Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Allgemeines

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #201 (permalink)  
Alt 31.08.2010, 19:04
Benutzerbild von perro de presa
Graf / Gräfin
 
Registriert seit: 31.07.2009
Beiträge: 209
Standard AW: Antikdogge etc

Dazu kommt dann noch ein Problem das man am besten mit Vereinsklüngel umschreiben könnte.

Denn der beste Deckrüde könnte um die Ecke stehen,
wenn er die falschen Papiere hat, kann der Züchter diesen nicht einsetzen.

So wird der Geenpool zusätzlich vom Hundewesen eingegrenzt.
Mit Zitat antworten
  #202 (permalink)  
Alt 31.08.2010, 22:09
Benutzerbild von Guayota
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 20.06.2010
Beiträge: 3.836
Images: 1
Standard AW: Antikdogge etc

Zitat:
Zitat von perro de presa Beitrag anzeigen
Denn der beste Deckrüde könnte um die Ecke stehen,
wenn er die falschen Papiere hat, kann der Züchter diesen nicht einsetzen.

So wird der Geenpool zusätzlich vom Hundewesen eingegrenzt.
Jo, wie Hermann zum Bleistift: ZB-Nr. VDH 07/158R0017, HD-B, ED frei. Oder wie du das nennst: "VDH-legitimierter Betrug".
Mal ernsthaft, hätte man da nicht einfach mal die Tastatur ruhen lassen sollen - wenn man sich schon Sorgen um den begrenzten Genpool macht?

Allerdings ist diese "Antikdogge" wohl immernoch in der VDH Zucht, nicht wahr?



http://dogo-canario-deutschland.de/h...er_betrug.html
__________________
"Never underestimate the power of stupid people in large numbers."
Homer Simpson
Mit Zitat antworten
  #203 (permalink)  
Alt 01.09.2010, 00:12
Benutzerbild von perro de presa
Graf / Gräfin
 
Registriert seit: 31.07.2009
Beiträge: 209
Standard AW: Antikdogge etc

Zitat:
Zitat von Guayota Beitrag anzeigen
Jo, wie Hermann zum Bleistift: ZB-Nr. VDH 07/158R0017, HD-B, ED frei. Oder wie du das nennst: "VDH-legitimierter Betrug".
Mal ernsthaft, hätte man da nicht einfach mal die Tastatur ruhen lassen sollen - wenn man sich schon Sorgen um den begrenzten Genpool macht?

Allerdings ist diese "Antikdogge" wohl immernoch in der VDH Zucht, nicht wahr?
Nö, nicht wenn man eine Eindeutige Ansicht zu etwas hat, die unter anderem beinhaltet:

- man etwas gegen Betrug hat, denn keiner der Kunden wußte das gemischt wurde,

- man in einem Rechtsstaat lebt - denn die Justiz sah es genauso,

- man mitbekommt das etliche dieser "Mischungen" Wesensmängel (siehe Wuff Hund Max) haben,

- man bereits mehr als 200 dieser Mischungen und folgende kennt,

- man sich keine Sorgen um den Geenpool der Rasse Dogo Canario macht,

- aber eher Sorgen um Echte Dogo Canario in Deutschland, wir haben eigentlich nur sehr wenige, aber viele Mixe und pseudo DC.

- man selber das Schreiben des WRV an den VDH entworfen hat, welches über die Mischung und die anulierten Ahnentafeln unterrichtet hat. Das Gerichtsverfahren von Seiten des WRV begleitet hat und den WRV beraten hat. Dann von den Gralshütern der Reinzucht und Abgrenzung, so ein Verhalten, dass ist schon ein paar Tastendrucke Wert!

Geändert von perro de presa (01.09.2010 um 00:15 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #204 (permalink)  
Alt 01.09.2010, 08:30
Benutzerbild von Guayota
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 20.06.2010
Beiträge: 3.836
Images: 1
Standard AW: Antikdogge etc

Zitat:
Zitat von perro de presa Beitrag anzeigen
- man etwas gegen Betrug hat, denn keiner der Kunden wußte das gemischt wurde,

- man mitbekommt das etliche dieser "Mischungen" Wesensmängel (siehe Wuff Hund Max) haben,
Okay, die beiden Punkte sehe ich ein - Einkreuzungen müssen schon "angekündigt", abgesprochen, beobachtet, beurteilt, ausgewertet, usw. werden.
Über die anderen Punkte kann man streiten.
Aber er ist noch in der Zucht, oder? Anders formuliert: Hat er schon Nachkommen gezeugt?

Ein "echter Dogo Canario". Was ist das? Nach fast 10 Jahren FCI Showzucht und DC "Show-Standard"...sind wir jetzt hier gelandet:

World Dog Show 2010 - Die besten Dogos Canarios der Welt
__________________
"Never underestimate the power of stupid people in large numbers."
Homer Simpson
Mit Zitat antworten
  #205 (permalink)  
Alt 01.09.2010, 08:56
Benutzerbild von perro de presa
Graf / Gräfin
 
Registriert seit: 31.07.2009
Beiträge: 209
Standard AW: Antikdogge etc

Zitat:
Zitat von Guayota Beitrag anzeigen
Einkreuzungen müssen schon "angekündigt", abgesprochen, beobachtet, beurteilt, ausgewertet, usw. werden.
Und sollten aus meiner Sicht einen wirklichen Grund haben,
Optik ist dabei keiner für mich!

Zumal man dann ja beim Dogo Canario,
am besten auf den Presa Canario zurückgreifen sollte.
Aber halt, um nicht in die Standard Probleme zu kommen,
züchtet ja der Herr eigentlich prsas und keine Dogo Canarios.
Leider aber auch beim Presa mit seinem eigenem Standard.

