Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Erziehung

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
  #41 (permalink)  
Alt 07.12.2007, 20:09
Benutzerbild von Grazi
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 29.479
Images: 7
Standard

Sollte das, was du schreibst, tatsächlich der Wahrheit entsprechend, wäre Carlotta vom Regen in die Traufe gekommen.

Ich kenne die Leute nicht, habe vorher auch nichts von denen gehört. Hast du den Vermittlern von deinen Verdachtsmomenten und deinen Recherchen berichtet? Nehmt bitte vernünftigen Kontakt zueinander auf und bemüht euch um eine Lösung dieser Angelegenheit.

Gruß, Grazi
__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe
  #42 (permalink)  
Alt 07.12.2007, 21:39
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 16.08.2007
Beiträge: 976
Standard

Zitat:
Zitat von Tyson Beitrag anzeigen
Hallo Kati, Du weißt aber schon, was in Deinem Saupacker so alles drinsteckt?Und wozu man diese Rassen benutzt hat und auch noch benutzt? LG Manuela
auch @ Peppi: anscheinend schon: Deutsche Dogge, Old Englisch Mastiff, Cane Corso.
Und nur reinrassige, keine Pits und Bulls und andere Terrier. Wäre mir neu, dass in Doggen ein Terrier drin ist. Wäre mir auch neu, dass Doggen für Hundekämpfe gezüchtet wurden...

Ansonsten weiß ich nicht, was ihr für ein Problem mit mir habt, ich muß diese Hunde nicht mögen und werde mich durch euch sicher nicht dazu bekehren lassen...
Mir gefällt die Richtung nicht, in die die Disskussion geht (ich finde Äußerungen schei...., ihr findet deswegen gleich die Menschen schei....)
Auch ist, wer lesen kann, klar im Vorteil. Ich schrieb immer, dass das meine Meinung ist, die ihr je nicht teilen müßt. Und auch hab ich nicht in die Kerbe mit den Beißatacken gehauen- wo findet ihr also das Bild- Niveau in den Äußerungen? Getroffene Hunde bellen, und man kann auch zuviel in etwas hineininterpretieren, nur um "zurückschießen" zu können.
Ansonsten werde ich jetzt für einige Zeit nicht hier sein (ist mir zuviel Streß in der Vorweihnachtszeit, mich mit solchen festgefahrenen "Individualisten" auseinanderzusetzen!
Liebe Grüße- hoffentlich ist dieses Thema so in ein,zwei Wochen gestorben...-
Kati und das Rudel
  #43 (permalink)  
Alt 07.12.2007, 21:54
Carolina
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Grazi Beitrag anzeigen
Sollte das, was du schreibst, tatsächlich der Wahrheit entsprechend, wäre Carlotta vom Regen in die Traufe gekommen.

Ich kenne die Leute nicht, habe vorher auch nichts von denen gehört. Hast du den Vermittlern von deinen Verdachtsmomenten und deinen Recherchen berichtet? Nehmt bitte vernünftigen Kontakt zueinander auf und bemüht euch um eine Lösung dieser Angelegenheit.

Gruß, Grazi
Kann Grazi nur zustimmen...

Leider sind die Tiere den Menschen ausgeliefert und deshalb bitte nicht schweigen, sondern den Verdacht mit den Vermittlern besprechen..
Wenn das wirklich wahr ist, dann dürft ihr Charlotta nicht ihrem Schicksal überlassen..

Tierschutz ist nicht immer ein Schutz für die Tiere, viele Tiere müsste man vor ihren Tierschützern schützen..
  #44 (permalink)  
Alt 08.12.2007, 12:19
Benutzerbild von Anne
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 17.02.2005
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 2.784
Standard

Schließe mich Grazi und Caro an. Wenn du beweisen kannst, was da abgeht, nehme Kontakt zur Orga auf.

