Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Molosser in Not > Nothunde allgemein

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #71 (permalink)  
Alt 20.09.2011, 18:24
Benutzerbild von Mr. Schnullerbacke
TzeTze Halter
 
Registriert seit: 17.01.2011
Ort: Pfalz
Beiträge: 438
Images: 3
Standard AW: Erfahrungen mit "reBellos"

Zitat:
Zitat von Lucy Beitrag anzeigen
Dann ist das geheule wieder groß. Ich versteh sowas nicht, entweder ich steh dazu oder lass es bleiben!!!!!
Gibt aber auch grenzwertige Fälle

Ich hatte vor Jahren einen recht stämmigen APBT eines Oktobermorgens im Wald am baum angebunden gefunden. nach kurzer Kontaktaufnahme nahm ich ihn mit, ohne mir richtig im Klaren drüber zu sein was ich (lt. Gesetzgebung) da eigentlich tue.
Nach rund 14 Tagen wunderschöner Zeit mit dem Hund kam es mir (nach einem Besuch beim TA) zu Bewusstsein, auf was ich mich eingelassen hatte.
Erkundigungen eingezogen. Ressümee: Ich hätte den Hund nie und nimmer behalten dürfen. WT etc. wäre nicht mehr möglich gewesen, da er schon illegal in meinem Besitz war.
Beim TH nachgefragt. Antwort: Sie können ihn ins TH geben, aber SIE (ich) werden ihn nicht wieder bekommen können, da sie der Abgeber waren (auch mit WT nicht).

Was willste in so einer Situation machen? (außer "Wege" finden)
__________________
LG Volker und die Backe


Menschen mit Hundehintergrund sind gesellschaftlich kaum integrierbar... (Achim Achilles )^^

Je mehr ich von den Menschen sehe, umso lieber habe ich meinen Hund (Friedrich d. Große)
Mit Zitat antworten
  #72 (permalink)  
Alt 20.09.2011, 19:19
Benutzerbild von BlackCloud
Kackbratzenbändigerin
 
Registriert seit: 24.06.2011
Ort: Köln
Beiträge: 1.045
Standard AW: Erfahrungen mit "reBellos"

Zitat:
Zitat von Scotty Beitrag anzeigen
und dies liest sich für mich schon nach einer Behauptung deinerseits...die aber eben so nicht stimmt
Warum???

Ich habe doch geschrieben, dass bei den Vermittlungstexten dabei steht, dass diese Hunde nur in andere Bundesländer vermittelt werden - das ist also eine Tatsache und keine Behauptung!
__________________
Lieber Hosenträger als gar keinen Halt.

Ein Berufs-Pessimist
Mit Zitat antworten
  #73 (permalink)  
Alt 20.09.2011, 21:09
Benutzerbild von Lee-Anne
König / Königin
 
Registriert seit: 17.10.2009
Ort: Bayern
Beiträge: 682
Standard AW: Erfahrungen mit "reBellos"

Es gibt sicher Grenzfälle und es gibt sicher auch Kat. 1 Hunde die in Bayern legal angemeldet sind, manchmal auch mit seltsamen Auflagen wie z.B. Türklinken abbauen und stattdessen drehbare Türknöpfe an allen Türen anzubringen. Karl Valentin hätte sicher seinen Spaß daran gehabt.

Dass jemand mit einem Kat. 1 Hund, oder eben Mischling daraus, der diesen Hund hier illegal eingeführt und dazu noch wissentlich falsch angemeldet hat, so ein „Grenzfall“ ist, oder werden könnte, muss ich leider stark bezweifeln.

Ich wünsche Scheuerlappen eine friedliche Nachbarschaft und einen Plan-B für den Notfall.
Mit Zitat antworten
  #74 (permalink)  
Alt 20.09.2011, 21:48
Benutzerbild von Mr. Schnullerbacke
TzeTze Halter
 
Registriert seit: 17.01.2011
Ort: Pfalz
Beiträge: 438
Images: 3
Standard AW: Erfahrungen mit "reBellos"

Zitat:
Zitat von Lee-Anne Beitrag anzeigen

Dass jemand mit einem Kat. 1 Hund, oder eben Mischling daraus, der diesen Hund hier illegal eingeführt und dazu noch wissentlich falsch angemeldet hat, so ein „Grenzfall“ ist, oder werden könnte, muss ich leider stark bezweifeln.
Da hast Du allerdings auch wieder Recht...
__________________
LG Volker und die Backe


Menschen mit Hundehintergrund sind gesellschaftlich kaum integrierbar... (Achim Achilles )^^

Je mehr ich von den Menschen sehe, umso lieber habe ich meinen Hund (Friedrich d. Große)
Mit Zitat antworten
  #75 (permalink)  
Alt 17.04.2013, 11:59
Baron / Baronin
 
Registriert seit: 10.01.2011
Beiträge: 88
Standard AW: Erfahrungen mit "reBellos"

Update:

....und täglich grüsst das Murmeltiert......

Die Hündin des TE wurde bereits vor etlicher Zeit beschlagnahmt (bzw. von der Mutter des TE an ein Tierheim übereignet) zusammen mit ihren Welpen - der Vater der Welpen der Rottweiler der Mutter !!!
Natürlich war keine Genehmigung für die Haltung eines Kat.1 - Hundes vorhanden - die Hündin war als Mischling gemeldet.....

Die Welpen sind schon seit einiger Zeit gut vermittelt, jedoch sitzt die Hündin noch immer ein

.....und somit wieder ein Hund, der aufgrund der Unfähigkeit und Uneinsicht der Halter, das Süppchen auslöffeln muss.....

Wir können gespannt sein, ob vom TE hierzu noch ein Statement kommt
Mit Zitat antworten
  #76 (permalink)  
Alt 17.04.2013, 12:14
bx-junkie
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Erfahrungen mit "reBellos"

wohl kaum zu erwarten Traurig für die Hündin
Mit Zitat antworten
  #77 (permalink)  
Alt 22.04.2013, 16:34
Benutzerbild von Lucy
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 16.07.2008
Ort: Bayern, Beratzhausen
Beiträge: 3.240
Standard AW: Erfahrungen mit "reBellos"

Wie traurig und als hätten wir es nicht gewußt
__________________
Man soll dem Leib etwas Gutes bieten, damit die Seele Lust hat, darin zu wohnen. -Winston Churchill
Mit Zitat antworten
  #78 (permalink)  
Alt 23.04.2013, 12:36
Benutzerbild von Wie Waldi
Der mitohne Hund
 
Registriert seit: 18.02.2005
Ort: Niederrhein, nicht op de schäle Sick
Beiträge: 4.703
Standard AW: Erfahrungen mit "reBellos"

Und da wird sich andernorts aufgeregt, weil man hier Neulinge nicht mehr unbedingt mit Samthandschuhen anfasst...
__________________
Eine strukturell desintegrierte Finalitaet in Relation zur Zentralisationskonstellation provoziert die eskalative Realisierung destruktiver Integrationsmotivationen durch lokal aggressive Individuen der Spezies "Canis".
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:06 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22