Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Ernährung & Gesundheit

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #41 (permalink)  
Alt 06.05.2009, 14:57
Benutzerbild von katinka
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 25.01.2009
Ort: nrw
Beiträge: 1.821
Standard AW: Hilfe, schwere HD! Was tun- Goldimplantate, OP???? Bin unsicher!

das hört sich doch vielversprechend an, hier war doch jemand im forum, der dieses goldakkupunktur hat machen lassen, es waren auch fotos eingestellt. wäre ja interessant zu lesen, wie das ergebnis ist.
Mit Zitat antworten
  #42 (permalink)  
Alt 06.05.2009, 15:02
Benutzerbild von katinka
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 25.01.2009
Ort: nrw
Beiträge: 1.821
Standard AW: Hilfe, schwere HD! Was tun- Goldimplantate, OP???? Bin unsicher!

http://www.molosserforum.de/ernaehru...vergolden.html


hier sind die fotos, habt ihr aber sicher schon gesehen und gelesen
Mit Zitat antworten
  #43 (permalink)  
Alt 06.05.2009, 18:28
Baron / Baronin
 
Registriert seit: 16.11.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 59
Standard AW: Hilfe, schwere HD! Was tun- Goldimplantate, OP???? Bin unsicher!

Hey, das hört sich doch gar nicht so schlecht an. Und auch gut, dass er nun nicht eine "alles wird auf jeden Fall super" Prognose gegeben hat. Ich würde es machen lassen! Hihi, habe ich ja selbst auch. Aber auch in eurem Fall ist es definitiv einen Versuch wert, letztendlich muss man sagen: Bringt es wirklich nichts: Operieren könnte man immer noch! Nur Mut, das ist eine ganz tolle Praxis mit wirklich kompetenten Tierärzten und der Dr. Rosin ist wirklich ein ganz netter, den mag selbst unser Hannibal! Und dem geht es ja einfach nur super seit er die Goldakupunktur hat!
__________________
VG von Hannah mit ihrem Hannibal
Mit Zitat antworten
  #44 (permalink)  
Alt 07.05.2009, 20:54
Benutzerbild von Lola
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 06.05.2007
Ort: BRD
Beiträge: 1.974
Images: 1
Standard AW: Hilfe, schwere HD! Was tun- Goldimplantate, OP???? Bin unsicher!

Zitat:
Zitat von katinka Beitrag anzeigen
http://www.molosserforum.de/ernaehru...vergolden.html


hier sind die fotos, habt ihr aber sicher schon gesehen und gelesen
Danke schön!

Wenn Ihr fragen habt schreibt mir einfach.
L.g Carola
__________________
Wenn man die Dinge versteht,sind sie wie sie sind.
Wenn man die Dinge nicht versteht,sind sie,wie sie sind.
(Taoistische Weisheit)
Mit Zitat antworten
  #45 (permalink)  
Alt 08.05.2009, 21:27
neu
 
Registriert seit: 08.05.2009
Ort: Schönefeld
Beiträge: 1
Standard AW: Hilfe, schwere HD! Was tun- Goldimplantate, OP???? Bin unsicher!

Hallo zusammen!
Ich habe mich frisch angemeldet und wollte nur kurz reinlesen...
Meine Erfahrung mit Gold sind auch wirklich gut. Peter Rosin hat meine Hündin fast genau vor einem Jahr vergoldet und es geht ihr seitdem erstaunlich gut. Sie bekommt zusätzlich zwar 1xwöchentlich Physio, aber die GA hat sie erstmal aus dem schwarzen Loch geholt, damit Muskelaufbau überhaupt möglich war.
Wichtig ist vor allem, dass es jemand macht, der viel Erfahrung hat und nicht mal kurz nen Wochenendkurs belegt hat oder so. Ich denke da ist Rosin einfach der Beste (was er sich aber auch ohne Frage sehr gut bezahlen läßt )
Viel Glück und alles Gute
Mit Zitat antworten
  #46 (permalink)  
Alt 08.05.2009, 21:36
Benutzerbild von Lola
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 06.05.2007
Ort: BRD
Beiträge: 1.974
Images: 1
Standard AW: Hilfe, schwere HD! Was tun- Goldimplantate, OP???? Bin unsicher!

Das ist schön das Du das schreibst!
Ich freu mich für Dich und Deinen Hund!
Sicher ist Er nicht billig.
Aber lieber zahl ich etwas mehr und weiß auch das er was drauf hat!
__________________
Wenn man die Dinge versteht,sind sie wie sie sind.
Wenn man die Dinge nicht versteht,sind sie,wie sie sind.
(Taoistische Weisheit)
Mit Zitat antworten
  #47 (permalink)  
Alt 15.05.2009, 22:17
Baron / Baronin
 
Registriert seit: 16.11.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 59
Standard AW: Hilfe, schwere HD! Was tun- Goldimplantate, OP???? Bin unsicher!