Du schreibst, du willst Carlotta da rausholen, und dann?
Ich kenne die Leute nicht, habe mir aber diese nichtssagende HP angesehen.
Diese Form der Gruppenhaltung ist total überholt, außer man ist bereit, die Nebenwirkungen dieser Haltungsform in Kauf zu nehmen.
Irgendwann in den 80gern wurde die Großgruppenhaltung in TH`s Mode. Viele stellten darauf um, wir auch.
Risiken und Nebenwirkungen: Schwerste Beißereien, mit schwerverletzten oder getöteten Hunden. Das war nicht nur unsere Erfahrung, diese Erfahrung machten alle mit dieser Form der Hundehaltung.
Aus diesem Grund wird sie kaum noch praktiziert.
Und auch hier bekomme ich wieder einen dicken Hals, wenn diese Form der Haltung als "Rudelhaltung" bezeichnet wird. Das ist keine Rudelhaltung, das ist Gruppenhaltung. Der Mensch bestimmt die Zusammensetzung der Gruppe, daher kann es kein Rudel sein. Ein Rudel wächst selbstständig. Wäre es ein Rudel, und damit auch Abwanderung möglich, gäbe es die Risiken und Nebenwirkungen nicht. Es ist wirklich erschreckend, wie anmaßend unwissend angeblich professionelle Tierschützer sind.
Es ist an der Zeit, dass sich Vereine gründen, um Tiere vor Tierschützern zu schützen.
Grundsätzlich möchte ich zu dieser Geschichte noch meine ganz persönliche Meinung sagen.

Die TschOrga und Scottie sind für mich hier Täter, die arme Socke von Hund das Opfer.
Wer Auslandshunde mit Fotos und rührseligen Geschichtchen nach Deutschland vermittelt, MUß für den Fall der Fälle für einen Alternativplatz sorgen. Ansonsten darf der Hund nicht nach D geholt werden.
Niemand sucht sich einen Hund nach Foto aus,sorry, das ist unverantwortlich. Ich hoffe, alle haben daraus gelernt, ansonsten müßte ich wirklich sagen:
"Denn sie wissen nicht, was sie tun."
__________________
Gruß Vom Acker

Anne & Co.


In Blues we trust, Blues will never die
  #45 (permalink)  
Alt 08.12.2007, 14:39
Benutzerbild von Konni
Herzog / Herzogin
 
Registriert seit: 28.01.2006
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 342
Images: 18
Standard

Zitat:
Zitat von Anne Beitrag anzeigen
Niemand sucht sich einen Hund nach Foto aus,sorry, das ist unverantwortlich.
Leider ist das doch so....

Nur wenn es dann Probleme gibt, wird der Hund "unbequem".

Und hier haben wir ja wieder ein "tolles" Beispiel, was dann passiert.


Tut mir total leid für die Kleine...
__________________
Gruss und Wuff, Familie Budges
  #46 (permalink)  
Alt 08.12.2007, 16:34
Scotti&Co.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich habe meine Beiträge hier gelöscht, da mir leider das Wort im Munde umgedreht wurde! Wir haben bis dato Carlotta nicht aufgegeben! Und ich werde sie dort rauholen! Genau diese Art von Rudelhaltung ist überholt, ebenso wie Arbeit mit Wurfketten, oder Hunde durch die Gegend zu schleudern! Es geht einzig und allein darum, das ich Carlotta bit Ihrem Beutetrieb derzeit mit dem Scotti nicht zusammenlassen kann! Ach ich schreib schon wieder zu viel! Ihr versteht und wollt es nicht verstehen! Habe mir Hilfe erhofft und bin zerrissen worden!
Zumindest werd ich das Mädchen da rausholen(lassen) und alles dafür tutn das die O. auch dort, wie schon woanders geschlossen wird! Ich habe nun auch absichlich meine Telefonnummern hier hereingesetzt, damit Menschen, die wirklich ein sachliches Interesse besitzen mich kontakten können! Ich habe nichts zu verbergen, oder zu verheimlichen! Alle anderen werden die Story demnächt den Medien entnehmen können! Meint Ihr wir fahren 1200 KM , nehhmen uns Urlaub, nur mal so! Kein nettes Wort von der TSV Organisation, nur Vorwürfe und Null Ahnung! Never, ever!!!!
Hundeknast nein danke! Nicht alle Tierschutzorganisationen arbeiten für die Hunde und manche haben null Ahnung!
So, nun löscht mich bitte, definitiv!

Geändert von Scotti&Co. (08.12.2007 um 16:40 Uhr)
  #47 (permalink)  
Alt 08.12.2007, 17:31
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 10.04.2007
Beiträge: 18.469
Standard

Zitat:
Zitat von Scotti&Co. Beitrag anzeigen
Habe mir Hilfe erhofft und bin zerrissen worden!
Komische Art nach Hilfestellung zu suchen - vor allem im Nebensatz dann zu behaupten die Verhaltensauffälligkeiten kommen von der Einkreuzung einer anderen Rasse. Also quasi um Hilfe gebeten, aber die Richtung der Lösung schonmal grob vorgegeben.

