausgaben waren....und dachte ich doch immer das Tierschutz keinen Gewinn in die Taschen bringen sollte (hat man hier so gelernt in dem Forum)!

Mandy , 350 € sind nicht zu viel Schutzgebühr, und wer bestimmt denn was zu viel ist und was nicht..bei manchen orgas ist die noch höher bei anderen wieder niedriger..es sind ausserdem listenhunde und ob nun 300 oder 350 das ist doch völlig egal, wer einen welpen will zahlt das, aber sichan der schutzgebühr aufhängen ist doch quatsch...es geht immer noch um die vermittlung der welpen und nicht um sinn und unsiin der hohe der schutzgebühr
Mit Zitat antworten
  #100 (permalink)  
Alt 08.09.2010, 03:55
Benutzerbild von mandyao
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 11.03.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 1.721
Images: 18
Standard AW: 7 American Bulldog Welpen 5 Wochen alt

Zitat:
Zitat von cassivi Beitrag anzeigen
Naja Mandy also wirklich das sind ja Widersprueche , schlimme r gehen sie ja nicht mehr.

Zu 1. wie konntet ihr dann die drei ernsten INteressenten haben?

zu 2. warum sollten Leute sich zurueckziehen , die nicht einmal Kontakt zu mir hatten, du meinist wohl eher ihr habt euch zureuckgezogen ,warum auch immer !

zu 3. Wenn mich fremde Menschen anrufen und auf dich berufen, und das du dich aus Zeitlichen Gruenden nicht melden kannst, darf ich doch logisch schlussfolgern, dass man ihr sagt, da mehr als zwei Menschen schon mit ihr angesprochen werden , und ich habe auf deiner Seite gelesen , dass du deine Orga nicht alleine machst daher das ihr .Und ich habe nirgens erwaehnt, dass ich Aurelie kenne , denn das tu ich nicht .Ich musste mich hier sogar registrieren um diesen Stumpfsinn lesen zu muessen .Und noch einmal Kurz zu diesem Satz selbst du sagst dann: WIR

zu4.doch das hast du, du hast geschrieben moment ich suche es schnell


das war sogar eine klare Luege und da fuehle ich mich persoenlich schon angefahren .Da ich niemanden anfahre oder schlecht Willkommen heisse, der sich fuer Hunde ini Not interessiert und wie bereits zwanzig mal gesagt sich nicht ein INteressent auf euch berufen hat und hier gemeldet hat !

zu 5. Ich wuenschte die Einsicht waere von Anfang an da gewesen .Wenn ihr diesen Tieren ein zu Hause haettet suchen wollen , waere dieser ganze Schwachsinn hier gar nicht erst gestartet worden und es haetten sich DEINE geprueften Interessenten gemeldet .

Damit ist fuer mich diese Geschichte mit EUCH nun auch erledigt, da ich wirklich Wichtigeres zu tun habe als diesen schlecht Inszenierten Auftritt weiter zu bedienen.

Gruss Tina

und danke Grazi .
Das du mir immer wieder einen Vorwurf machen willst von wegen mir/uns ginge es nicht um die Welpen...DAS macht mich jetzt aber sauer!
Denn eines müsste DIR klar sein, sind das sicher nicht die einzigen Wutze die dringend ein Zuhause suchen, also wieso sollte ich mich daran festhalten wenn du alles im Griff hast?!

Es ist der Hammer das einem etwas dermaßen im Mund umgedreht wird ohne im geringsten die Wahrheit im Vordergrund stehen zu lassen.

Mit Sicherheit kommt es per Schreiben in einem Forum dazu das einiges falsch klingt als wie es sollte bzw als wie es gemeint ist... von daher werde ich jetzt nichts mehr sagen bevor es wieder heißt das ich die Fäkalsprache benutze!
In diesem Sinne, alles gute den kleinen und wünsche eine gute Vermittlung und das beste Zuhause der Welt!
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:09 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22