Zitat:
Zitat von Guayota
Über die anderen Punkte kann man streiten.
Wie über jede Ansicht. Die Plattform dafür stellt z:b. ein Forum

Wobei Fakten (Rednose presas und bekannte Wesensmängel) schon bezeichnend sind.

Zitat:
Zitat von Guayota
Aber er ist noch in der Zucht, oder? Anders formuliert: Hat er schon Nachkommen gezeugt?
Kann ich Dir nicht sagen,
der VDH ist mir gegenüber nur mit der juristischen Abteilung kommunikativ,
und der Dogo Canario ist nach meinen Bemühungen beim VDH auf der Geheimliste
der Rassen gelandet.
Zumal der die DC Zucht im VDH etwas......mhh....sagen wir mal.....mhh.....merkwürdig verläuft

Zitat:
Zitat von Guayota
Ein "echter Dogo Canario". Was ist das?
Wirst Du in Deutschland kaum einen finden,
das ist mein Problem wenn Leute darüber reden,
oder meinen eine neue Rasse aufbauend auf dem DC zu züchten.
Sie sprechen über etwas was sie nicht kennen.

Zitat:
Zitat von Guayota
Nach fast 10 Jahren FCI Showzucht und DC "Show-Standard"...sind wir jetzt hier gelandet:
Du wirst stets in Themen zur Zucht, oder auch zum Welpenkauf meine Aussage finden:
"Meide die FCI-Championszucht, kauf nur bei genauer Prüfung einen Welpen der
Champions als Ahnen hat."


Wobei nicht alle der Hunde schlecht sind, ich würde aber eher einen spanischen
Monografica Sieger, oder platzierten, bevorzugen als einen FCI-Preisträger.
(Gleicht sich aber leider auch immer mehr an.)

Der dort stetig zu sehende Herr Penate mit dem vielen Knie am Kopf,
ist ein gutes Beispiel für die FCI-Zucht, einige Hunde auf FCI trimmen
und dazu ein riesen Zuchtprogramm.
Nicht immer legal und mit ordentlichen Papieren, auch Betrug und längst
verstorbene Ahnen die postum decken, aber es läuft und floriert, denn
der FCI Rummel und die Titel heizen den Verkauf an.

Aber das ist nicht allein die Dogo Canario Welt,
es ist ein winziger exklusiver FCI-Kreis davon, ein Bruchteil.

Aber positiv zu sehen, es waren 5-6 unkupierte Hunde dabei!
Einige Länder holen also auf gegen die Spanier.

Geändert von perro de presa (01.09.2010 um 09:04 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #206 (permalink)  
Alt 01.09.2010, 09:49
Benutzerbild von Guayota
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 20.06.2010
Beiträge: 3.836
Images: 1
Standard AW: Antikdogge etc

Zitat:
Zitat von perro de presa Beitrag anzeigen
Aber positiv zu sehen, es waren 5-6 unkupierte Hunde dabei!
Einige Länder holen also auf gegen die Spanier.
Wenn die mal nicht aus Deutschland kamen!

Ich sehe das ganz ähnlich wie du.
__________________
"Never underestimate the power of stupid people in large numbers."
Homer Simpson
Mit Zitat antworten
  #207 (permalink)  
Alt 01.09.2010, 10:20
Benutzerbild von perro de presa
Graf / Gräfin
 
Registriert seit: 31.07.2009
Beiträge: 209
Standard AW: Antikdogge etc

Zitat:
Zitat von Guayota Beitrag anzeigen
Wenn die mal nicht aus Deutschland kamen!

Nö,
nur eine im Junior Bereich,
die aber auch nur "mittelbar" zwar in Deutschland gezogen,
aber aus zwei Spanischen Eltern. Aber immerhin!
Mit Zitat antworten
  #208 (permalink)  
Alt 01.09.2010, 11:47
Benutzerbild von Guayota
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 20.06.2010
Beiträge: 3.836
Images: 1
Standard AW: Antikdogge etc

Zitat:
Zitat von perro de presa Beitrag anzeigen
Nö,
nur eine im Junior Bereich,
die aber auch nur "mittelbar" zwar in Deutschland gezogen,
aber aus zwei Spanischen Eltern. Aber immerhin!
Ich dachte auf diesen Seiten 3 gezählt zu haben...

Aber egal bzw. ich kann mich da auch täuschen.
__________________
"Never underestimate the power of stupid people in large numbers."
Homer Simpson
Mit Zitat antworten
  #209 (permalink)  
Alt 01.09.2010, 12:02
Benutzerbild von perro de presa
Graf / Gräfin
 
Registriert seit: 31.07.2009
Beiträge: 209
Standard AW: Antikdogge etc

Zitat:
Zitat von Guayota Beitrag anzeigen
Ich dachte auf diesen Seiten 3 gezählt zu haben...

Aber egal bzw. ich kann mich da auch täuschen.
Nicht unbedingt getäuscht,
aber ich mit altmodisch, ich sehe nach Geburtsland.
Wenn ich z.B. Andy de cileo canaris kaufe, ist der ja eigentlich kein deutscher Multi-Ch.
Mit Zitat antworten
  #210 (permalink)  
Alt 01.09.2010, 14:46
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 10.04.2007
Beiträge: 18.469
Standard AW: Antikdogge etc

Hey, die sehen ja mal richtig ******** aus...

Perro, die Anspielung oben auf CC/DC Mixe (vor dem Fall Wuff Hund - war das Max?) und Wesensdefizite: Wie meinst Du das? Treten bei diesem Mix häufiger Wesensmängel auf?

Oder hab ich Dich falsch verstanden?
__________________
Hansen exklusiv bei Facebook:
https://www.facebook.com/schullephantasies/
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:26 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22