Molosserforum - Das Forum für Molosser

Zurück   Molosserforum - Das Forum für Molosser > Austausch > Ernährung & Gesundheit

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
  #121 (permalink)  
Alt 11.04.2008, 08:11
Lubaya
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Liebe Simone, ich kann mich auch nur meinen Vorschreibern anschließen.
Ich wünsche Euch ganz ganz viel Kraft!:traurig3:

Traurige Grüße,
Jule
  #122 (permalink)  
Alt 11.04.2008, 08:37
Benutzerbild von Conner
Fürst / Fürstin
 
Registriert seit: 07.12.2005
Ort: Krefeld
Beiträge: 1.773
Standard

Ich mußte bisher 2 Hunde einschläfern lassen - schon ein komisches Wort.
Bei dem ersten hatte ich hinterher immer die Frage : war es zu früh?
Bei dem zweiten hatte ich hinterher das Gefühl ich habe ihn zu lange leiden lassen. Es ist eine sehr schwere Frage die wir Menschen da zu entscheiden haben und machte mir auch die Problematik bei Sterbehilfe bei Menschen klarer.

Gerade bei meiner BX, auch mit Krebs, hatte ich die selbe Zeit wie Du sie erlebst. Ich habe ihn ständig beobachtet und hatte so Angst nicht zu sehen wenn er wirklich Schmerzen hat. Als er nicht mehr fressen wollte, sogar das geliebte Schweineohr ablehnte und mich mit einem Blick ansah der nur sagte WARUM fühle ich mich so sch..... da war der Zeitpunkt gekommen.

Eine ganz schlimme Zeit, aber auch diese gehört zum Leben mit unseren Hunden. Ich drücke Dich und wünsche Dir viel viel Kraft !

Mitfühlende Grüße
Annette
  #123 (permalink)  
Alt 11.04.2008, 08:46
Benutzerbild von Andrea
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 19.02.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 855
Standard Beat hat es auf den Punkt gebracht

ich wünsche Dir nur, daß nicht auch noch Luna eine schwere Zeit bevorsteht, denn sie wird diese Veränderungen auch nicht so leicht wegstecken. es ist furchtbar traurig und wirklich jeder hier denkt an Euch. Ich bin ganz sicher, Du machst es richtig.
__________________
Gruß aus dem Norden
Andrea und Amy
  #124 (permalink)  
Alt 11.04.2008, 20:57
Benutzerbild von Baby
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 18.12.2007
Ort: Hessen
Beiträge: 824
Images: 5
Standard

Liebe Simone wir sind in Gedanken bei dir,und wünschen dir viel Kraft.Manschmal warten wir auf Wunder und sie gesehen nicht,warten wir nicht darauf und freuen uns wenn sie gesehen.Petra mit Rasselbande:traurig3:
__________________
Es ist eine Süde gleichgültig zuzusehen,wenn Tiere
gequält werden.Und es ist einen Menschen unwürdig
am Leid der Tiere vorüber zu gehen ohne zu Helfen
  #125 (permalink)  
Alt 11.04.2008, 21:42
Benutzerbild von Elke
Großherzog / Großherzogin
 
Registriert seit: 17.02.2005
Ort: Hessen
Beiträge: 502
Standard

Liebste Simone, ich habe erst jetzt alles durchgelesen und bin sprachlos. Aber ich weiss auch das Du die richtige Entscheidung im richtigen Monet treffen wirst aus lauter Liebe zu Lisa.
Beat hat es wunderbar geschrieben, nimm es so an. Ich wünsche Dir von ganzen Herzen viel Kraft für die nächste Zeit und bin in Gedanken bei Euch.
__________________
Es grüßt Elke mit Wauzels
http://www.mes-souris-adores.de/
  #126 (permalink)  
Alt 11.04.2008, 23:22
Benutzerbild von Arthus
Fürst / Fürstin
 
Registriert seit: 27.11.2006
Ort: im schönen Engelskirchen
Beiträge: 246
Images: 4
Standard

Liebe Simone
Ich wäre froh wenn auch Du solche Sachen schreiben könntest wie wir .
Werden an Euch denken und fühlen mit Euch .

Liebe Grüße
Arthus und Rasselbande
  #127 (permalink)  
Alt 12.04.2008, 17:24
Benutzerbild von Simone
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 16.02.2005
Ort: Nähe von Bonn
Beiträge: 6.724
Images: 14
Standard

Hallo!