Ja, billig ist es nicht. Auf der anderen Seite: Jeden Tag eine Rimadyl (und Hannibal brauchte jeden Tag 2), und man ist im Jahr auch nen 1000er los... Da doch lieber Gold ohne Nebenwirkungen und für den gesamten Bewegungsapparat, oder?
__________________
VG von Hannah mit ihrem Hannibal

Geändert von hanniball (15.05.2009 um 22:19 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #48 (permalink)  
Alt 16.05.2009, 09:24
Baron / Baronin
 
Registriert seit: 16.11.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 59
Standard AW: Hilfe, schwere HD! Was tun- Goldimplantate, OP???? Bin unsicher!

Hey,
nochmal was zu den Preisen von Dr. Rosin... Dachte ja auch immer, ist ja nicht gerade billig. Aber seht Euch mal das an:

[Link aus rechtlichen Gründen entfernt]

Boah!!! Und von wegen: "hat nix mit Akupunktur zu tun!

Die nehmen dort einfach nur für die Hüfte über 1000€, und zwar ohne Fernpunkte und ohne auf alle anderen Aua-Stellen einzugehen, die ja durch die Schonhaltung meistens entstehen.

Wir haben zwar auch über 1000€ bezahlt, aber dafür war alles abgedeckt, alle Schmerzstellen und alles was überlastet war. Hüften, Ellbögen, Knie, Wirbelsäule. Und das alles nach Akupunturregeln mit Fernpunkten und allem drum und dran. Und nicht einfach nur Gold ans Gelenk, hauptsache viel und dann schööön teuer...
__________________
VG von Hannah mit ihrem Hannibal

Geändert von Grazi (18.05.2009 um 15:07 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #49 (permalink)  
Alt 29.05.2009, 15:37
Ritter / Edle
 
Registriert seit: 02.04.2009
Beiträge: 12
Standard AW: Hilfe, schwere HD! Was tun- Goldimplantate, OP???? Bin unsicher!

Hallo,

vor ungefähr 2 Wochen waren wir nun bei Herrn Rosin. Da die Röntgenbilder von uns schon etwas älter waren, wurden nochmal welche von der Hüfte gemacht, zudem auch von den Knien, der Wirbelsäule und den Ellenbögen. Es war niederschmetternd. An den Hüften hat Sky nun schon Arthrose, genauso an den Knien. Als er in Narkose gelegt wurde, hat Herr Rosin nochmal alles genau abgetastet und durchbewegt. Er meinte, dass die Hüfte (also die eine Seite) entzündet sei und dass man dort eine Injektion ins Hüftgelenk zusätzlich machen müsse. Zuerst hat er das Gelenk punktiert, und es war richtig vereitert! Er hat das Gelenk richtig durchgespült, mit so zwei Kanülen. In die eine das Zeugs zum Spülen rein, an der anderen kam es raus. Mann, da kam richtig Eiter raus! Dann hat er alle Punkte mit Gold behandelt, an den Hüften sogar in zwei Ebenen, die eine am Gelenk und die andere am Muskel. Er sagt dass macht er nur bei ganz schwerer HD.

Nun müssen wir 4 Wochen an der Leine mit ihm laufen. In einer Woche ist Herr Rosin bei uns in der Nähe in einer Praxis, da haben wir dann eine erste Nachuntersuchung.

Bisher ist es aber erstaunlich, geringe Dinge haben sich geändert. Ich möchte den Tag nicht vor dem Abend loben, vielleicht schaut man jetzt auch etwas gründlicher. Aber er erscheint entspannter. Er guckt anders. Vielleicht bilde ich mir das ein, vielleicht aber auch nicht. Das Schrittlaufen fällt ihm deutlich schwer, sonst hat er es auch meistens vermieden. Wir sollen auf jedem Fall mit ihm zur Physiotherapie, das beginnen wir am Montag.

Bitte, drückt uns weiter die Daumen. Mein Gefühl ist eigentlich ganz gut, doch genau das macht mir Angst, ich möchte nicht enttäuscht werden.
vg markus
Mit Zitat antworten
  #50 (permalink)  
Alt 30.05.2009, 10:37
Benutzerbild von Grazi
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 29.428
Images: 7
Standard AW: Hilfe, schwere HD! Was tun- Goldimplantate, OP???? Bin unsicher!

Die Daumen werden auf jeden Fall gedrückt!

Grüßlies, Grazi
__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:10 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22