Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Ernährung & Gesundheit

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11 (permalink)  
Alt 07.04.2009, 13:27
Benutzerbild von Goofymone
Mafiahalterin
 
Registriert seit: 06.03.2005
Ort: NRW
Beiträge: 6.874
Standard AW: Hilfe, schwere HD! Was tun- Goldimplantate, OP???? Bin unsicher!

Zitat:
Zitat von Wie Waldi Beitrag anzeigen
Mone... lebst Du in einer Parallelwelt?


Ich meinte Dr. Schulze in Kamen
Stimmt, den kenn ich auch
__________________
Die Zeit heilt keine Wunden,
sie lindert nicht einmal den Schmerz
Du hast Deinen Platz gefunden,
ganz tief in meinem Herz
Mit Zitat antworten
  #12 (permalink)  
Alt 07.04.2009, 13:31
Ritter / Edle
 
Registriert seit: 02.04.2009
Beiträge: 12
Standard AW: Hilfe, schwere HD! Was tun- Goldimplantate, OP???? Bin unsicher!

Hallo,

danke für den Tip mit Dr. Schulze. Leider habe ich hier bei uns schon ein paar Hunde gesehen, die bei ihm waren und bei denen es nicht geholfen hat. Ist vielleicht blöd, denn ich habe sonst viel gutes über ihn gehört, aber irgendwie möchte ich nicht mit einer vorab negativeren Einstellung zu dem TA, der die GA macht, so nach dem Motto: Ach, ich glaube ja eh nicht daran, denn die, die ich gesehen habe, denen geht es nicht besser. Weiß auch nicht, kann das nicht so genau erklären. Außerdem habe ich gehört, dass es auch bei der GA unterschiedliche Methoden geben soll? Kann das sein oder hat von Euch jemand davon schon gehört?
Mit Zitat antworten
  #13 (permalink)  
Alt 07.04.2009, 13:34
Benutzerbild von Goofymone
Mafiahalterin
 
Registriert seit: 06.03.2005
Ort: NRW
Beiträge: 6.874
Standard AW: Hilfe, schwere HD! Was tun- Goldimplantate, OP???? Bin unsicher!

Ich könnte mir schon vorstellen, dass es auch dabei verschiedene Methoden gibt!

Würde Dir wirklich empfehlen, mal bei Dr. Rosin anzurufen!
__________________
Die Zeit heilt keine Wunden,
sie lindert nicht einmal den Schmerz
Du hast Deinen Platz gefunden,
ganz tief in meinem Herz
Mit Zitat antworten
  #14 (permalink)  
Alt 07.04.2009, 13:39
Benutzerbild von Grazi
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 29.428
Images: 7
Standard AW: Hilfe, schwere HD! Was tun- Goldimplantate, OP???? Bin unsicher!

Und solltest du doch eine künstliche Hüfte in Erwägung ziehen, kann es nicht schaden, Dr. Hach in Frankfurt um eine Einschätzung zu bitten.
Tierklinik Hach

Grüßlies, Grazi
__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe
Mit Zitat antworten
  #15 (permalink)  
Alt 07.04.2009, 13:46
Benutzerbild von Goofymone
Mafiahalterin
 
Registriert seit: 06.03.2005
Ort: NRW
Beiträge: 6.874
Standard AW: Hilfe, schwere HD! Was tun- Goldimplantate, OP???? Bin unsicher!

Zitat:
Zitat von Grazi Beitrag anzeigen
Und solltest du doch eine künstliche Hüfte in Erwägung ziehen, kann es nicht schaden, Dr. Hach in Frankfurt um eine Einschätzung zu bitten.
Tierklinik Hach

Grüßlies, Grazi
Aber auch da würde ich mich mehr als genau erkundigen! Sehe da fast noch mehr Risiken drin!!!
__________________
Die Zeit heilt keine Wunden,
sie lindert nicht einmal den Schmerz
Du hast Deinen Platz gefunden,
ganz tief in meinem Herz
Mit Zitat antworten
  #16 (permalink)  
Alt 07.04.2009, 13:48
Benutzerbild von Wie Waldi
Der mitohne Hund
 
Registriert seit: 18.02.2005
Ort: Niederrhein, nicht op de schäle Sick
Beiträge: 4.703
Standard AW: Hilfe, schwere HD! Was tun- Goldimplantate, OP???? Bin unsicher!