Heute geht es Lisa richtig gut! Ich hatte eigentlich befürchtet, dass es ein schlechtes WE werden könnte, aber heute ist ihr Zustand wirklich gut. Sie bekommt als Therapie verschiedene homöopat. Mittel bekommt plus eine Tinktur aus afrikansichen Buschpflanzen, zudem noch Cortison, wobei ich die Dosis von 50 mg / Tag auf 12,5 mg alle 2 Tage herabgesetzt habe. Sie zittert seitdem weniger und ist heute aucxh richtig agil. Heute guckt sie auch nicht mehr so traurig, sondern schaut sehr aufmerksam. Hoffentlich hält der Zustand noch ein wenig an. Meistens geht es ihr abends schlechter.

Wir waren gerade 2 Stunden spazieren und Lisa hatte wirklich Spaß. Jetzt ist sie mit ihrem Knochen beschäftigt und morgen treffen wir ihre Freunde Simba und Jorden. Für morgen muss ich noch Pansen auftauen. Ich freue mich, dass Lisa noch ein paar schöne Tage/Wochen/Monate hat und geniesse die Zeit mit ihr. Leider sind ihre Lymphknoten mittlerweile an verschiedenen Stellen dick, somit wächst der Krebs eifrig weiter. Aber hauptsache ihr geht es in der Zeit, die sie noch hat, gut!
__________________
LG Simone
  #128 (permalink)  
Alt 12.04.2008, 20:04
Benutzerbild von Duke the Bulldog
Großherzog / Großherzogin
 
Registriert seit: 06.08.2005
Ort: Paderborn, NRW
Beiträge: 484
Standard

Ich musste gerade weinen, als ich die ganzen Seiten durchgelesen habe. Ich fühle wirklich mit dir und weiß sehr gut wie du dich fühlst, da ich das ganze letztes Jahr mit Duke durchgemacht habe. Wir haben allerdings die Chemo mitgemacht und die gab Duke ein halbes Jahr.

Es freut mich sehr, dass es Lisa im Moment gut geht und wünsche euch, dass es auch noch eine ganze Weile anhält.

Ich bin mir auch sicher, dass du wissen wirst, wann der richtige Zeitpunkt da ist. Bis dahin wünsche ich euch wunder schöne Tage zusammen.

Ich bin in Gedanken bei euch.
__________________
LG Stina
  #129 (permalink)  
Alt 13.04.2008, 13:56
Benutzerbild von Dani
Kaiser / Kaiserin
 
Registriert seit: 12.08.2006
Beiträge: 2.976
Images: 31
Standard

Ichfinde es toll das Du Lisa das Leben so angenehm wie möglichst machst. gerade auch was das spazieren gehen mit Hundekumpels angeht und vieles mehr. Ich wünsche Euch mit Lisa noch eine schöne Zeit und höffe das es Ihr nicht schlechter geht. Geniesst einfach die Zeit die Ihr mit Eurer Lisa verbringen dürft.

Lieben Gruß Dani
  #130 (permalink)  
Alt 14.04.2008, 12:55
Benutzerbild von Clyde
Baron / Baronin
 
Registriert seit: 16.08.2007
Ort: 48531 Nordhorn
Beiträge: 109
Images: 24
Standard Oh man,

ich habe gerade beim Lesen auch Pipi in den Augen.
Kann so gut verstehen wie Du Dich fühlst, zwischen Glücksgefühl und Dankbarkeit für jede gute Stunde und der ständigen Angst vor der nächsten schlechten Phase...
Ein Zustand der unglaublich viel Kraft kostet...
Ich schicke Euch ganz viel Kraft und wünsche Euch noch eine gaaaannnnzzz lange gute Zeit mit Eurer Süßen.

Ich habe mich am Samstag überwunden und bin das erste Mal seit unser Clyde nicht mehr da ist, in die Ecke unseres Gartens gegangen, in der er begraben ist.
Vorher habe ich mir Bruce einen ganzen Wagen voll mir Blümchen eingekauft und diese dann nachher auf sein Grab gepflanzt...:traurig3:
Thema geschlossen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:00 Uhr.


Dieses Forum läuft mit einer modifizierten Version von
vBulletin® - Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22