Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Molosser in Not > Vermittlungserfolge

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #41 (permalink)  
Alt 02.06.2012, 12:19
Benutzerbild von Isis78
Vollzeit-Rudeldompteuse
 
Registriert seit: 15.02.2010
Ort: Hunsrück
Beiträge: 1.770
Standard AW: Fila Lord (Rüde, ca. 2 Jahre) im TH Wetterau

Zitat:
Zitat von bx-junkie Beitrag anzeigen
Ach ja und Hank...hat er ein graues Schnäuzchen?? Der ist doch noch gar net so alt, oder?

Mehr Bilder bitte!

Nein, Hank ist noch nicht sooo alt
Er wird im August 3 Jahre alt, aber er hatte im Herbst 2010 eine echt fiese Staphylokokken Epidermis an den Lefzen
An diesen Stellen ist das Fell halt Grau nachgewachsen, tut seiner Schönheit aber keinen Abbruch
Außerdem rechne ich eh damit, dass er im Alter aussehen wird wie ein Geist
__________________
liebe Grüße aus der Casa de Lupo
Mit Zitat antworten
  #42 (permalink)  
Alt 02.06.2012, 15:30
Benutzerbild von Susanne
Fila-Liebhaberin
 
Registriert seit: 19.09.2008
Ort: "Freistadt Wanne-Eickel", NRW, Deutschland
Beiträge: 2.097
Standard AW: Fila Lord (Rüde, ca. 2 Jahre) im TH Wetterau

Super schöne Bilder!!!!!!!!!!!

Susanne
Mit Zitat antworten
  #43 (permalink)  
Alt 02.06.2012, 17:34
bx-junkie
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Fila Lord (Rüde, ca. 2 Jahre) im TH Wetterau

Zitat:
Zitat von Isis78 Beitrag anzeigen
Nein, Hank ist noch nicht sooo alt
Er wird im August 3 Jahre alt, aber er hatte im Herbst 2010 eine echt fiese Staphylokokken Epidermis an den Lefzen
An diesen Stellen ist das Fell halt Grau nachgewachsen, tut seiner Schönheit aber keinen Abbruch
Außerdem rechne ich eh damit, dass er im Alter aussehen wird wie ein Geist
Oh, das mit der Staphylokokken Epidermis (Mann was für ein schweres Wort ) tut mir leid...aber stimmt, hässlich macht ihn das nicht, eher weise
Und wichtiger ist ja das es ihm nun gut geht.
Mit Zitat antworten
  #44 (permalink)  
Alt 02.06.2012, 19:12
Benutzerbild von Brasileiro
Baron / Baronin
 
Registriert seit: 23.06.2009
Ort: España
Beiträge: 135
Standard AW: Fila Lord (Rüde, ca. 2 Jahre) im TH Wetterau

Wunderschoen die Fotos ist so toll, wie laessig sie alle bereits zusammenliegen, einfach schoen!!

Netten Gruss
Petra
Mit Zitat antworten
  #45 (permalink)  
Alt 29.06.2012, 10:23
Benutzerbild von Isis78
Vollzeit-Rudeldompteuse
 
Registriert seit: 15.02.2010
Ort: Hunsrück
Beiträge: 1.770
Standard AW: Fila Lord (Rüde, ca. 2 Jahre) im TH Wetterau

Seit knapp sechs Wochen lebt das quirlige FlimmFlamm nun bei uns

Im Rudel herrscht Ruhe, Hank und Ben sind die perfekten Spiel- und Raufkumpane Jeden Vormittag ist im Wohnzimmer HalliGalli angesagt und nachmittags nach ausgiebiger Siesta geht es im Garten weiter.
Isis und Don sind dafür nicht undankbar, sie haben endlich Ruhe vor Hank, der beim toben ja wirklich unkaputtbar ist.

