Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Ernährung & Gesundheit

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 06.04.2009, 15:57
Ritter / Edle
 
Registriert seit: 02.04.2009
Beiträge: 12
Standard Hilfe, schwere HD! Was tun- Goldimplantate, OP???? Bin unsicher!

Hallo,

Unser Sky hat schwere HD. Nun ist es leider so, dass er schon jetzt nicht länger als 10min. spazierengehen kann. Was sollen wir tun? Neue Hüfte wäre die einzig operative Möglichkeit, denn für eine Femurkopfresektion ist er einfach zu schwer, außerdem sind beide Seiten gleich schlimm. Von Goldimplantaten habe ich schon einiges gehört, aber ob es auch bei einer wirklich schweren HD hilft? :traurig1: Was denkt ihr? Physio machen wir schon seit 3 Jahren regelmäßig, aber jetzt sind wir glaube ich an einem Punkt angekommen, wo wir uns für "handfestes" entscheiden müssen, denn so geht es einfach nicht mehr weiter, ich kann unseren Kleinen nicht mehr leiden sehen.

vg
markus
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 06.04.2009, 16:02
Benutzerbild von Goofymone
Mafiahalterin
 
Registriert seit: 06.03.2005
Ort: NRW
Beiträge: 6.874
Standard AW: Hilfe, schwere HD! Was tun- Goldimplantate, OP???? Bin unsicher!

Ich gehe mal davon aus, dass ihr schon bei einem Knochenspezi wart. Habt Ihr Euch auch mal eine zweite Meinung von einem Spezi geholt!

Ich denke nicht das Goldimplantate da helfen würden, vielleicht aber eine Denervation, wenn das in diesem Stadium noch sinn macht.

Ich würde mir auf jeden Fall noch eine zweite oder sogar eine dritte Meinung einholen!

Alles Gute für Euren Liebling
__________________
Die Zeit heilt keine Wunden,
sie lindert nicht einmal den Schmerz
Du hast Deinen Platz gefunden,
ganz tief in meinem Herz
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 06.04.2009, 18:50
Benutzerbild von Lola
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 06.05.2007
Ort: BRD
Beiträge: 1.974
Images: 1
Standard AW: Hilfe, schwere HD! Was tun- Goldimplantate, OP???? Bin unsicher!

Ich würde nicht sagen das eine Ga nicht helfen würde bei schwerer Hd.
Bevor ich über eine künstliche Hüfte nachdenken würde laß ihn mal bei Dr. Rosin untersuchen. Er sagt Dir was machbar ist und was nicht.

http://www.peter-rosin.de/
__________________
Wenn man die Dinge versteht,sind sie wie sie sind.
Wenn man die Dinge nicht versteht,sind sie,wie sie sind.
(Taoistische Weisheit)
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 06.04.2009, 20:33
Baron / Baronin
 
Registriert seit: 16.11.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 59
Standard AW: Hilfe, schwere HD! Was tun- Goldimplantate, OP???? Bin unsicher!

Hallo,

Hannibal hat auch HD - mittelschwer schon mit Arthosen, auch an den Ellenbögen, Wirbelsäule und Knie auch nicht die besten...
Wir waren auch zur Goldakupunktur, Hannibal lahmt nun überhaupt nicht mehr. Nur an nasskalten Tagen und bei Wetterwechsel, da steht er schwerer auf und da gehen wir dann auch nicht so lange mit ihm. Ansonsten ist er wie ausgewechselt. Ob eine GA bei einer so schweren HD hilft kann ich nicht sagen, aber ich würde wirklich einen Spezialisten um Rat und Meinung fragen. Auch wir waren bei dem Rosin, von ihm kannst du auf jeden Fall eine ehrliche Meinung erwarten. Muss operiert werden, wird er es sagen.
Es ist natürlich eine Geldfrage, aber ich würde - falls er oder ein anderer Spezialist, je nachdem wo ihr hingeht - sagt, er würde der GA eine Chance geben, würde ich es versuchen. Eine Denervation oder eine künstliche Hüfte ist eine endgültige Sache, verbunden mit vielen Risiken. Da gibt es dann kein Zurück mehr. Eine GA wäre ein Versuch, aber wie gesagt - nur wenn der Spezi auch eine Chance sieht.

Hier ist ein wenig Info über den Ablauf einer Goldakupunktur:

www.peter-rosin.de/Media
__________________
VG von Hannah mit ihrem Hannibal
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 07.04.2009, 05:49
Benutzerbild von Filou!
Herzog / Herzogin
 
Registriert seit: 25.01.2009
Beiträge: 340
Images: 3
Standard AW: Hilfe, schwere HD! Was tun- Goldimplantate, OP???? Bin unsicher!

