Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Allgemeines

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #41 (permalink)  
Alt 09.10.2020, 10:04
Benutzerbild von Grazi
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 29.479
Images: 7
Standard AW: Verletzungsrisiko Hund

Zitat:
Zitat von BÖR Beitrag anzeigen
Ab Montag geht´s zur Physio, die ich selbst bezahlen darf. Der Orthopäde meinte, dass ich keine brauche....es ist ja der linke Arm...und ich bin Rechtshänder und auch nicht berufstätig.
Wie bitte? Das ist ja eine Unverschämtheit!

Deine Krankenkasse hat doch einen medizinischen Dienst... evtl. lohnt es sich, dort nachzufragen... oder aber du sprichst zuerst mal deinen Hausarzt an. Der kann dir die Physio bestimmt auch aufschreiben.

Du musst ja schließlich im Alltag klar kommen...und wenn du eine Bewegungseinschränkung zurückbehältst, erhöht sich doch das Risiko, dass weitere Unfälle passieren bzw. dass der Ellenbogen weitere Probleme macht, die die Kasse dann letztendlich mehr kosten als JETZT eine Physio, in der man dir ja auch zeigt, welche Übungen du zuhause machen kannst!

Kopfschüttelnd, Grazi
__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe
Mit Zitat antworten
  #42 (permalink)  
Alt 13.10.2020, 15:34
Benutzerbild von BÖR
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 04.02.2010
Ort: Ostwestfalen
Beiträge: 3.335
Images: 5
Standard AW: Verletzungsrisiko Hund

Zitat:
Zitat von Grazi Beitrag anzeigen

... oder aber du sprichst zuerst mal deinen Hausarzt an. Der kann dir die Physio bestimmt auch aufschreiben.

Du musst ja schließlich im Alltag klar kommen...und wenn du eine Bewegungseinschränkung zurückbehältst, erhöht sich doch das Risiko, dass weitere Unfälle passieren bzw. dass der Ellenbogen weitere Probleme macht, die die Kasse dann letztendlich mehr kosten als JETZT eine Physio, in der man dir ja auch zeigt, welche Übungen du zuhause machen kannst!

Kopfschüttelnd, Grazi
ja es ist zum Kopf schütteln...

mein Hausarzt hat mit Physio aufgeschrieben und war ziemlich sauer auf den Orthopäden...der macht das wohl oft so.
Mit Zitat antworten
  #43 (permalink)  
Alt 13.10.2020, 19:33
Benutzerbild von Grazi
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 29.479
Images: 7
Standard AW: Verletzungsrisiko Hund

Zitat:
Zitat von BÖR Beitrag anzeigen
mein Hausarzt hat mit Physio aufgeschrieben und war ziemlich sauer auf den Orthopäden...der macht das wohl oft so.
Uff, da bin ich aber erleichtert, dass man dich nicht komplett hat hängen lassen!

Wie geht es denn voran?

Grüßlies, Grazi
__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe
Mit Zitat antworten
  #44 (permalink)  
Alt 08.05.2022, 18:11
Benutzerbild von Grazi
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 29.479
Images: 7
Standard AW: Verletzungsrisiko Hund

ich ergänze meine anfängliche liste mal mit einem kollateralschaden von heute morgen:

wir treffen ein sehr nettes paar mit zwei supernetten hündinnen. matilda hat die boxerhündin aber leider auf dem kieker, seitdem die sie mal im spiel überrannt hatte, sie sauer wurde und trude sich das nicht hat gefallen lassen. seitdem wird die tollpatschige trude angeleint, sobald sie uns sehen... und ich dirigiere matilda von ihr weg.

dummerweise habe ich heute nicht aufgepasst...

die grossen wuselten freudig umeinander rum, ich habe das trudchen geknuddelt, bis sofia kam, um sie liebevoll unzustupsen.... als ich aufstand, bemerkte ich zu spät, dass mati schnurstracks auf die boxerine zulief und sie abschnappte. das war das startsignal für eine weiberschlägerei.

die angeleinte hündin wurde zurückgerissen, mati sprang wie ein tasmanischer teufel hinterher, setzte immer wieder nach, reagierte nicht auf mein abbruchsignal. als ich reingriff, um mati rauszuziehen, hat trude mich erwischt. mehrmals, heftig.

die linke hand sieht heiß aus, löcher, schrammen, quetschungen. die schmerzen sind nicht von schlechten eltern.

im krankenhaus ist nur alles gesäubert und desinfiziert worden, wunden müssen aber offenbleiben, damit sich kein abszess bildet. engmaschige kontrolle ist jetzt ein muss... darf also täglich zum doc zur wundkontrolle.

dazu antibiotikum und jede menge schmerzmittel.

und alles eigene blödheit. ärgerlich.... aber hauptsache, trude hat matilda nicht erwischt. das wäre nämlich richtig böse ausgegangen.

grüßlies, grazi
__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe
Mit Zitat antworten
  #45 (permalink)  
Alt 08.05.2022, 18:58
Benutzerbild von Scotti
Sabberfaden Bändigerin
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 6.272
Images: 1
Standard AW: Verletzungsrisiko Hund

Schei*** alles gute dir.
Das ist echt schmerzhaft, ich kenn das.
Mit Zitat antworten
  #46 (permalink)  
Alt 08.05.2022, 19:55
Fürst / Fürstin
 
Registriert seit: 12.08.2016
Beiträge: 332
Standard AW: Verletzungsrisiko Hund

Ich wünsche gute Besserung.

VG Amélie-Malu
Mit Zitat antworten
  #47 (permalink)  
Alt 09.05.2022, 12:47
Benutzerbild von Grazi
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 29.479
Images: 7
Standard AW: Verletzungsrisiko Hund

danke...

nachdem ich mir die hand heute wieder kurz ohne verband angucken konnte, bin ich umso glücklicher, dass ich - und nicht matilda - erwischt worden bin.

grüßlies, grazi
__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe
Mit Zitat antworten
  #48 (permalink)  
Alt 09.05.2022, 12:51
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 07.06.2011
Beiträge: 1.136
Standard AW: Verletzungsrisiko Hund

Auweia ! Ganz schnell gute Besserung
Man kann auch nie Augen genug haben
Mit Zitat antworten
  #49 (permalink)  
Alt 09.05.2022, 19:52
Sanny
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Verletzungsrisiko Hund

Oh, ich wünsche dir schnelle, gute Besserung!
Ich hatte ähnliches Mitte April, als sich ein Hund im Social Walk losriss und ich die unausweichliche handfeste Beißerei vermeiden wollte. Daher kann ich deine Schmerzen gerade gut nachfühlen. Wobei die Hand vermutlich schlimmer, als der Arm ist.
Mit Zitat antworten
  #50 (permalink)  
Alt 09.05.2022, 22:05
Benutzerbild von Grazi
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 29.479
Images: 7
Standard AW: Verletzungsrisiko Hund

ich glaube, es tut so oder so überall megaweh.

aber bevor es schwere verletzungen oder tote gibt, was bei diesem ernstkampf durchaus hätte passieren können, geht man halt dazwischen... ohne drüber nachzudenken. zumindest geht es mir so.

grüßlies, grazi
__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:30 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22