Meine Sorgen bezüglich Ben´s Hüftproblemen beim spielen und rennen haben sich nicht bestätigt. Er hat inzwischen eine gute Kondition, ist wendig wie eine Katze (bzw. wie ein Fila eben) und hängt den Wutz inzwischen mühelos ab

Im Alltag zeigt er sich sowohl im, als auch außer Haus sehr souverän. Ich kann ohne weiteres mit ihm zu Hauptverkehrszeiten durch den Ort marschieren und ihn überall dort, wo es geht, mitnehmen. Besuchern gegenüber ist er ausgesprochen freundlich und offen, auch Handwerker im Haus oder Garten sind kein Problem

Auch die ersten größeren Ausflüge hat er toll gemeistert, ein Besuch bei Freunden mitsamt Aufenthalt in einem fremden Haus und kennen lernen von Pferden, waren keine Herausforderung für ihn. In solchen Situationen interessiert er sich nur für eine Sache, nämlich wo es vielleicht was zu essen geben könnte

Jagdlich ist er ausgesprochen interessiert, aber wir haben angefangen mit Wildschwein, Reh und Fuchsdecken ein absolutes Abruchsignal zu konditionieren. Die ersten Ansätze sind sehr gut, aber gut Ding braucht eben Weile.

Die einzigen Situation die zur Zeit etwas kritisch sind, sind Fremdhundebegegnungn. Bei Hündinnen ist es kein Thema, im Gegenteil, sein Zähneklappern und sabbern nervt mich kolossal Bei in etwa gleich großen Rüden muss ich aufpassen, da meint er den Chef markieren zu müssen. Aber er lässt sich gut lenken und aus den Situationen rausnehmen. Ambitionen mit fremden Hunden Freundschaft zu schließen oder zu spielen, hat er genauso wenig wie die anderen aus dem Rudel.
Bin ich allerdings mit einem Rudelmitglied unterwegs gewesen, überschlägt er sich vor Begeisterung, wenn alle wieder beisammen sind.

Ansonsten kann ich mich nur glücklich schätzen, dass er bei uns ist. Er hat einen Mehrwert für jedes Rudelmitglied. Die Tatsache, dass er überhaupt kein Kläffer ist, sich weder von Hundegebell in der Nachbarschaft oder sonst etwas aus der Ruhe bringen lässt, führt dazu, dass es bei uns nun fast ganz still ist Selbst Don, der sich bei Müllabfuhr, Gewitter etc immer ganz arg aufgeregt hat, bleibt inzwischen gelassen

Viele grüße und bis demnächst
__________________
liebe Grüße aus der Casa de Lupo
Mit Zitat antworten
  #46 (permalink)  
Alt 29.06.2012, 10:45
bx-junkie
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Fila Lord (Rüde, ca. 2 Jahre) im TH Wetterau

Na das ist doch eine mehr als positive Bilanz! Ich hatte es allerdings auch nicht anders erwartet...ihr gehört einfach zusammen und Hunde ins bestehende Rudel einzufügen, hast du ja nun auch mehr als drauf
Freut mich trotzdem total und ich hoffe das der Stinker für immer euer Leben und das Rudel bereichern kann
Mit Zitat antworten
  #47 (permalink)  
Alt 29.06.2012, 12:28
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 19.07.2005
Beiträge: 909
Standard AW: Fila Lord (Rüde, ca. 2 Jahre) im TH Wetterau

Es gab für Ben also doch den 6er im Lotto. Ich wünsche ihm und euch alles alles Gute!
Mit Zitat antworten
  #48 (permalink)  
Alt 28.08.2012, 09:13
bx-junkie
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Fila Lord (Rüde, ca. 2 Jahre) im TH Wetterau

Natascha, lange nichts mehr von dir gehört oder gelesen...alles gut bei euch?
Was macht Benicio und dein restliches Rudel? Mit Isis auch alles paletti??
Gib doch mal Laut...bitte
Mit Zitat antworten
  #49 (permalink)  
Alt 28.08.2012, 10:33
Benutzerbild von Isis78
Vollzeit-Rudeldompteuse
 
Registriert seit: 15.02.2010
Ort: Hunsrück
Beiträge: 1.770
Standard AW: Fila Lord (Rüde, ca. 2 Jahre) im TH Wetterau

Zitat:
Zitat von bx-junkie Beitrag anzeigen
Natascha, lange nichts mehr von dir gehört oder gelesen...alles gut bei euch?
Was macht Benicio und dein restliches Rudel? Mit Isis auch alles paletti??
Gib doch mal Laut...bitte

