Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Allgemeines

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #81 (permalink)  
Alt 02.09.2010, 19:30
Benutzerbild von cassivi
Ritter / Edle
 
Registriert seit: 02.09.2010
Beiträge: 6
Standard AW: 7 American Bulldog Welpen 5 Wochen alt

Das wird ja immer laecherlicher.
Du bringst die Dinge ja voellig aus dem Kontex hier wieder. ich habe dir erzaehlt, dass meine Tieraerztin fuer ein und die Selbe Buchungsnummer zwei Preise genommen hat und nicht mich ueber meine Ausgaben beschwert.
Du solltest dich wirklich mal fragen was du damit bezwecken willst. Und wer zum geier ist wir oder wer bist du. Eure Scheinanrufe sind so laecherlich.
Und welche Orga sollte sich ueber meine Anonce beschweren . es hat sich keine Orga bei mir gemeldet !!oder als ORGA vorgestellt , das mal zum ersten und zum zweiten habe ich null verstehst du das? NULL Anzeigen geschaltet. Also das war wohl der besagte Schuss nach hinten.
Was willst du von mir? Ich kenne dich nicht und wenn du mit mir diskutieren wllst habe auch den A. in der Hose und rufe mich an und stelle dich ordentlich vor wie man es erwarten kann.
Und nochmal : Ich beschwere mich nicht. Ich habe Hunden geholfen und nur weil ichs privat bezahle heisst da s nicht, dass man sie nicht ueber ernste Tierschutzvereine die nicht so albern vorgehen , vermitteln kann.
Vielleicht solltest du mal auf den Punkt bringen , was du ueberhaupt von mir willst !

Denn wie es den Hunden geht und wie sie aerztlich behandelt werden hat dich ja nicht sonderlich ingteressiert. es gibt ja Wichtigeres wie Dinge verzehrt darzustellen usw usw

So muss Hunde fuettern sonst rechnen sie sich nicht .

In diesem Sinne
Mit Zitat antworten
  #82 (permalink)  
Alt 03.09.2010, 01:56
Benutzerbild von mandyao
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 11.03.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 1.721
Images: 18
Standard AW: 7 American Bulldog Welpen 5 Wochen alt

Hallo Cassivi
ich stehe mit Conni (aus Berlin) in Kontakt die mit dir gesprochen hatte wegen den Welpen und die von uns gebotenen Endstellen!
Ich bitte dich darum mich einmal anzurufen wenn es deine Zeit zulässt. 030/55950712 oder 0177/8076982
Mandy
Mit Zitat antworten
  #83 (permalink)  
Alt 03.09.2010, 04:10
Benutzerbild von Grazi
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 29.479
Images: 7
Standard AW: 7 American Bulldog Welpen 5 Wochen alt

Anmerkung Mod: So...zuerst einmal beruhigen sich jetzt alle und mäßigen ihren Ton. Ansonsten ist mit dieser Diskussion ganz schnell Schluss!

Private Anmerkung von mir: Ich kann durchaus verstehen und finde es auch sinnvoll, wenn die Hunde nicht an andere Orgas oder PS weitergereicht werden, sondern ausschließlich an Endplätze vermittelt werden!

Die Welpen sind gut untergebracht, werden vernünftig versorgt und haben es dort, wo sie sich z.Z. befinden, anscheinend gut. Es besteht also keinerlei Veranlassung, sie dort rauszuholen und an eine weitere Zwischenstation zu geben.

Ebenso besteht IMO keine Veranlassung für eine Drittorga, irgendwelche Hunde zu übernehmen, für die gesorgt ist. Es sei denn, man hat zuviel Geld und weiss nicht wohin damit. In diesem Fall kann man die PS (selbst wenn sie selber ursprünglich gezüchtet hat) aber genauso gut finanziell unterstützen... sei es durch Sachspenden oder durch direkte Abrechnung mit dem TA, um sicherzugehen, dass das Geld auch tatsächlich seinem Bestimmungszweck zugute kommt.

