Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Ernährung & Gesundheit

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 17.04.2005, 14:11
Benutzerbild von Simone
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 16.02.2005
Ort: Nähe von Bonn
Beiträge: 6.724
Images: 14
Ausrufezeichen Studie über Zecken!

Hallo!

Ich erhielt heute nachfolgendes Schreiben. Da ich denke, dass diese Studie untersützt werden sollte, anbei der Text:

Liebe Tierfreunde/ Hundefreunde,

wir bitten Sie um Ihre Mithilfe.

Gesucht wird diese Zecke:


Dermacentor - Zecke

(dt.: Buntzecke oder Auzecke)

Überträger des Babesiose-Erregers: Babesia canis



Die Dermacentor - Zecke ist größer und bewegt sich verhältnismäßig schnellerals der Gemeine Holzbock (Ixodes).



Der Gemeine Holzbock (oben links) ist - wie bekannt - der Überträger der Borreliose. Diese Zecken werden NICHT benötigt. Dermacentor (oben rechts) kommt aus der Mittelmeerregion und verbreitet sich derzeit in Deutschland.

Unsere Bitte ist daher: Sammeln Sie Dermacentor- Zecken, die Sie an Ihren Haustieren finden, und schicken Sie diese tot oder besser lebendig ein.



Geben Sie die Zecken zusammen mit einem leicht feuchten Tuch oder Watte, in einen bruchsicheren Behälter (z.B.Filmdose – bitte Deckel verkleben). Wir stellenim Rahmen unserer Diplomarbeit zusammen, WO diese Zecken in Deutschland zu finden sind und OB sie mit Babesien durchseucht sind (siehe unten).Bitte mit möglichst genauen Beschreibungen der Fundorte.



Die Zecken bitte einsenden an: Parasitus Ex e.V.

z.Hd. Dr. Torsten Naucke

Vollbergstraße 37

53859 Niederkassel

Tel.: 02208 770 998

Liebe Tierfreunde,

Die Babesiose ist eine sehr ernst zu nehmende Infektionskrankheit bei Hunden, die auch zum Tode führen kann.

Aktueller Stand:

Anfang 2004 kam es in den Regionen um Den Haag und Arnhem (Niederlande) bei Hunden zu diversen Babesiose – Fällen. Diese können nur durch das Vorhandensein der Zecke Dermacentor verursacht worden sein. Bisher wusste man von einer Verbreitung der Zecke in dieser Region nichts.

Auch in Nordrhein - Westfahlen (Siegen, Münster) sind Babesiose-Fälle bei Hunden 2004 bekannt geworden.

Im September/Oktober 2004 wurden lebende Dermacentor - Zecken in der Umgebung von Bonn, Gladbeck (nördliches Ruhrgebiet), Berlin und Dresden gefunden. Diese Fundorte waren in Deutschland bisher unbekannt.

Die Fragen, die sich aus dieser Situation ergeben sind:

Besteht die Möglichkeit, dass Dermacentor in Deutschland bereits weit verbreitet ist?

Kann Dermacentor auch in Deutschland Hunde mit der Babesiose infizieren?

Aufgrund bisheriger Einsendungen vermuten wir, dass Dermacentor in Deutschland hauptsächlich im März / April und September / Oktober aktiv ist. Da wir aber auch schon Zecken im Januar zugesendet bekommen haben, ist dies nur eine vage Vermutung.

Wir bitten Sie um Einsendung von Dermacentor- Zecken! Bitte mit möglichst genauen Beschreibungen der Fundorte.

Wir hoffen viele Exemplare der Dermacentor– Zecke zu erhalten, um mit unseren Arbeiten mehr über die Verbreitung dieser Art zu erfahren.

Unsere beiden Diplomarbeiten laufen über einen Zeitraum von mehreren Monaten, so dass nicht unmittelbar mit Ergebnissen gerechnet werden kann.

Bei Verdacht auf eine akute Babesiose, bieten wir an, innerhalb von drei Stunden (nach telef. Ankündigung und Probeneingang), das Hundeblut zu untersuchen (direkter Erregernachweis, sowie parallel ein IFAT -Test). Dafür benötigen wir ca. 2 ml vom Tierarzt entnommenes EDTA-Hundeblut.


Freundliche Grüße und besten Dank für Ihre Mithilfe,


Eva Krämer und Brigitte Menn

Eva Krämer Brigitte Menn

Im Krausfeld 46 Kaiserstr. 59

53111 Bonn53113 Bonn



Tel. 0228 7216899 Tel. 0228 9125106

[email protected] [email protected]

Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 18.04.2005, 11:24
Jacci
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Na ich hoffe doch, dass ich so ein Vieh nicht finde!!!
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zeckenflut morpheus Ernährung & Gesundheit 28 04.07.2006 13:51
Anti-Zecken-Mittel ? Simone Ernährung & Gesundheit 28 02.06.2005 21:02
Selen sven Ernährung & Gesundheit 2 07.05.2005 14:42
Zecken Ivan Ernährung & Gesundheit 11 21.03.2005 22:39


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:07 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22