Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Ernährung & Gesundheit

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21 (permalink)  
Alt 19.05.2010, 20:47
Benutzerbild von corso
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 18.03.2010
Ort: bayern
Beiträge: 1.702
Standard AW: Bluttest/Schilddrüse

From IDEXX VetMedilabor 18.05.2010 1737 CEST Page 1 of 3
l!1 ä~~/liw/r
Tal. +49 1802 838 633 hotin"emany«idexx.GOm
LAB ORATOR IES Fax +49 7141 6483 555 www,idexx.de IDEXX Vet• Med• Labor
Empfänger..: Dres. Ludwig Scherr
Peter Beaun & Caratee hroek
Tierarztpraxis
B1umenstr. 2, 83135 Schec1en

Tierhalter.: Bruch
Tier.......: Hund Rektor Alter....... 01 Jahre Labortir._..: VM668221/18.05.2010 Ihre Nr....: 94571959 Für P.ückfragen bitte Labornus$ner bereithalten. Mat......... Serum EDTA-Blut
Untersuchung Ereebnis t Normalwert 1 Maßeinheit
Untersuchung fehlt
Leider war auf dem Untersuchungsantrag keine Untersuchung anngekreuzt . Wir
bitten um schnellstmögliche Benachrichtigung unter der Telefonnummer
01802 - 838 - 633.
von Ihnen noch nachtrag3.ieh angefordert:
Geriatrisches Profil
T4 (Gesamttbyroxin) 2.8 ( 1.0 - 4.7 ) ug/dl a)
Niere:
harnstoff-N 24.2 ( 10 - 25 ) mg/dl
Kreatinin 1.3 ( < 1.4 ) sag/dl
Natrium 141 ( 140 - 155 ) nanoi/1
Kalium 5.7 { 3.6 - 5.8 ) mmol/1
anorg.PhosFbat 1.9 ( 1.B - 3.1 ) amol/1
ber•
Gesamt-Bili.rubin <0.10 ( < 0.3 ) tag/dl
AlT (GPT) 204.5 + ( 5 - 125 ) 11/1
Alk. Phesph atase 69 ( < 188 ) U/1
y-GT 4 ( <6 ) U/1
AST (GOT) 58.0 ( 15 - 120 ) Ul1
GLOH 7.8 ( c9 ) U/1
Gesamteiweiß 6.2 ( 5.3 - 7.7 J g/dl
Albuanin im Serum 3.37 ( 3.2 - 4.7 ) q/dl
Globulin 2.8 ( 1.5 - 3.5 ) g/dl
Pankreas:
Glucose 120 + ( 54 - 100 ) mg/dl
a-Amylase 466 ( < 3250 ) U/1
Lipase 39 ( < 300 ) U/1
Cholesterin 299 ( 108 - 300 ) mg/dl
Fruktosamin 313 ( < 390 ) umol/1
Muskel:
CK 355 + ( <3.80 ) U/1
1.00 36 ( < 100 ) U/1
Calcium 2.43 Toi/1
korrigiertes Calcium 2.5 ( 2.0 - 3.0 ) mnto1/1
Magnesium 0.61 ( 0.6 - 1.3 ) mhtol/1
Triglyceride gesamt 34 - ( 50 - 100 ) mg/dl
Blutbild
Leukozyten 12.8 + ( 6 - 12 ) G/1
Erythrocytean 6.19 ( 6 - 9 ) T/1
Häumoglobin 15.4 ( 15 - 19 ) g/dl
Aämatokrit 47 ( 38 - 55 ) %
MCV 76 ( 60-77 ) fl
HbE 25 + ( 17 - 23 ) pg

1)
4)
weiter auf :Seite 2
L'S L LZ56£080 e i8 iiogos sixeadgieieil o,Z: L OL 90 61.
Mit Zitat antworten
  #22 (permalink)  
Alt 19.05.2010, 20:48
Benutzerbild von corso
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 18.03.2010
Ort: bayern
Beiträge: 1.702
Standard AW: Bluttest/Schilddrüse