Über Vermittlungshilfe (z.B. durch Weiterleitung von Interessenten) freut sich die Dame sicher auch sehr.

Und was die Höhe der Schutzgebühr angeht: die mag auf den ersten Blick zwar relativ hoch sein, ist aber für Listenhunde (insbesondere wenn man bedenkt, welche Kosten sie bisher verursacht haben) IMO durchaus noch im Rahmen.

Wer sich von den "Kosten" abschrecken lässt, sollte sich evtl. überlegen, wie ernst es ihm mit der Übernahme ist... wieviel so ein Hund während seines Lebens noch kosten wird und ob man tatsächlich bereit ist, die volle Verantwortung für so ein Tier zu tragen und gegebenfalls noch viel mehr Geld hineinzustecken.

Ich persönlich kann jedenfalls gut und gerne auf Interessenten verzichten, die sich lediglich einen Hund aus dem TS holen, um möglichst preiswert an einen Vierbeiner zu kommen.

Grüßlies, Grazi
__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe
Mit Zitat antworten
  #84 (permalink)  
Alt 03.09.2010, 06:51
Benutzerbild von Lucy
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 16.07.2008
Ort: Bayern, Beratzhausen
Beiträge: 3.240
Standard AW: 7 American Bulldog Welpen 5 Wochen alt

@ Grazi da muss ich dir zustimmen was das geld betrifft!

Beim Züchter zahlen Leute 1500 Euro für Hunde, da glaub ich macht das keinen unterschied ob man 280 Euro zahlt oder 350!

Ganz ehrlich, wenn ich einen Hund will dann zahle ich auch die 350 Euro und ich finde das Günstig! Wer einen Hund nur deswegen kauft weil er billig ist, der sollte das lieber mal bleiben lassen
__________________
Man soll dem Leib etwas Gutes bieten, damit die Seele Lust hat, darin zu wohnen. -Winston Churchill
Mit Zitat antworten
  #85 (permalink)  
Alt 03.09.2010, 07:51
Benutzerbild von tpgbo
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 01.08.2008
Ort: Bad Oeynhausen
Beiträge: 1.293
Standard AW: 7 American Bulldog Welpen 5 Wochen alt

Wenn man bedenkt, welches Schicksal den Minis eigentlich bestimmt war, finde ich den Preis gering!

Ich weiß nicht, welche Kosten bisher angefallen sind oder noch kommen und werde mir daher kein Urteil erlauben.
Den 7 ehemaligen Todeskandidaten wünsche ich aber alles Glück dieser Erde!!!

Tanja
Mit Zitat antworten
  #86 (permalink)  
Alt 03.09.2010, 08:15
Benutzerbild von linda
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 28.04.2009
Beiträge: 4.470
Images: 6
Standard AW: 7 American Bulldog Welpen 5 Wochen alt

mich wundert es eigentlich sehr das man sich über den preis streitet. ich finde den preis eigentlich garnicht schlimm. 350 euro sind doch nichts. auch wenn das geld in die private tasche der frau wandert, fände ich das nicht schlimm. schließlich hat sie sich um alles gekümmert und hat jetzt erstmal die welpen daheim, die ja auch arbeit machen.
ich denke das wichtigste ist das die hunde in sicherheit sind und sonst nichts. 350 euro für nen berümten hund finde ich echt günstig. und wer die 350 euro nicht zahlen will oder kann, der kann oder will bei einer schweren krankheit vom hund dann später auch nicht zahlen.
__________________
viele grüße linda und


http://www.dogocanario-amstaff.de/
Mit Zitat antworten
  #87 (permalink)  
Alt 03.09.2010, 08:21
Benutzerbild von Lucy
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 16.07.2008
Ort: Bayern, Beratzhausen
Beiträge: 3.240
Standard AW: 7 American Bulldog Welpen 5 Wochen alt

@ Linda

__________________
Man soll dem Leib etwas Gutes bieten, damit die Seele Lust hat, darin zu wohnen. -Winston Churchill
Mit Zitat antworten
  #88 (permalink)  
Alt 03.09.2010, 08:57
Benutzerbild von Bulli-Fan
Fürst / Fürstin
 
