Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Ernährung & Gesundheit

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #41 (permalink)  
Alt 10.04.2013, 11:56
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 10.04.2007
Beiträge: 18.469
Standard AW: Nahrungsergänzung - Rottweiler ab Welpenalter

Zitat:
Zitat von Jamiesfam Beitrag anzeigen
Eigentlich können sich die "Pro/Neutral Getreide Leute" einfach mal überlegen, wann sie das letzte mal ihren Hund im Getreidefeld ihr Futter jagen gesehen haben.


Neolithikum (Jungsteinzeit)

"[...] Trotz einer ungünstigen Energiebilanz der Hunde konnten sie einerseits mit Abfällen gefüttert werden oder sorgten in vielen Fällen selbst für ihre Nahrung, andererseits erbrachten sie Arbeitsleistungen, energiereiches Fleisch und ein qualitätsvolles Fell bzw. Leder. Diese Möglichkeiten wurden in steinzeitlichen Siedlungen in unterschiedlichem Maße und mit regional verschiedenen Schwerpunkten genutzt."

Quelle: http://www.uni-hamburg.de/archaeolog...proj_Hund.html
__________________
Hansen exklusiv bei Facebook:
https://www.facebook.com/schullephantasies/
Mit Zitat antworten
  #42 (permalink)  
Alt 10.04.2013, 12:11
Benutzerbild von Jamiesfam
Baron / Baronin
 
Registriert seit: 09.04.2013
Beiträge: 48
Standard AW: Nahrungsergänzung - Rottweiler ab Welpenalter

Glaube wir drehen uns hier gerade ein bischen im Kreis - Ich habe nie gesagt das du deinen Hund nicht mit Getreide füttern kannst, von mir aus kannst du ihn auch den ganzen Tag mit Gummibärchen und Chips füttern, ihm wirds wahrscheinlich auch schmecken. Aber mir persönlich leuchtet nicht ein warum man einen Hund jetzt noch großartig mit Getreide füttern sollte, zumal der vergleich aus der Jungsteinzeit hinkt - die leute damals hatten bestimmt andere Sorgen als "Ernährt sich mein Hund richtig ? Wie kann ich das Risiko auf Krebs verringern ? Welche Ernährung begünstigt krankheiten für die mein Hund eine gewisse veranlagung hat?" - naja denke wir kommen hier auch nicht großartig weiter was die Getreide/Fleisch diskussion angeht. Solange es dir und deinem Hund dabei gut geht ist doch alles paletti...
Mit Zitat antworten
  #43 (permalink)  
Alt 10.04.2013, 14:10
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 10.04.2007
Beiträge: 18.469
Standard AW: Nahrungsergänzung - Rottweiler ab Welpenalter

Zitat:
Zitat von Jamiesfam Beitrag anzeigen
Glaube wir drehen uns hier gerade ein bischen im Kreis - Ich habe nie gesagt das du deinen Hund nicht mit Getreide füttern kannst, von mir aus kannst du ihn auch den ganzen Tag mit Gummibärchen und Chips füttern, ihm wirds wahrscheinlich auch schmecken. Aber mir persönlich leuchtet nicht ein warum man einen Hund jetzt noch großartig mit Getreide füttern sollte, zumal der vergleich aus der Jungsteinzeit hinkt - die leute damals hatten bestimmt andere Sorgen als "Ernährt sich mein Hund richtig ? Wie kann ich das Risiko auf Krebs verringern ? Welche Ernährung begünstigt krankheiten für die mein Hund eine gewisse veranlagung hat?" - naja denke wir kommen hier auch nicht großartig weiter was die Getreide/Fleisch diskussion angeht. Solange es dir und deinem Hund dabei gut geht ist doch alles paletti...
Du schlussfolgerst einfach falsch und vergisst die zwangsläufige Anpassung an die Gegebenheiten, die Hund (und eigentlich alle) vorfindet (=Evolution).