Zitat:
Zitat von molossfan Beitrag anzeigen
danke für den Tip mit Dr. Schulze. Leider habe ich hier bei uns schon ein paar Hunde gesehen, die bei ihm waren und bei denen es nicht geholfen hat.
Bitte gerne!
Ich kann nur für Duke, Sara und die Hündin von Monicas Nachbarin reden.
Bei denen hat Dr. Schulze hervorragende Arbeit geleistet.
Weißt, misslungene OP's kommen immer schneller zur Sprache als geglückte. Im Idealfall weil der Hund nach der erfolgreichen keine Symptome zeigt und man das Thema daher gar nicht zur Sprache bringt.
Ist wie hier im Forum! Über kranke Hunde wird natürlich mehr geredet als über gesunde.
__________________
Eine strukturell desintegrierte Finalitaet in Relation zur Zentralisationskonstellation provoziert die eskalative Realisierung destruktiver Integrationsmotivationen durch lokal aggressive Individuen der Spezies "Canis".
Mit Zitat antworten
  #17 (permalink)  
Alt 07.04.2009, 14:21
Benutzerbild von Goofymone
Mafiahalterin
 
Registriert seit: 06.03.2005
Ort: NRW
Beiträge: 6.874
Standard AW: Hilfe, schwere HD! Was tun- Goldimplantate, OP???? Bin unsicher!

Zitat:
Zitat von Wie Waldi Beitrag anzeigen
Bitte gerne!
Ich kann nur für Duke, Sara und die Hündin von Monicas Nachbarin reden.
Bei denen hat Dr. Schulze hervorragende Arbeit geleistet.
Weißt, misslungene OP's kommen immer schneller zur Sprache als geglückte. Im Idealfall weil der Hund nach der erfolgreichen keine Symptome zeigt und man das Thema daher gar nicht zur Sprache bringt.
Ist wie hier im Forum! Über kranke Hunde wird natürlich mehr geredet als über gesunde.

Ich denke das wird man eh überall haben! Der eine ist zufrieden mit dem Doc und der Behandlung und andere nicht!

Darum bin ich auch immer der Meinung, dass man sich mehrere Meinungen vom Vet holen sollte.
__________________
Die Zeit heilt keine Wunden,
sie lindert nicht einmal den Schmerz
Du hast Deinen Platz gefunden,
ganz tief in meinem Herz
Mit Zitat antworten
  #18 (permalink)  
Alt 07.04.2009, 14:56
Baron / Baronin
 
Registriert seit: 16.11.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 59
Standard AW: Hilfe, schwere HD! Was tun- Goldimplantate, OP???? Bin unsicher!

Hi,

frag wirklich mal bei Dr. Rosin nach - er hat mir damals ganz ausführlich die unterschiedlichen Herangehensweisen erklärt, ganz objektiv und wertfrei. Das fand ich gut, da konnte ich mich dann einfach entscheiden für das, was für mich am meisten Sinn gemacht hat. Und ich habe viel gegooglelt, auch in anderen Foren habe ich über ihn nur gutes finden können, dann bin ich da halt hin.

Wie gesagt - frag ihn vielleicht. Er ist wirklich nett und auch am Telefon nimmt er sich viel Zeit.
__________________
VG von Hannah mit ihrem Hannibal
Mit Zitat antworten
  #19 (permalink)  
Alt 07.04.2009, 15:17
Gast280210
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Hilfe, schwere HD! Was tun- Goldimplantate, OP???? Bin unsicher!

Hallo Markus,

stehst nicht gerade vor einer leichten Entscheidung.

Wünsche Dir die richtige Eingebung und weitere gute Ratschläge vom den Foris.
Die meisten sind erfahren, weil ebenfalls leidgeplagt.
Mit Zitat antworten
  #20 (permalink)  
Alt 07.04.2009, 20:07
Benutzerbild von Lola
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 06.05.2007
Ort: BRD
Beiträge: 1.974
Images: 1
Standard AW: Hilfe, schwere HD! Was tun- Goldimplantate, OP???? Bin unsicher!

Zitat:
Zitat von Filou! Beitrag anzeigen
Wenn die HD wirklihc so schwer ist, wird die Goldakupunktur ja auch nicht viel bringen, ausser dass sie die Schmerzen nehmen kann, ebenso wie der Nervenschnitt. Das behebt aber leider nicht die Ursache
Wenn es mein Hund wäre und ich das Geld hätte, würde ich eine künstliche Hüfte einsetzen.
Es gibt nichts das die Hüfte wieder heil macht bei solchen Problemen.
Eine künstliche Hüfte ist ein großes Risiko.
Was machst Du wenn der Hund dann gar nicht mehr laufen kann?
Dann gibt es keine alternative mehr!
__________________
Wenn man die Dinge versteht,sind sie wie sie sind.
Wenn man die Dinge nicht versteht,sind sie,wie sie sind.
(Taoistische Weisheit)
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:03 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22