Registriert seit: 21.05.2010
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 288
Standard AW: 7 American Bulldog Welpen 5 Wochen alt

Zitat:
Zitat von linda Beitrag anzeigen
mich wundert es eigentlich sehr das man sich über den preis streitet. ich finde den preis eigentlich garnicht schlimm. 350 euro sind doch nichts. auch wenn das geld in die private tasche der frau wandert, fände ich das nicht schlimm. schließlich hat sie sich um alles gekümmert und hat jetzt erstmal die welpen daheim, die ja auch arbeit machen.
ich denke das wichtigste ist das die hunde in sicherheit sind und sonst nichts. 350 euro für nen berümten hund finde ich echt günstig. und wer die 350 euro nicht zahlen will oder kann, der kann oder will bei einer schweren krankheit vom hund dann später auch nicht zahlen.
Grundsätzlich geb ich Dir recht, ABER, wenn ich Pflegestelle mache weiß ich das ich das ehrenamtlich mach, ich bekomme NICHTS dafür, außer (was auch viel mehr wert ist) einen Gasthund dem ich ein bißchem beim vergessen/verdrängen helfen konnte.
Gut, TA-Kosten etc. werden von den Orgas übernommen, aber das Futter und die Zeit zahlt keiner, das ist mein Ding.
Natürlich sind grundsätzlich 350 € für den Wurm ok, aber ich denke das Nachfragen sollte gestattet sein wenn man es eigentlich anders kennt.
__________________
Ich beiß nicht, aber guck mal ans andere Ende der Leine...
Mit Zitat antworten
  #89 (permalink)  
Alt 03.09.2010, 09:20
Benutzerbild von Evi
Evi Evi ist offline
Herzog / Herzogin
 
Registriert seit: 04.09.2009
Ort: Bayern/Oberösterreich
Beiträge: 381
Images: 4
Standard AW: 7 American Bulldog Welpen 5 Wochen alt

...wir haben für unser Tara 450,00 € beim Tierschutz bezahlt!

ich kenne Pflegestellen, die alles aus ihrer Tasche bezahlen. Vers., TA, usw.

ich kenne auch PS, die sehr wohl von der Orga unterstütz wird, sogar die Haftpflichtverischerung wird von denen übernommen!

350,00 € Schutzgebühr ist vollkommem gerechtfertigt, wobei es nicht heissen soll, dass es im Verhältnis steht, da die Kosten (Zeitaufwand etc. nicht auf die Kosten umlegen) sogar oft die Schutzgebühr übersteigen.

ich bin seit ein paar Wochen selber (für eine Orga) eine PS, trage selbstverständlich die Kosten selber, was anderes käme für mich gar nicht in Frage!
diese Orga hatte früher mehrere PS, für die sie sämtliche Kosten übernahmen!!!!! war für mich auch sehr komisch, aber dies war zur der Zeit halt so!
__________________
LG von Evi mit Meedi, Loisl und Nannal.. Tara, Digger,Arco im Herzen
Mit Zitat antworten
  #90 (permalink)  
Alt 03.09.2010, 11:23
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 10.04.2007
Beiträge: 18.469
Standard AW: 7 American Bulldog Welpen 5 Wochen alt

Zitat:
Zitat von Bulli-Fan Beitrag anzeigen
Grundsätzlich geb ich Dir recht, ABER, wenn ich Pflegestelle mache weiß ich das ich das ehrenamtlich mach,...
wie ist das eigentlich bei Hobbyzüchtern?

ich würde noch mehr für die kleinen Würmer verlangen. So schliesst man die dubiosen Typen aus, die sich mal eben einen krassen Kampfhund zulegen wollen.

Überschüsse würde ich dem örtlichen Tierschutz spenden.
__________________
Hansen exklusiv bei Facebook:
https://www.facebook.com/schullephantasies/
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:35 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22