Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Ernährung & Gesundheit

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31 (permalink)  
Alt 19.05.2010, 21:30
Benutzerbild von corso
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 18.03.2010
Ort: bayern
Beiträge: 1.702
Standard AW: Bluttest/Schilddrüse

ich glaube ich lasse noch einen extra sd test machen.....
Mit Zitat antworten
  #32 (permalink)  
Alt 19.05.2010, 21:31
Benutzerbild von Suko
Großherzog / Großherzogin
 
Registriert seit: 27.03.2009
Beiträge: 474
Images: 17
Standard AW: Bluttest/Schilddrüse

Die Kreatinkinase ist ein Enzym, das vor allem in den Muskeln vorkommt ..

Zitat:
CK 355 + ( <3.80 ) U/1
D.h.Hektor hat 355, Normwert kleiner als 3,8.........inwieweit das normal für einen einjährigen Hund ist, weiss ich nicht

Zitat:
Leider war auf dem Untersuchungsantrag keine Untersuchung angekreuzt
Irgendwie habe ich das Gefühl, dass der Tierarzt dich nicht ernst genommen hat, sondern nur sein Ding durchgezogen hat......kommt mir alles so halbherzig vor.

Susanne
Mit Zitat antworten
  #33 (permalink)  
Alt 19.05.2010, 21:42
Benutzerbild von corso
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 18.03.2010
Ort: bayern
Beiträge: 1.702
Standard AW: Bluttest/Schilddrüse

und erhöhte leukozyten werte??
Mit Zitat antworten
  #34 (permalink)  
Alt 19.05.2010, 21:44
Benutzerbild von corso
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 18.03.2010
Ort: bayern
Beiträge: 1.702
Standard AW: Bluttest/Schilddrüse

@suko

ja das gefühl habe ich auch, vor allem wenn er schon die ganze zeit davon geredet hat das es alles schmarn ist und er hat studiert usw.....
ich glaube ich rufe morgen an, und verlange das er mir einen genauen macht und zwar um sonst....!!!!
Mit Zitat antworten
  #35 (permalink)  
Alt 19.05.2010, 21:46
Benutzerbild von Suko
Großherzog / Großherzogin
 
Registriert seit: 27.03.2009
Beiträge: 474
Images: 17
Standard AW: Bluttest/Schilddrüse

Nun mach dich nicht verrückt......Leukos sind doch fast ok, kann eine Entzündung sein
Susanne
Mit Zitat antworten
  #36 (permalink)  
Alt 19.05.2010, 22:01
Benutzerbild von corso
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 18.03.2010
Ort: bayern
Beiträge: 1.702
Standard AW: Bluttest/Schilddrüse

puuhhhh!!! ich versuch´s schon die ganze zeit, aber dieser satz ganz oben, bringt mich auf die palme.....der hat wohl nicht alles tassen im schrank, wenn er seine kunden nicht ernst nimmmmmtttttttttt!!!!!!!!!!!:devi lgirl:
Mit Zitat antworten
  #37 (permalink)  
Alt 19.05.2010, 22:23
Benutzerbild von BÖR
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 04.02.2010
Ort: Ostwestfalen
Beiträge: 3.335
Images: 5
Standard AW: Bluttest/Schilddrüse

Jetzt mach Dich nicht verrückt. Es hat im Moment keinen Sinn auf die Palme zu gehen.
Sicher gibt es jemanden im Forum, der Dir eine Tierklinik oder einen TA empfehlen kann, der bei Dir in der Nähe ist und dem Du vertrauen kannst. Dort würde ich die Werte, die außerhalb der Norm sind und die komplette SD testen lassen.
Als Bör als Welpe Zwingerhusten hatte, habe ich vom TA ein Antibiotikum bekommen, das auf keinen Fall für Welpen und Junghunde,( wegen Knochen und Knorpelschäden) gegeben werden darf. Du kannst Dir bestimmt vorstellen, daß ich eine schlaflose Nacht hatte und den TA am liebsten irgendwo hin getreten hätte.
Am nächsten Tag war die Wut schon etwas verraucht.

Ich wünsche Dir, trotz allem, eine Gute Nacht.

Andrea
Mit Zitat antworten
  #38 (permalink)  
Alt 19.05.2010, 22:30
Benutzerbild von corso
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 18.03.2010
Ort: bayern
Beiträge: 1.702
Standard AW: Bluttest/Schilddrüse

wahnsinn! dass es immer noch so unkompetente leute gibt

hoffe der hat keine schäden davon getragen....

lg
Mit Zitat antworten
  #39 (permalink)  
Alt 19.05.2010, 22:47
Benutzerbild von Simone
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 16.02.2005
Ort: Nähe von Bonn
Beiträge: 6.724
Images: 14
Standard AW: Bluttest/Schilddrüse

Hallo!

Nun mach Dich mal nicht gleich verrückt...

Die Leukozyten sind leicht erhöht, das muss gar nichts bedeuten. Das haben wir auch manchmal, dazu kann Stress führen, ein kleiner Infekt etc.

Leicht erhöhte Werte der GPT (=ALT) sagen auch wenig aus, weil sie bei sehr vielen Erkrankungen vorkommen können, zudem kann es auch ohne Ursache zu einer isolierten GPT-Erhöhung kommen. Medikamente können auch dazu führen. Ich würde mir bei dem Wert noch keine Sorgen machen, sondern die auffälligen Werte in einigen Wochen nachkontrollieren lassen.

Die CK kann auch nach körperlicher Anstrengung erhöht sein. Ich glaube aber, dass Du Dich beim Normwert verschrieben hast, oder? 3,8 als Normwert würde mich wundern. Ich kenne die Angabe bis 90 U/l. Dann ist der Wert noch immer erhöht, aber schon deutlich weniger in der Relation.

Bzgl. der SD würde ich empfehlen, zumindest noch fT3, fT4 und TSH untersuchen zu lassen. Das sind zumindest die Werte, die für eine Basisuntersuchung dringend erforderlich sind.
__________________
LG Simone
Mit Zitat antworten
  #40 (permalink)  
Alt 20.05.2010, 09:33
Benutzerbild von corso
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 18.03.2010
Ort: bayern
Beiträge: 1.702
Standard AW: Bluttest/Schilddrüse

ups. auf dem zettel steht ck 355+ (<180)
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:27 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22