Sprich: die Anpassung an menschliche Abfälle (ab Sesshaftwerdung, wegen Ackerbau & Viehzucht). Wer (Hund) damit (Abfälle der Menschen aus Ackerbau und Viehzucht) nicht klar kommt, ist raus. Keine Weitergabe von Genen.

Eben weil man damals keine Mittelchen und Ärtze hatte.

Und Selbiges passiert auch heute (2013!) noch...

... wenn man sich denn mal bei den oben bereits erwähnten HSH in ursprünglicher Verwendung umschaut.

Wenn DU also mal die Scheuklappen abnehmen würdest, würden wir auch nicht im Kreis laufen.


Nebenbei bin ich selber vielfacher Allergiker und meines (und meiner Ärtze) Wissenstandes, sind die Ursachen für Allergien nicht abschließend erforscht.
__________________
Hansen exklusiv bei Facebook:
https://www.facebook.com/schullephantasies/
Mit Zitat antworten
  #44 (permalink)  
Alt 10.04.2013, 14:34
Benutzerbild von Guayota
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 20.06.2010
Beiträge: 3.836
Images: 1
Standard AW: Nahrungsergänzung - Rottweiler ab Welpenalter



...und jetzt "über Bord" mit der Wolfs-Romantik...
__________________
"Never underestimate the power of stupid people in large numbers."
Homer Simpson
Mit Zitat antworten
  #45 (permalink)  
Alt 10.04.2013, 14:39
Benutzerbild von Jamiesfam
Baron / Baronin
 
Registriert seit: 09.04.2013
Beiträge: 48
Standard AW: Nahrungsergänzung - Rottweiler ab Welpenalter

Dann wünsch ich dir viel Spass beim vorrantreiben der Evolution...
Mit Zitat antworten
  #46 (permalink)  
Alt 10.04.2013, 15:02
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 10.04.2007
Beiträge: 18.469
Standard AW: Nahrungsergänzung - Rottweiler ab Welpenalter

Liverworst...
__________________
Hansen exklusiv bei Facebook:
https://www.facebook.com/schullephantasies/
Mit Zitat antworten
  #47 (permalink)  
Alt 10.04.2013, 15:28
Benutzerbild von Jamiesfam
Baron / Baronin
 
Registriert seit: 09.04.2013
Beiträge: 48
Standard AW: Nahrungsergänzung - Rottweiler ab Welpenalter

Getreidehexe
Mit Zitat antworten
  #48 (permalink)  
Alt 10.04.2013, 16:44
Benutzerbild von anna1
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 06.04.2010
Ort: S-H
Beiträge: 1.211
Standard AW: Nahrungsergänzung - Rottweiler ab Welpenalter

Zitat:
Zitat von Peppi Beitrag anzeigen


Nebenbei bin ich selber vielfacher Allergiker und meines (und meiner Ärtze) Wissenstandes, sind die Ursachen für Allergien nicht abschließend erforscht.
Ha! Zuchtuntauglich!
Mit Zitat antworten
  #49 (permalink)  
Alt 10.04.2013, 16:50
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 10.04.2007
Beiträge: 18.469
Standard AW: Nahrungsergänzung - Rottweiler ab Welpenalter

Zitat:
Zitat von anna1 Beitrag anzeigen
Ha! Zuchtuntauglich!
Wollte auf jeden Fall auf Linienzucht verzichten...outcross und so!


...und außerdem waren das Aufzuchtfehler, Nahrung, etc. Nix genetisches! Keine Schuld des Züchters!
__________________
Hansen exklusiv bei Facebook:
https://www.facebook.com/schullephantasies/
Mit Zitat antworten
  #50 (permalink)  
Alt 23.04.2013, 15:01
Benutzerbild von Grazi
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 29.428
Images: 7
Standard AW: Nahrungsergänzung - Rottweiler ab Welpenalter

Ich brauche noch die Quelle zum Zitat aus dem 1. Post dieses Themas!

Grüßlies, Grazi
__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
futter, nahrungsergänzung, rottweiler

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:50 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22