Wenn die HD wirklihc so schwer ist, wird die Goldakupunktur ja auch nicht viel bringen, ausser dass sie die Schmerzen nehmen kann, ebenso wie der Nervenschnitt. Das behebt aber leider nicht die Ursache
Wenn es mein Hund wäre und ich das Geld hätte, würde ich eine künstliche Hüfte einsetzen.
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 07.04.2009, 08:26
Benutzerbild von Conner
Fürst / Fürstin
 
Registriert seit: 07.12.2005
Ort: Krefeld
Beiträge: 1.773
Standard AW: Hilfe, schwere HD! Was tun- Goldimplantate, OP???? Bin unsicher!

Kenne einen Hund mit schwerer HD wo die Goldakupunktur gut geholfen hat.
Außerdem verringert Gold die Arthrose im weiteren Verlauf.

Viel Glück!
Annette
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 07.04.2009, 08:47
Ritter / Edle
 
Registriert seit: 02.04.2009
Beiträge: 12
Standard AW: Hilfe, schwere HD! Was tun- Goldimplantate, OP???? Bin unsicher!

Hallo,

vielen Dank für Eure Antworten! Das macht mir ja doch etwas Hoffnung, ihr habt Recht - Fragen kostet nichts und die Meinung eines weiteren Experten werde ich hinzuziehen. Bisher war ich bei meinem Haus-TA und einem guten Chirurgen, der natürlich zu einer OP geraten hat. Mit Gold hatte der nichts am Hut, sagte aber auch er hat sich einfach noch nicht damit auseinandergesetzt und meinte dann ehrlicherweise, dass er dazu nichts sagen kann.

Herr Rosin ist ein wenig weit weg - aber ich würde es nicht vom Weg abhängig machen. Aber gibt es noch andere Spezialisten? In NRW z. B.? Wenn nicht und mir wirklich geraten wird zu ihm zu gehen - okay, muss mein Auto halt dran glauben. Dann würde ich - gesetz den Fall Herr Rosin sieht eine Chance und ich lasse Sky tatsächlich behandeln, halt in Berlin übernachten müssen.

Ich werde mir mal seine Homepage genauer ansehen, habe gerade die Zeit. Vielleicht bin ich dann schon etwas schlauer!
vg
markus
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 07.04.2009, 09:41
Benutzerbild von Wie Waldi
Der mitohne Hund
 
Registriert seit: 18.02.2005
Ort: Niederrhein, nicht op de schäle Sick
Beiträge: 4.703
Standard AW: Hilfe, schwere HD! Was tun- Goldimplantate, OP???? Bin unsicher!

Zitat:
Zitat von molossfan Beitrag anzeigen
Aber gibt es noch andere Spezialisten? In NRW z. B.?
Sicherlich!
Mone hilf mal bitte, ich komm nicht auf den Namen... Stichwort Martin's Duke und Sarah... wir unterlielten uns erst letztens drüber.
__________________
Eine strukturell desintegrierte Finalitaet in Relation zur Zentralisationskonstellation provoziert die eskalative Realisierung destruktiver Integrationsmotivationen durch lokal aggressive Individuen der Spezies "Canis".
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 07.04.2009, 11:32
Benutzerbild von Goofymone
Mafiahalterin
 
Registriert seit: 06.03.2005
Ort: NRW
Beiträge: 6.874
Standard AW: Hilfe, schwere HD! Was tun- Goldimplantate, OP???? Bin unsicher!

Zitat:
Zitat von Wie Waldi Beitrag anzeigen
Sicherlich!
Mone hilf mal bitte, ich komm nicht auf den Namen... Stichwort Martin's Duke und Sarah... wir unterlielten uns erst letztens drüber.
Meinst Du Dr. Kappen?
Oder was?

Dr. Maarten Kappen
Kliniek voor Gezelschapsdieren Eersel
Hint 16b
5521 AH Eersel

Telefoon: (0031) 497 518000

Fax: (0031) 497 518655

E-mail: \n kvgd.eersel@hetnet.nl
__________________
Die Zeit heilt keine Wunden,
sie lindert nicht einmal den Schmerz
Du hast Deinen Platz gefunden,
ganz tief in meinem Herz

Geändert von Goofymone (07.04.2009 um 11:35 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 07.04.2009, 11:59
Benutzerbild von Wie Waldi
Der mitohne Hund
 
Registriert seit: 18.02.2005
Ort: Niederrhein, nicht op de schäle Sick
Beiträge: 4.703
Standard AW: Hilfe, schwere HD! Was tun- Goldimplantate, OP???? Bin unsicher!

Mone... lebst Du in einer Parallelwelt?


Ich meinte Dr. Schulze in Kamen
__________________
Eine strukturell desintegrierte Finalitaet in Relation zur Zentralisationskonstellation provoziert die eskalative Realisierung destruktiver Integrationsmotivationen durch lokal aggressive Individuen der Spezies "Canis".
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:14 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22