Frorn IDEXX VetMelLabor 18.05.2010 1737 CEST Page 2 of 3
~j`~Lr~^ TOS. 449 1802 838 633 hoUine.germarq cx.cnm X E iü til~i.Med.Labor
LA B 0 R AT O R I ES ~N +49 7141 6483 555 www.idex~t.de AA Y
Fortsetzung Seite 2
Tierhalter.: Bruch
Tier ..._...: Hund Rektor Alter....... 01 3ahre Labort$r._..: VM668221/18.05.2010 ihre Nr.-..: 94571959
Unt4~rau-chuac Ergebnis ( Kormaiwert ) Mnßeinbeit
MCHC 33 ( 31 - 34 ) gldl
Throebocyten 229 ( 150 - 500 ) G/l
Di ferential-Blutbild
Basophile Or. 0 ( 0 - 1 ) %
Eosinophile Gr. 3 ( 0 - 6 ) %
Segmentkernige 69 ( 55 - 75 ) %
Lymphocyten 23 ( 12 - 30 ) %
Monocyten 4 + ( 0 - 4 ) %
Basophile Gr. (absolut) 0 /ul 5)
Eosinophile Gr. (absolut) 384 ( 0 - 600 ) /ul
Segmentkernige (absolut) 8883 (3000 - 10000) /ul
Lymphocyte:n. (absolut) 2970 (1000 - 4000 ) /ul
Monocyten (absolut) 538 + { 0 - 500 ) /ul
atypische Zellen 0 ( 0 )
Anisocytose: 0 ( negativ )
Polycbromas:ie 0 ( negativ )
*** Endbefund *•*
Mit freundlichen Gri.ßen
Dr. Denecken
(tierärzt:in)
Hotline: 01802-838 633
Bei Rückt:ragen zu Befunden, Nachforderungen etc, verwenden Sie bitte folgende e-eail-Adresse: [email protected]
Anmerkung....
1) Allgerie:Lne Hinweise:
Hämolltse, 2.B. bedingt durch Vollbluteinsendungen, führt zur Verfälschung einiger Resultate, insbesondere von Glukose, Fruktosamin, CR, LOB sowie der Elektrolyte.
2) Eine ern:Ledrigte T4-Konzentration ist ein Hinweis auf das Vorliegen einer Hypothyreose, kann jedoch auch durch nicht-thyreoidale Erkrankungen (NTI) oder durch die Gabe bestimmter Medikamente bedingt sein. Bei Hundears mit klinischer Symptomatcik und einer erniedrigten oder niedrig normalen T4-Konzentration empfehlen wir zur Bestätigung der Diagnose die Bestimmung des caninen TSR. Gelegentlich können hypothyreote Hunde Werte im unteren Referenzbereich aufwei sen.
Eine T4 ;Konzentration oberhalb des Iieferenzbereiches kann bei gesunden Hunden auftreten, ist jedoch u.ff. durch T4-Antikörper bedingt, da diese im Assay mitgemessen werden. in diesem Fall empfehlen wir die Bestimmung des freien T4 im Dialysever£ahren.
Eine Erhähung des T4 infolge einer Schilddrüsenneoplasie ist bei Runden selten.
Bei Hunden unter Schilddriisenhormon-Supplemsntierung liegen die Werte 4-6 Stunden nach Medikavtentengabe i.d.R. im oberen oder gering oberhalb des Referenz:bereichs.
Bitte beachten Sie, dass die Referenzbereiche an die neue Testmethode angepasst wurden.
3) vorläufiger Referenzbereich
4) Hei Verschiebungen der Seru.meivteias-/Serumalbueinkonzentration kann es zu
weiter auf Seite 3
Z'S L I. 960080 w e JJsyog sixead~zJ8Jei1 93 L t Ol 90 6l
Mit Zitat antworten
  #23 (permalink)  
Alt 19.05.2010, 20:50
Benutzerbild von corso
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 18.03.2010
Ort: bayern
Beiträge: 1.702
Standard AW: Bluttest/Schilddrüse

ups habe jetzt aus versehen doof rein gemacht......
Mit Zitat antworten
  #24 (permalink)  
Alt 19.05.2010, 20:58
Benutzerbild von Suko
Großherzog / Großherzogin
 