Ohh, danke der Nachfrage...
Naja, es war in den letzten Wochen unerwartet stressig und ich hatte nen Haufen um die Ohren.
Benicio geht es prima, er entwickelt sich ganz toll. Vor drei Wochen musste ich ihn kastrieren lassen, weil ohne Kastrationsnachweis hätte ich den endgültigen Übernahmevertrag vom Tierheim nicht bekommen (er war ja bislang nur Pflegehund). Die OP hat er gut weggesteckt, er hat sich beim VET vorbildlich benommen.
Zwei Tage später ist unsere Murmel allerdings Notoperiert worden, Magen und Darm haben bei der Kleinen die Tätigkeit eingestellt. Somit haben unser Tierarzt und wir, eine knappe Woche um sie bangen müssen.
Phasenweise war es so schlecht um sie bestellt, dass der VET schon auf dem Weg war, um ihrem Leiden ein Ende zu setzen
Aber sie hat sich dann doch berappelt und so hatte ich ne knappe Woche im Wohnzimmer eine Hundeintensivstation, weil sie regelmäßig infundiert werden musste.
Gestern habe ich aber die Bestätigung bekommen, dass wieder alles gut ist. Ihre Blutwerte sind wieder im normalen Bereich und ansonsten ist sie Gott sei Dank wieder Mopsfidel

Natürlich hat die Situation mit ihr zu einiger Unruhe hier im Rudel geführt, Ben hat die Welt nicht mehr verstanden, während die anderen drei sich ziemlich rar gemacht haben. Jetzt verbringe ich eben viel Zeit mit jedem alleine, und die Großen geniessen es sehr, dass langsam aber sicher wieder Normalität einkehrt.

Nochmal zu Ben:
er hat sich toll in das Rudel eingefügt. Mit Hank und Don rauft er für sein Leben gerne, wobei er sich inzwischen sehr gut auf den jeweiligen Rüden einlassen kann. Die Spiele mit Hank sind sehr schnell und wirklich körperlich, während er mit Don im Liegen spielt und auf Rempeleien verzichtet.
Mit den beiden Mädels ist er ausgesprochen charmant, ich wundere mich sehr über meine Isis, denn sie lässt sich dann doch öfter als gedacht dazu herab, mit ihm zu spielen oder zu flirten.
Ansonsten ist Ben für mich erfrischend unproblematisch, der Grundgehorsam sitzt, er macht im Haus keinen Blödsinn, er ist kein Gartenprolet und Besuchern gegenüber ist er sehr entspannt.
Da wir aufgrund eines Wasserschadens im Haus in den vergangenen Tagen mal wieder jede Menge Handwerker da hatten, kann ich das mit ihm natürlich auch gut üben.
Unseren Gästen und Freunden gegenüber ist er sehr freundlich, er lässt sich anfassen und fordert bei manchen auch die Streicheleinheiten ein.
Allerdings geht das, wenn ich mit ihm unterwegs bin, nicht.
Er möchte keinen Kontakt zu fremden Personen, auch seine Begeisterung für fremde Hunde hält sich in Grenzen. Damit bin ich fein, weil er sich nicht wie die Axt im Wald verhält.

Wir sind sehr zufrieden mit der derzeitigen Situationen, die anfänglichen Probleme haben sich sehr schnell aufgelöst und im Rudel herrscht die Harmonie, die ich mir gewünscht hatte.

Soviel zum derzeitigen Status. Wie insbesondere Ben sich weiterentwickeln wird, werden wir mit der Zeit sehen, aber ich bin da sehr optimistisch. Schließlich bringt er alle gute Vorrausetzungen mit. Der Rest liegt an mir!!
__________________
liebe Grüße aus der Casa de Lupo
Mit Zitat antworten
  #50 (permalink)  
Alt 28.08.2012, 11:52
Benutzerbild von BÖR
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 04.02.2010
Ort: Ostwestfalen
Beiträge: 3.335
Images: 5
Standard AW: Fila Lord (Rüde, ca. 2 Jahre) im TH Wetterau

schön, daß Benicio sich gut eingelebt und das Rudel sich gefunden hat.

Dem Murmeltierchen weiterhin gute Besserung
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:17 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22