Froide!
__________________
Hansen exklusiv bei Facebook:
https://www.facebook.com/schullephantasies/
  #48 (permalink)  
Alt 08.12.2007, 22:28
Benutzerbild von Anne
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 17.02.2005
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 2.784
Standard

Ich habe meine Beiträge hier gelöscht, da mir leider das Wort im Munde umgedreht wurde
Vielleicht hast du dich auch falsch ausgedrückt.
Du bist in deinen Eingangspostings mit Carlotta und der TSChOrga sehr hart ins Gericht gegangen.
Zu deinem besseren Verständnis. Ich habe einen Auslandshund, nach D importiert, die TSchOrga war restlos mit diesem Hund überfordert. Der Hund kannte nix, konnte nix. Nachdem wir sie uns angesehen hatten ahnten wir, was auf uns zukommt. Die Realität hat unsere Ahnungen um 1000% übertroffen.Sie hat/hatte ein erstklassiges Sozialverhalten gegenüber Artgenossen, Menschen kannte sie offenbar kaum. Die Verständigung zwischen Mensch und Hund war fast unmöglich. Sie kannte weder Leine noch Halsband, alles mußte geübt werden. Ich möchte die durch den Hund verursachten Verletzungen nicht aufzählen, hab sie auch schon fast vergessen. Aber ich war nach ca. 2-3 Wochen körperlich außer Gefecht gesetzt. Da schoß mir ungewollt der Gedanke druch den Kopf: Der Hund kommt weg. Da ich nicht gerade zu den Leuten gehöre, die schnell aufgeben, war ich über mich arg erschrocken. Ergo, nächsten Tag bin ich in mich gegangen und habe nach Lösungen gesucht. Neuanfang wurde gestartet und es hat geklappt.
Nur mal so für dich zum nachdenken, wir haben den Hund knapp 6 Monate. Von diesen 6 Monaten konnten wir 3 Monate fast nichts mit ihr machen, weil sie auch noch krank war. Sie würde den Hundeführerschein aktuell mit Bravour bestehen. Machen wir aber erst im Frühling, nach meiner Winterdepri.
Der Unterschied zwischen uns liegt wohl darin, dass ich die Fehler bei mir gesucht habe und nicht beim Hund. Ich bin auch keine angehende Hundetrainerin und daher vermutlich etwas naiver als du.

Wenn du für Carlotta etwas Positives erreichen willst, dann wirst du hier jede Unterstützung finden. Ich würde mir von dir aber ein klitzekleines Eingeständnis wünschen, das auch DU Fehler gemacht hast. Keiner ist unfehlbar, man muß nur bereit sein, aus seinen Fehlern zu lernen.
Denke mal drüber nach und starte einen Neuanfang, nicht nur in deiner Denkweise, sondern auch hier im Forum.
__________________
Gruß Vom Acker

Anne & Co.


In Blues we trust, Blues will never die
  #49 (permalink)  
Alt 09.12.2007, 01:35
Benutzerbild von Konni
Herzog / Herzogin
 
Registriert seit: 28.01.2006
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 342
Images: 18
Standard

Zitat:
Zitat von Scotti&Co. Beitrag anzeigen
Ich habe meine Beiträge hier gelöscht, da mir leider das Wort im Munde umgedreht wurde!
Sorry, aber deine Worte wurden hier wahrlich nicht umgedreht.

Vielmehr hat man mit ihnen gearbeitet und überwiegend seinen Unmut kundgetan.

Denn du hattest bislang nicht nach Hilfe gefragt, sondern deinen Unmut rausgelassen.

Kannst den Leuten nicht verübeln, wenn das nicht interessiert.

Die Kleine steht im Vordergrund.

Und unabhängig davon, ob du dich als angehende Hundetrainerin - aus einer guten Schule- bezeichnest, alle hier hätten zu helfen versucht.

Was mich anbetrifft, darfst du nur nicht mit Staff & Pit- Face kommen.

Da kriege ich dann eine ordentliche Krise.

Wie Anne schon formulierte, ein Neustart wäre nicht schlecht.

Meine Einschränkung: Wenn du deine Vorurteile aus dem Kopf bekommst
__________________
Gruss und Wuff, Familie Budges
  #50 (permalink)  
Alt 09.12.2007, 07:57
Benutzerbild von Grazi
Gremlinfanatischer Mod
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 29.479
Images: 7
Standard

@ Anne & Konni: Dem ist nichts hinzuzufügen.



Grüßlies, Grazi
__________________


Don't accept your dog's admiration as conclusive evidence that you are wonderful. (Ann Landers)

Molosser-Vermittlungshilfe und Kampfschmuser-Vermittlungshilfe
Thema geschlossen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:31 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22