Registriert seit: 27.03.2009
Beiträge: 474
Images: 17
Standard AW: Bluttest/Schilddrüse

Kann ja sein, dass ich was überlesen habe, aber ich sehe nur einen SD-Wert...T4...wo ist der Rest?
Susanne
Mit Zitat antworten
  #25 (permalink)  
Alt 19.05.2010, 21:03
Benutzerbild von Antje
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 18.02.2005
Ort: Wien/AT
Beiträge: 1.291
Standard AW: Bluttest/Schilddrüse

Zitat:
T4 (Gesamttbyroxin) 2.8 ( 1.0 - 4.7 ) ug/dl a)
Also ich finde hier nur T4 (oder bin ich blind?) und das ist für ein SD-Profil schlichtweg zu wenig.

T4 2,8 ist bei den Referenzwerten auch kein Mittelwert, sondern liegt im unteren Drittel. Der Mittelwert wäre hier 3,0.
Da solltest Du noch mal nachhaken. Vonnöten ist ein vollständiges SD-Profil!
Mit Zitat antworten
  #26 (permalink)  
Alt 19.05.2010, 21:08
Benutzerbild von BÖR
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 04.02.2010
Ort: Ostwestfalen
Beiträge: 3.335
Images: 5
Standard AW: Bluttest/Schilddrüse

Ich weiß ja nicht, ob das so ist wie beim Menschen, aber ck, GPT und Glucose sehen mir nicht so gut aus. Ich würde den TA darauf noch einmal ansprechen.
Der hohe ck Wert spricht doch sehr für Muskelabbau.

Andrea
Mit Zitat antworten
  #27 (permalink)  
Alt 19.05.2010, 21:09
Benutzerbild von corso
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 18.03.2010
Ort: bayern
Beiträge: 1.702
Standard AW: Bluttest/Schilddrüse

nein es ist wirklich nur t4

verdammt, das regt mich jetzt auf!aber vielleicht bin ich selber schuld....
am anfang habe ihm gesagt ein sd und den allgemeinen bluttest...
und er hat gemeint, mit diesem test kann mann das genauso gut sehen.. dann fragte ich ob er weniger genauer ist als der eigentliche bluttest?
und er sagte, nein, sie müssen sich vorstellen, es ist ein komputer wo mann die ganzen tests eingibt, und deswegen spielt das keine rolle, ob extra oder nicht....

meint ihr dass diese .0.2 % was ausmachen? wenn er 2,8 hat und es müßten 3 sein.....

mann ooo!!! hätte drauf bestehen müssen!! ich könnte vor wut seine bude einrennen........
Mit Zitat antworten
  #28 (permalink)  
Alt 19.05.2010, 21:11
Benutzerbild von corso
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 18.03.2010
Ort: bayern
Beiträge: 1.702
Standard AW: Bluttest/Schilddrüse

was sit ein ck??
der hat irgendwas von muskeln gesagt und das es normal wäre beim ta durch den streß... hektor hat noch viele muskeln,...
ich dachte eigentlich das er magnesium mangel hat.....
Mit Zitat antworten
  #29 (permalink)  
Alt 19.05.2010, 21:24
Benutzerbild von BÖR
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 04.02.2010
Ort: Ostwestfalen
Beiträge: 3.335
Images: 5
Standard AW: Bluttest/Schilddrüse

ck(creatin kinase) wird freigesetzt bei Muskelabbau. Er ist bei verschiedenen Krankheiten erhöht, aber auch bei Hochleistungssportlern.
Ruf doch morgen beim TA an und laß Dir Werte genau erklären. Wo ein + dahinter ist, sind die Werte erhöht.

Andrea
Mit Zitat antworten
  #30 (permalink)  
Alt 19.05.2010, 21:28
Benutzerbild von corso
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 18.03.2010
Ort: bayern
Beiträge: 1.702
Standard AW: Bluttest/Schilddrüse

und ein gpt? habe gerade gegoogelt, bin aber nicht schlauer geworden
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:55 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22